20 € – 60 €

Procedural Pleasures: Workshop Generatives Design

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

bayern design GmbH

Luitpoldstraße 3

90402 Nürnberg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

+++ Update: Der Workshop ist ausverkauft, bitte tragen Sie sich bei Interesse in die Warteliste ein +++

bayern design, das Kompetenzzentrum für Design im Freistaat, lädt im Rahmen des Nürnberg Digital Festival zu einem zweitägigen Einsteigerworkshop für generative Gestaltung. Wir bauen auf Basis grafischer Elemente automatisierte, sich live zur Musik verändernde Visuals. Anschließend zeigen wir die Ergebnisse auf der Afterparty der Design-Werkschau am 19. Juli. Umgesetzt wird das Ganze in Processing / P5js. Für den Workshop benötigt wird ein eigener W-Lan fähiger Laptop. Vorkentnisse im Programmieren sind nicht zwingend erforderlich, helfen aber. Geleitet wird der Workshop von Max Häßlein, Lehrbeauftragter für Interaktionsdesign an der TH Nürnberg.

Donnerstag, 18. Juli 2019:
Einführung in das Grafikkonzept, Einstieg ins Coding.
Ziel: Gefühl für Codes bekommen, erste Visualisierungen.

Freitag, 19. Juli 2019:
Erstellung einfacher Videos mittels Codes und Algorithmen.
Ziel: Automatisierte, sich live zur Musik verändernde Visuals.

Dieser Workshop wird gefördert durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Nürnberg.


Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

bayern design GmbH

Luitpoldstraße 3

90402 Nürnberg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert