Kostenlos

Neustart nach der Krise – Das Hamburger Innovations-Ökosystem unterstützt

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
#innovation #technologietransfer #förderung

Zu diesem Event

Zusammenarbeit ist die Basis des Erfolgs der Innovations Kontakt Stelle Hamburg (IKS) im Wissens- und Technologietransfer. Nicht nur in den Kooperationen, die sie zwischen Wirt-schaft und Wissenschaft vermittelt, sondern auch als ein wichtiger Teil des Hamburger Innovations-Ökosystems.

Die Pandemie hat auf unterschiedlichen Wegen gezeigt, dass Unternehmen flexibel auf unerwartete äußere Umstände reagieren müssen. Diejenigen, die bereits fortwährend innovieren, hatten eindeutige Wettbewerbsvorteile, andere hingegeben wurden weiter abgehängt. Zum Neustart aus der Krise muss ein allgemeiner Innovationsschub folgen, durch den einige Weichen neu gestellt werden. In dieser “heißen Phase” gilt es, Verbündete zu finden und neue Innovationsprojekte anzugehen. Lassen Sie uns die Herausforderungen gemeinsam anpacken und mit neuem, agilen und frischem Denken Vollgas geben! Genau dabei unter-stützt das Hamburger Innovations-Ökosystem.

Ihr 10jähriges Jubiläum nimmt die IKS zum Anlass gemeinsam mit ihrem engen Kooperationspartner, der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg), die große Vielfalt des Netzwerks vorzustellen und aufzuzeigen, wie Innovationen in Hamburg unterstützt werden. Hierfür lässt sie Innovatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft selbst zu Wort kom-men und von ihren Erfahrungen berichten.

Die Umsetzung guter Ideen zu Innovationen scheitern häufig an der fehlenden Finanzierung. Viele von der IKS Hamburg vermittelten Projekte wurden durch die IFB Hamburg finanziell unterstützt. Die Förderbank der Freien und Hansestadt Hamburg bietet unterschiedliche Förderstränge für Startups und etablierte Unternehmen an und entwickelt diese kontinuierlich weiter. Ein Vertreter der IFB Hamburg wird einen Überblick über die aktuellen Angebote geben.

In einem abschließenden Podiumsgespräch möchten wir den Blick weiten, um mit allen Speakern und auch Ihnen zu erörtern, welche Potenziale im Hamburger Innovationssystem noch gehoben werden können.

Begrüßung & Einleitung: Alois Krtil, Leiter der IKS Hamburg und Martin Jung, Abteilungsleiter Innovation und Geschäftsentwicklung bei der IFB Hamburg

Input: Wie das Hamburger Innovations-Ökosystem Innovationen hervorbringt: Dr. Florian Vogt, Leiter der IKS Hamburg

Best Practices sagen mehr als jegliche Theorie:

Input: Finanzierung-Förderung: Martin Jung, IFB Hamburg

Diskussionsrunde mit allen Speakern unter Einbezug der Teilnehmer:innen

Zusammenführung und Verabschiedung

Anschließendes Netzwerken auf der Plattform wonder.me.

Veranstalter: Innovations Kontakt Stelle (IKS) Hamburg & Hamburgische Investitions- und Förderbank

Zielgruppe: Führungskräfte, Wissenschaftler:innen, Akteure:innen aus dem Innovations- Ökosystem

Kosten: kostenfrei

Medium: Zoom (Der Zugangslink erfolgt zeitnah zur Veranstaltung per Email)

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Katharina Keienburg unter keienburg@iks-hamburg.de.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter IFB Hamburg & IKS Hamburg

Veranstalter von Neustart nach der Krise – Das Hamburger Innovations-Ökosystem unterstützt

Dieses Event speichern

Event gespeichert