Neue digitale Prozesse - erst analog verstehen, dann digital verbessern

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Registrierung! Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Ihnen.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

BioInnovationsZentrum Dresden

Tatzberg 47

01069 Dresden

Germany

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Registrierung! Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Ihnen.
Beschreibung des Events

Beschreibung

Bitte beachten:

Die geplante Veranstaltung findet aufgrund eines Krankheitsfalls am kommenden Montag, 15. Oktober 2018, nicht statt.

Wir informieren Sie zeitnah über einen Ersatztermin.

Ihr DigitalSmartEvents-Team

-------------------------------------------------------------------

1. Einführung und Podiumsdiskussion (45 min)

Thema: Gesteigerte Wertschöpfung durch die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Welche Herausforderungen müssen gemeistert werden für die ersten Erfolge?

2. Workshops und Vertiefung der Bereiche (2 Durchgänge à 45 min)

Teilnehmer können sich nach Interesse für die Workshops entscheiden, Teilnehmer können 2/3 Slots besuchen

  • Raum A- SAR: Aktuelle Prozesse verstehen, am Kunden ausrichten und schnell neu-designen

Prozessmanagement kann mehr sein, als eine starre Dokumentation für die Ablage. Die Arbeit an den eigenen Prozessen steigert die Kundenorientierung, entlastet die Mitarbeiter und verbessert die Kommunikation im Team. Wir diskutieren gemeinsam, wie das gelingen kann.

  • Raum B- Sandstorm: Das Bestellformular auf ihrer Website ist nicht Digitalisierung - Zettel und Stift hingegen schon!

Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um Prototyping einzusetzen, welche Techniken angewendet werden und auf welche Herausforderungen man stößt, sind die Eckpfeiler dieses Workshops.

  • Raum C: SAR + Wunschlösung: Wertschöpfung durch digitale Plattformen - Wie sie eine eigene Plattform etablieren

In Plattform-Märkten gelingt Wertschöpfung durch die Interaktion verschiedener Marktteilnehmer. Dieses Geschäftsmodell hat in Endkunden-Märkten (B2C) mit Unternehmen wie Amazon, Uber, Airbnb oder Facebook schon enormen Erfolg. Auch im Geschäft zwischen Unternehmen (B2B) sind Plattformen aus guten Gründen auf dem Vormarsch. Wie aber baut man eine solche Plattform?
Wir diskutieren die genannten Entwicklungen mit Blick auf Ihre Unternehmen und beantworten die Frage anhand eines Beispiels.

3. Zusammenführung der Ergebnisse im Plenum mit einer Fragerunde

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

BioInnovationsZentrum Dresden

Tatzberg 47

01069 Dresden

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert