„Praxislab Hybrides Arbeiten“

Aktionenbedienfeld

„Praxislab Hybrides Arbeiten“

Einführung in hybrides Arbeiten - Raumkonzepte von Morgen - Studie "Insight Microsoft"

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hybrid und Microsoft Deutschland GmbH Walter-Gropius-Straße 5 80807 München Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

Hybridität entsteht dadurch, dass gleichzeitig verschiedene Akteure physisch vor Ort und/oder remote zusammenarbeiten. Existierende Arbeitswelten und Gewohnheiten werden aufgebrochen und verändern sich. Ziel unseres Praxislabs ist es, hybrides Arbeiten und Zusammenarbeiten vor Ort und virtuell an Hand unterschiedlicher typischer Tätigkeiten des Arbeitsalltags auszuprobieren, zu erleben und sich über die individuellen Erfahrungen auszutauschen. Daher freuen wir uns zunächst auf eine räumliche, technische und inhaltliche Einführung in hybrides Arbeiten sowie spannende Impulse von Birgit Gebhardt zu „Raumkonzepten von Morgen“ und Sandra Hausfelder zur Studie „Insight Microsoft“. Darauf aufbauend geht es in den folgenden Blöcken um das Lernen im hybriden Kontext, das kreative Arbeiten im Vergleich zwischen hybrider Umgebung und virtuellen/physischen Kontext, das hybride Zusammenarbeiten, das Diskutieren und den formellen und informellen Austausch im hybriden Raum.

______________________________________________________

Teilnahmegebühr:

Die Online- und Präsenz-Teilnahme ist kostenlos. Wir werden Ihnen den Anmeldelink rechtzeitig im Vorfeld der Veranstaltung zukommen lassen.

Eine Lizenz ist nicht notwendig.

Datenschutz:

Die Teilnehmenden erklären sich mit ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass die von ihnen existierenden personenbezogenen Daten zur Organisation dieser Veranstaltung verwendet werden dürfen. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht; die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden beachtet. Nähere Informationen auch unter http://www.muenchner-kreis.de/datenschutz/ . Während der Veranstaltung werden unter Umständen Foto- und Videoaufnahmen gemacht, die für die Arbeit der Veranstaltenden verwendet werden und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auf deren Webseiten veröffentlicht und an Medienvertretungen weitergegeben werden können. Mit ihrer Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden hiermit einverstanden.