Nils Petter Molvær (solo)

Aktionenbedienfeld

Nils Petter Molvær (solo)

Er verbindet Jazz und Electronic auf eine einmalige, mitreissende Weise - diesmal anlässlich der siebten digitale (support: Miki Yui)

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Berger Kirche Wallstraße 17 40213 Düsseldorf Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Zu diesem Event

Nils Petter Molvær ist einer der prominentesten Vertreter des elektroakustischen Jazz-Hybrids, der sich seit den 1990er Jahren zu einem eigenständigen Genre entwickelt hat. In diesem Bereich, der manchmal auch als "Future Jazz" oder "Nu Jazz" bezeichnet wird, ist der norwegische Komponist sowohl ein Pionier als auch ein Veteran, er war einer der ersten Jazzmusiker, der neue digitale und elektronische Tendenzen um die Jahrhundertwende aufgriff. Mit seinem unverkennbaren Sound, der ergreifende Trompetenklänge mit dynamischen elektronischen Soundscapes verbindet, hat Molvær den Status eines Schwergewichts erlangt, weil er dem Genre einen Weg in ein neues Zeitalter gewiesen hat - einen Weg, der der Jazzvergangenheit treu bleibt, aber dennoch cool ist. Sein neues Album "Stitches" ist nicht anders. Ohne Angst, neue Klänge und Emotionen zu erforschen, zeigt uns Molvær einmal mehr, dass Jazz nicht nur eine Zukunft hat, sondern eine, die sowohl strahlend als auch aufregend ist.

Miki Yui ist eine japanische Künstlerin und Komponistin in Düsseldorf. Seit ihrem ersten Album „small sounds“ im Jahr 1999 schöpft sie ihre Kompositionen aus sparsamen, mysteriösen Sounds von Synthesizern, Samplern und Field-Recordings, die die Schönheit der Leere, das Phänomen der Koexistenz sowie der Resonanz enthüllen. Ihre Musik spielt mit der subtilen Wahrnehmung des Zuhörers, entfaltet behutsam Räume und Bilder. Ihre siebtes Album “APERIO” erschien September 2020, ihr Album mit Asmus Tietchens “Neues Boot” erschien 2021 auf dem Label TAL .

12 € – 15 €