Netzwerk-Call im Dezember mit Dr. Eva Sturm – Stiftungen in Ostdeutschland

Aktionenbedienfeld

Der Ticketverkauf endet bald

Netzwerk-Call im Dezember mit Dr. Eva Sturm – Stiftungen in Ostdeutschland

Einmal im Monat tauscht sich das Netzwerk online über Werdegänge, Neuigkeiten und mehr aus. Sei dabei!

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online

Zu diesem Event

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Einmal im Monat tauscht sich das Netzwerk online über Werdegänge, Repräsentationsverstärkung sowie ein Engagement für und in Ostdeutschland aus. Nach einer Vorstellungsrunde geben uns Gäste Einblick in ihre Arbeit. Es schließt sich ein Überblick über aktuelle Debatten an.

Stiftungen in Ostdeutschland - Dr. Eva Sturm | Cellex-Stiftung

Nach der Wiedervereinigung wurden in Ostdeutschland vermehrt Bürger- und Gemeinschaftsstiftungen gegründet. Ihnen stehen kapitalstarke Einzelstifter in Westdeutschland gegenüber. Was bedeutet das für das zivilgesellschaftliche Engagement und weitere Akteure? Dr. Eva Sturm ist Beiratsmitglied im Bundesverbands Deutscher Stiftungen und Vorstand der Cellex Stiftung in Dresden. Sie wird mit uns Erkenntnisse zur deutschen Stiftungslandschaft teilen, die Gründe aufzeigen, warum Ostdeutschland anders stiftet, welche Potenziale das bietet und wie die Cellex Stiftung wirkt. Link

Bring Deine Erfahrung und Expertise ein

Wir wollen uns vernetzen und Themen voranbringen. Wir setzen uns für mehr Repräsentation und Sichtbarkeit von positiven Vorbildern ein. Was bringst Du mit? Was bringst Du ein?

Wir freuen uns auf Dich!


Der Ticketverkauf endet bald