166,60 € – 321,30 €

Online Facilitation - Vertiefungsmodul: Virtuelle Tiefenschärfe 2, 2021/1

Bereich für Aktionen und Details

Ab 166,60 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
VIRTUELLE TIEFENSCHÄRFE 2: ANDERS ZUHÖREN

Zu diesem Event

Im virtuellen Raum verringert sich die Menge der visuellen Zugangshinweise und die Bedeutung des auditiven Kanals steigt. Gut zuhören können ist eine Fähigkeit, die wir schon bei Treffen in Präsenz mehr oder weniger gut beherrschen; im wahren Sinne des Wortes: mal mehr, mal weniger, je nachdem wie fokussiert wir sind und wie sehr wir uns auf das jeweilige Gespräch einlassen. Niemand ist immer ein/e gute/r Zuhörer*in. In diesem Training lernen Sie, wie jedes Gespräch zu Mehrwert führt - in Bezug auf die zu erledigende Aufgabe und in Hinblick auf den Ausbau der Beziehung zu den Menschen, mit denen Sie in virtueller Verbindung stehen. Dies stärkt den Teamgedanken und hilft Ihnen als Führungskraft oder Facilitatorin oder Mitarbeiter, sowohl erfolgreicher als auch zufriedener zu sein.

Inhalte:

• Eine Intention zum Zuhören entwickeln

• Den Fokus im Gespräch ausrichten lernen

• Zugangskanäle im virtuellen Raum

• Gespräche durch wertvolle Fragen in Bewegung bringen

• Information, Beziehung, Bedeutung: die verschiedenen Aspekte von Kommunikation

• Die Balance zwischen den Anliegen der Anderen und dem eigenen Ziel halten

• Gruppen durch gutes Zuhören leiten

Zielgruppe:

Das Training richtet sich an Führungskräfte, Facilitator*innen, Berater*innen und alle, die mehr aus der Kommunikation in virtuellen Teams gewinnen wollen.

Termin:

Montag, 26. April 2021 von 14-17:30 Uhr

Das Seminar findet online mit der Software Zoom statt. Die Zugangsdaten werden zeitnah vor dem ersten Seminar zugesendet.

Ihre Trainer*innen:

Holger Nauheimer bewegte sich in virtuellen Räumen lange, bevor er sie so benennen konnte. Gleichzeitig ist er seit 30 Jahren Facilitator, Coach und Trainer für Führung und Kooperation. Durch die Verbindung virtueller Arbeit mit der Leidenschaft für bessere und leistungsfähige Teams und menschengerechte Führung hat er das Arbeitsfeld gefunden, in dem er den besten Mehrwert für Organisationen und die darin arbeitenden Menschen schaffen kann.

Tina Meckel hat Freude daran, auch in virtuellen Räumen echte Verbundenheit, Menschlichkeit, Kreativität und Effektivität zu ermöglichen. Sie arbeitet weltweit und virtuell als Facilitator für Workshops, Großgruppen und Organisationsentwicklung mit Fokus auf digitale Zusammenarbeit & New Work 4.0; Online Facilitation; Virtuelle,standortübergreifende Teams; Leadership & Capacity Development v.a. in Bezug auf Nachhaltigkeit; Innovationsräume, Agilität, Kreativitätstechniken & Human-Centered Design.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert