Neue Arbeitswelt / Informationsveranstaltung und Businesstalk: Wie Dialogue Facilitation Teams und Unternehmen bewegt
Verkauf beendet
Neue Arbeitswelt / Informationsveranstaltung und Businesstalk: Wie Dialogue Facilitation Teams und Unternehmen bewegt

Mehrere Termine

Neue Arbeitswelt / Informationsveranstaltung und Businesstalk: Wie Dialogue...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Kölner Institut für Achtsamkeit

Schirmerstraße 30

50823 Köln

Germany

Beschreibung des Events

Beschreibung

Führungskräfte aufgepasst: So bringen Sie das Beste aus Ihrem Team hervor:

Eine gekonnte Dialogue Facilitation ermöglicht die "KUNST DES GEMEINSAMEN DENKENS". Einen Prozess, der die CO-CREATION im Team stimuliert. Teams wachsen dabei weit über die Einzelleistungen ihrer Mitglieder hinaus.

Wie gelingt eine solche Dialogprozessbegleitung, in der alle mit dem, was ihnen wirklich wichtig ist, zu Wort kommen und dennoch nicht alle durcheinander reden? Wie entsteht Begeisterung und Engagement in diesem freien Fluss des Gesprächs? Was sind die Wirkpinzipien und Gesprächshaltungen, die dahinter stehen?

Informationsveranstaltung für HR`ler, UnternehmerInnen, Führungskräfte, Projekt-und TeamleiterInnen, UnternehmensentwicklerInnen, Personen, die Freude an Facilitation (Prozessbegleitung) haben.



Der Hintergrund

Teams in Organisationen sind heute mit einem Ausmaß an Komplexität konfrontiert, die eine Mehrperspektivität und die co-kreative Intelligenz aller erfordert. Damit sich jeder mit seinen Ideen und dem Erfahrungswissen engagiert einbringen kann, braucht es angstfreie Räume und die Ermutigung, dass neue Gedanken wirklich erwünscht sind.

Was ist im Dialog anders als in bekannten Gesprächssettings?

Der schöpferische Dialog lädt eine Gruppe zur Erforschung komplexer Themen in einem wertschätzenden Klima ein. Jede Meinung und Sichtweise ist von Bedeutung.
Es geht nicht um Durchsetzung der eigenen Meinung, wie in vielen Debatten oder Diskussionen, sondern um ein gemeinsames Erkunden und Denken. Neues entsteht nicht durch Argumentation, sondern durch Inspiration! Die Wurzel eines Problems wird in ihren komplexen Zusammenhängen erforscht.

Die Themen
Welche Wachstumsimpulse entstehen für Teams und Unternehmen durch dialogische Settings? Was ist die Aufgabe eines Facilitator im Gegensatz zum Moderator?
Wie kann ein dialogisches Setting geschaffen werden, damit sich Gruppenmitglieder mit klaren und inspirierenden Gedanken einbringen können?
Welche Spielregeln gibt es, damit wirklich neues, schöpferisches Denken entstehen kann und eine co-kreative Zusammenarbeit möglich wird?
Welche Synergien werden dadurch freigesetzt?

Bitte melden Sie sich bei Interesse über das Anmeldeformular zu Ihrem Wunschtermin an. Die Teilnahmeplätze sind je Termin auf 16 Personen limitiert. Gerne informieren wir Sie auch direkt über Möglichkeiten, dialogische Besprechungssettings in Ihrer Organisation einzuführen. Sie erreichen mich unter +491714484291 oder unter +49 89 41417049-0.

Katrin Oppermann-Jopp - Dialogue Facilitator



Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

Kölner Institut für Achtsamkeit

Schirmerstraße 30

50823 Köln

Germany

Dieses Event speichern

Event gespeichert