Free

PHOTOPUR - Closing Ceremony

Event Information

Share this event

Date and Time

Location

Location

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz

Breitenweg 71

67435 Neustadt an der Weinstraße

Germany

View Map

Event description
PHOTOPUR - Closing Ceremony

About this Event

DE:

PHOTOPUR ist ein gemeinsames Projekt des Instituts für Umweltwissenschaften der Universität Koblenz-Landau und des Institut de chimie et procédés pour l’énergie, l’environnement et la santé der Universität Strasbourg, des Instituts für Phytomedizin des Dienstleistungs-zentrums Ländlicher Raum Rheinpfalz sowie des Instituts für Energiesystemtechnik der Hochschule Offenburg. Das Projekt wird zusätzlich unterstützt durch die assoziierten Partner des Julius-Kühn Instituts, des DLR Mosel und von nEcoTox.

Das Projekt PHOTOPUR hat sich zum Ziel gesetzt, Pflanzenschutzmittel (PSM) belastete Abwässer aus dem Weinanbau der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO) vor ihrem potentiellen Eintrag in Oberflächengewässer aufzureinigen. Hierzu wurde während der Projektlaufzeit eine Anwendung konzipiert, geschaffen und erprobt, die unter Zuhilfenahme eines photokatlaytisch wirksamen Mediums und UV-Licht diesen Prozess ermöglicht.

Auf dem Weg zur Fertigstellung des entsprechenden Prototypen haben die Projektpartner gemeinsam Informationen zum PSM-Eintrag im Weinanbau der TMO gesammelt, die Effizienz verschiedener Photokatalysatoren aber auch zur resultierenden, reduzierten Ökotoxizität der PSM-Abbauprodukte und den energetischen Anforderungen des Systemprozesses ermittelt.

PHOTOPUR wird kofinanziert durch die Europäische Union.

--

FR:

PHOTOPUR est un projet collaboratif entre l’Institut für Umweltwissenschaften de l'Universität Koblenz-Landau, l’Institut de Chimie et Procédés pour l’Energie, Environnement et la Santé du CNRS à Strasbourg, l’Institut für Phytomedizin du Dienstleistungs-zentrums Ländlicher Raum Rheinpfalz et l’Institut für Energiesystemtechnik de la Hochschule Offenburg.

Ce projet est également soutenu par des partenaires associés tels que le Julius-Kühn Institut, le DLR Mosel et la société nEcoTox.

L’objectif du projet PHOTOPUR est de réduire la quantité des produits phytosanitaires (PPS) issus de la culture de la vigne et rejetés dans les eaux de surface de la Région Métropolitaine Trinationale du Rhin supérieur (RMT).

Pour répondre à ce problème, un prototype de dépollution des eaux contaminées sera développé, optimisé et testé durant l’ensemble du projet (jusqu'au printemps 2020). Il fonctionnera selon un procédé photocatalytique utilisant des matériaux activés sous rayonnement UV et solaire.

Afin de développer ce prototype, les partenaires du projet collecteront des informations sur le type et les concentrations en PPS rejetés par la viticulture dans la RMT, et ils évalueront l’efficacité des matériaux photocatalytiques, l’écotoxicité des PPS après dégradation ainsi que la demande énergétique du système.

Le projet PHOTOPUR est cofinancé par l’Union Européenne.

Share with friends

Date and Time

Location

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz

Breitenweg 71

67435 Neustadt an der Weinstraße

Germany

View Map

Save This Event

Event Saved