Online-Kurs: Betriebliches Gesundheitsmanagement für Fortgeschrittene

Online-Kurs: Betriebliches Gesundheitsmanagement für Fortgeschrittene

Bereich für Aktionen und Details

1.068,31 €

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Der Online-Kurs für alle die, die ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement auf das nächste Level bringen wollen. Die Nr.1 der BGM-Experten!

Zu diesem Event

Format: 4x 3stündiges Live-Online-Seminar

Modul 1: 16.11.2022, 9-12 Uhr

1. Zusammenfassung BGM I-Basisseminar – Aufbau eines strukturieren betrieblichen Gesundheitsmanagements

2. Erfolgsmessung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

  • Welchen Nutzen stiftet BGM?
  • Plausible Argumente für BGM

3. Das BGM-Kennzahlencockpit

  • Gesundheit messbar machen
  • Praxistaugliche BGM-Instrumente
  • Bewehrte Instrumente & Qualitätskriterien
  • Eigene Instrumente, Gütekriterien & KPIs
  • Das BGM-Kennzahlencockpit

Modul 2: 17.11.2022, 9-12 Uhr

4. Die Analyse – Der Start in ein betriebliches Gesundheitsmanagement

5. Nutzbringende & praxistaugliche Mitarbeiterbefragungen

  • Formen der Mitarbeiterbefragung
  • Vorbereitung einer Mitarbeiterbefragung
  • Sinnvolle Strukturierung einer Befragung
  • Fragebogenentwicklung
  • Phasen der Fragebogenentwicklung
  • Fragebogenbereiche und Fragenbogenkategorien
  • Durchführung einer Mitarbeiterbefragung
  • Ergebnisauswertung & Aufbereitung
  • Ergebnispräsentation

6. Praxisarbeit

Sie entwickeln selbständig einen Teil eines Fragebogens für eine Mitarbeiterbefragung zum Thema „Betriebliche Gesundheit“. Anschließend stellen Sie und Ihr Team den Fragebodenteil den anderen Teilnehmern in Form einer Präsentation vor.

Modul 3: 23.11.2022, 9-12 Uhr

7. Internes BGM-Marketing – Kommunikation & Motivation im betrieblichen Gesundheitsmanagement

  • Die Grundprinzipien
  • Mythos “Selbstverantwortung”?
  • Effektive & kreative Kommunikationskanäle
  • Die Top 3 Herausforderungen
  • Unsere 3 Zielgruppen im Betrieb
  • Hemmende & fördernde Faktoren für Gesundheitsverhalten
  • Mitarbeiter zur Gesunderhaltung motivieren

8. Zertifizierung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

  • Muss oder “nice to have”? – Der aktuelle Stand
  • DIN SPEC 91020 “Betriebliches Gesundheitsmanagement”
  • Weitere Qualitätsnachweise – Wettbewerbe & Preise

9. Erfolgreiche Gesundheitstage – Mitarbeiter für Gesundheit sensibilisieren

10. Innovative Best-Practice-Beispiele aus Unternehmen

11. Praxisarbeit

Sie erarbeiten anhand eines Beispielsunternehmens oder Ihres Unternehmens ein Konzept für einen erfolgreichen Gesundheitstag und einen Kommunikations- und Marketingplan für 1 BGM-Jahr als Teamarbeit. Im Anschluss stellt Ihr Team die Kommunikations- und Marketingkanäle der Gruppe in Form einer Präsentation vor.

Modul 4: 24.11.2022, 9-12 Uhr

12. Wirtschaftlichkeitsberechnung im betrieblichen Gesundheitsmanagement

  • Vergleichbarkeit schaffen – Die Fehlzeiten korrekt berechnen
  • BGM-Formel zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit
  • Kostenübersicht für BGM-Maßnahmen
  • Ein Rechenbeispiel: Kosten einer BGM-Einführung im Unternehmen

13. Fördermöglichkeiten für Gesundheitsmanagement-Projekte

14. Steuerliche Vorteile für gesundheitsförderliche Maßnahmen – Was ist nötig?

15. Das Präventionsgesetz – Weitere Möglichkeiten der Förderung

16. Nützliche Kooperationen und lokale Netzwerke

17. Gut vernetzt als BGM-Manager/in – So bleiben Sie am Ball

18. BGM-Trends – Aktuelle Trends und Weiterentwicklung des BGMs in deutschen Unternehmen

19. Praxisarbeit

Am 3. Tag erarbeiten Sie eine Wirtschaftlichkeitsrechnung für Ihr bereits vorhandenes oder theoretisch konzipiertes betriebliches Gesundheitsmanagement.

Referenten:

Dr. Gregor Wittke, Dipl.-Psychologe für Arbeits- & Organisationspsychologie

Dr. Gregor Wittke ist als Arbeits- und Organisationspsychologe auf die Themenfelder Stressbewältigung am Arbeitsplatz und Führungsverhalten spezialisiert. Er hat insgesamt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Banken, Automobil, Wissenschaft und Dienstleistungen als Bankkaufmann, Personalentwickler und Psychologe. Er bietet Seminare und Coachings auf der Führungsebene sowie für hochspezialisierte Fachkräfte in großen und mittelständischen Unternehmen und Behörden an. Arbeits-Sprachen: Deutsch und Englisch Er ist für die UBGM aktiv, wenn es um das Themenfeld „psychische Belastungen am Arbeitsplatz“ geht. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Qualifizierung und in der Analyse arbeits- und organisationsbezogener Gesundheitsfaktoren.

Stefan Buchner, Gründer & Geschäftsführender Gesellschafter der GesundheitsManager

Herr Buchner ist Gründer und Geschäftsführer der GesundheitsManager. Als Gesundheitswissenschaftler, Dipl.-Erwachsenenpädagoge und mit seinen Erfahrungen durch ein Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie steht er als Gesundheitsberater namenhaften Unternehmen zum Aufbau von betrieblichen Gesundheitsmanagement-Systemen zur Seite, wie z.B. dem Vattenfall-Konzern oder der Sparkassengruppe. 

Dabei wird das Ziel verfolgt, eine gesunde Leistungsfähigkeit langfristig zu erhalten und zu fördern um damit krankheitsbedingte Kosten zu senken. 

Als Coach und Referent arbeitete Stefan Buchner für zahlreiche Institutionen, u.a. für die Deutsche Telekom AG, Automobilhersteller, wie die BMW AG oder VW AG, Bankenhäuser, wie die Union Investment, UniCredit und die Aareal Bank. 

Als erfolgreicher Personal Trainer betreute er in Berlin viele Jahre lang Personen aus Wirtschaft, Politik und Kunst.

Online-Kurs: Betriebliches Gesundheitsmanagement für Fortgeschrittene: Bild
Online-Kurs: Betriebliches Gesundheitsmanagement für Fortgeschrittene: Bild

Mit Freunden teilen