Kostenlos

NOZ Agenda „Essen & Empörung“

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

NOZ Medienzentrum

Ecke Erich-Maria-Remarque-Ring/ Breiter Gang

49074 Osnabrück

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Ihre Zeitung präsentiert:

NOZ Agenda „Essen & Empörung“

Donnerstag, 02. November 2017 - Einlass 18:30 Uhr - Beginn 19.00 Uhr - Eintritt frei - bitte Ticket mitbringen

NOZ Medienzentrum, Ecke Erich-Maria-Remarque-Ring/ Breiter Gang, 49074 Osnabrück

Ernährung ist eines der großen Themen unserer Zeit. Über wenig anderes wird so viel gesprochen, geschrieben aber vor allem gestritten wie über unser Essen. Vom Feld und Stall bis in den Kochtopf ist eine Debatte darum im Gange, was gut und was schlecht ist. Besonders im Fokus steht dabei die Landwirtschaft in Deutschland. Die Kritik daran, wie Bauern unsere Lebensmittel produzieren, ist laut. Das Kaufverhalten der Gesellschaft jedoch richtet sich immer noch vor allem nach einem Maßstab: dem Preis. Was billig ist, wird gekauft. Wie aber ist das in Einklang zu bringen mit der heftig geführten Auseinandersetzung gerade um die Haltungsbedingungen von Schweinen, Rindern oder Geflügel? Wie passt das zum - zumindest gefühlt - gewachsenen Ernährungsbewusstsein der Deutschen? Diesen Fragen will unsere Redaktion in einer redaktionellen Schwerpunktserie nachgehen. Ein zentrales Element ist die Podiumsdiskussion in der Reihe „NOZ Agenda“ mit namhaften Experten.

Auf dem Podium:

Schon lange mischt Thomas Bühner in der weltweiten Spitzenliga der Köche mit – oder vielleicht in seiner ganz eigenen Liga? 2011 erhielt der gebürtige Westfale und Küchenchef im Osnabrücker „La Vie“ den dritten Michelin-Stern und konnte ihn Jahr für Jahr verteidigen.

Bernhard Krüsken ist Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands – der größten berufsständischen Vertretung in der Landwirtschaft. Ob gegenüber dem Handel, der Politik oder den Medien: Er vertritt die Interessen von rund 300.000 Bauern und ihrer Familien.

In seiner Zeit in der Opposition erarbeitete sich der Grünen-Politiker Christian Meyer einen veritablen Ruf als Bauernschreck – und wurde 2013 Landwirtschaftsminister in Niedersachsen. Wenig überraschend, dass er seither immer wieder mit Agrarprofis aneinander geriet.

Burger für Berlin: Der Gastro-Unternehmer Oliver Mix betreibt zahlreiche Filialen der Schnellrestaurantkette McDonalds im Herzen der Hauptstadt, unter anderem an Checkpoint Charlie, Alexanderplatz und Bahnhof Zoo sowie – örtlich umstritten – mitten im Kiez von Kreuzberg.

Moderation

Ralf Geisenhanslüke, Chefredakteur Neue Osnabrücker Zeitung



FAQs

Wie kann ich mich für die Veranstaltung anmelden?

Bitte klicken Sie oben rechts auf den grünen Button Registrieren und geben dort Ihre Kontaktdaten ein. Im Anschluss erhalten Sie ein kostenloses Ticket für die Veranstaltung, welches Sie bitte ausdrucken und mit zur Veranstaltung bringen.

Wie komme ich zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Das NOZ Medienzentrum befindet sich an der Ecke Erich-Maria-Remarque Ring/ Breiter Gang. Parkmöglichkeiten befinden sich im Parkhaus Cinema Arthouse oder auf dem Parkplatz am Berliner Platz.


Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Sie erreichen uns am Besten per Mail unter agenda@noz.de oder telefonisch unter der Nummer 0541 310 1000 (Montag bis Freitagvon jeweils 11 bis 13 Uhr).


Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Ja, nur mit dem ausgedruckten Ticket haben Sie Zugang zu der Veranstaltung.


Der Name auf der Registrierung/dem Ticket stimmt nicht mit dem Namen des Teilnehmers überein. Ist das ein Problem?

Ja, bitte wenden Sie sich an uns unter der Emailadresse agenda@noz.de und wir ändern den Namen für Sie.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

NOZ Medienzentrum

Ecke Erich-Maria-Remarque-Ring/ Breiter Gang

49074 Osnabrück

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert