PHILOSOPHISCHES FRÜHSTÜCK: DIE MACHT DER GEWOHNHEIT
26 € – 29 €
PHILOSOPHISCHES FRÜHSTÜCK: DIE MACHT DER GEWOHNHEIT

PHILOSOPHISCHES FRÜHSTÜCK: DIE MACHT DER GEWOHNHEIT

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Str. 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

PHILOSOPHISCHES FRÜHSTÜCK: DIE MACHT DER GEWOHNHEIT

Wir werden zu dem, was wir tun. Unser Charakter ist nichts anderes als unsere Verhaltens-, Denk- und Wertungsgewohnheiten. Ändern wir keine Gewohnheit, so ändert sich nichts. Unsere Gewohnheiten sind daher, wie es ein berühmter Philosoph der Antike formulierte, unser Schicksal.

Dieses Wissen um die grundlegende Bedeutung unserer Gewohnheiten im Denken, Vorstellen, Werten und Verhalten war den großen Philosophen des Altertums in Griechenland, China und Indien noch sehr bewusst. Ein wichtiger Teil ihrer praktischen Philosophie beschäftigte sich mit der Frage, wie wir von einer richtigen Einsicht zu einem entsprechenden Handeln kommen. Denn wir wissen es besser, tun es aber nicht. Das sei unser größtes Problem. Leider ist dieser Teil des antiken Weisheitswissens in Vergessenheit geraten. Dabei kommt ihm eine zentrale Rolle zu bei der Frage, wie wir ein erfülltes und glückliches Leben führen können. Häufig fehlt es uns bloß an der Konsequenz.

Bei einem reichhaltigen Frühstück gibt Albert Kitzler Anregungen zum gemeinsamen Gespräch unter den TeilnehmerInnen. Es geht um unser Leben, unsere inneren Einstellungen, unsere Haltungen, in denen sich unsere Gewohnheiten manifestieren. Wie bestimmen sie uns? Wie können wir sie ändern? Wie verhindern wir, immer wieder in alte Gewohnheiten zurückzufallen, die uns dann Probleme bereiten? Textgrundlage für den gemeinsamen Austausch sind kurze Weisheiten der bedeutendsten Denker der Antike. Ihr Wissen ist aktueller denn je.

ÜBER SPECIAL EVENTS

In unseren Special Events stellen PhilosophInnen, PsychologInnen, AutorInnen, KünstlerInnen und andere DenkerInnen als Gäste der SCHOOL OF LIFE ihre Ideen und Konzepte vor. In Form von Seminaren, Vorträgen, Exkursionen und Talks bieten sie Inspiration und Ratschläge für ein gutes und erfülltes Leben.

DOZENT

Albert Kitzler, promovierter Jurist und Philosoph, arbeitete zeitweise am Heidegger Lehrstuhl in Freiburg, dann viele Jahre als Rechtsanwalt und Filmproduzent. Seit 2000 widmet er sich wieder verstärkt der Philosophie. Sein vorrangiges Interesse gilt der antiken praktischen Philosophie. Er untersucht und vergleicht das überlieferte Weisheitswissen in China, Indien und dem Abendland und macht dieses Wissen für unser heutiges Leben nutzbar. Es stellt für ihn einen der bedeutendsten kulturellen Schätze der Menschheit dar. Im Jahre 2011 gründete er in Berlin „MASS UND MITTE“, eine Schule für antike Lebensweisheit. Hier veranstaltet er philosophische Vorträge, Coachings, Matineen, Seminare und philosophische Urlaube. 2014 erschien sein erstes Buch „Wie lebe ich ein gutes Leben? Philosophie für Praktiker“, 2015 folgte „Philosophie to go. Große Gedanken für kleine Pausen“, 2016 „Denken heilt! Philosophie für ein gesundes Leben“.

WANN

Sonntag, 22. Januar 2017

10.00 - Beginn
12.00 - Ende

WO

The School of Life Berlin
Lychener Straße 7
10437 Berlin

FRÜHBUCHER

Bei einer Buchung bis 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bieten wir Ihnen ein ermäßigtes Frühbucherticket.

ERMÄSSIGUNGEN

Wir bieten 10% Ermäßigung für Studierende mit gültigem Studentenausweis, Schwerbehinderte mit gültigem Nachweis und Inhaber eines gültigen berlinpasses. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Str. 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert