Verkauf beendet

Premiere Berlin Dokumentarfilm "Die sichere Geburt - Wozu Hebammen?"

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Arsenal

Potsdamer Straße 2

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Berliner Kino Premiere des Dokumentarfilmes "Die sichere Geburt - Wozu Hebammen?"

128 Minuten

Sektepmpfang: 14 Uhr

Einlass: 14.30 Uhr

Filmbeginn: 15.00 Uhr

Podiumsdiskussion: 17.00 Uhr

2 barrierefreie Kinoplätze

Der Film geht der Frage nach, was eine physiologische Geburt sicher macht und wodurch sie gestört wird. Was sind die Folgen von Interventionen auf den Geburtsverlauf, für Mutter und Kind und möglicherweise für die zukünftige Gesellschaft?

Anschließende Podiumsdiskussion mit:

Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, St. Josephkrankenhaus, Berlin

Dr. Christine Bruhn, Kampagne Normale Geburt und Netzwerk der Geburtshilfe

Katharina Deserey, Mother Hood e.V., Elterninitiative für eine selbstbestimmte Geburt

Paula Diederichs, Präsidentin der ISPPM e.V., internationale Gesellschaft für prä-, peri - und postnatale Pschologie und "Schreibabyambulanz"

Prof. Dr. Rainhild Schäfers, Hebammenwissenschaftlerin, Hochschule für Gesundheit, Bochum

Verena Schmid: Hebamme, Salutophysiologie

Sabine Striebich Hebamme, Dipl. Medizinpädagogin, Schriftführerin des Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)


Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Arsenal

Potsdamer Straße 2

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert