23 € – 57 €

Mutgestalter 9.0 - Deine Geschichte

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Designerwerkschau

Gotzinger Straße 52b

2. Innenhof, 2. Etage

81371 München

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Mutgestalter sind Menschen, die für sich die Entscheidung getroffen haben, ihr Leben positiv zu verändern und dabei auf ihr Herz und Bauchgefühl hören.

Menschen, die trotz Angst und Schicksalsschlägen mit Zuversicht ihren eigenen Weg gehen. Menschen, die rückblickend über sich selbst sagen, das war die beste Entscheidung meines Lebens und wenn ich das kann, dann kannst du das auch. Mutgestalter machen Mut und inspirieren!

Wir veranstalten 4 Abend-Live-Events pro Jahr mit jeweils 3 Inspirateuren, die ihre persönliche Geschichte (20 Minuten plus 10 Minuten Fragen) frei und ohne Hilfsmittel vortragen, und bieten darüber hinaus viel Raum für persönliche Begegnungen und ehrlichen Austausch.


DIE DREI INSPIRATEURE AM 21.11.2019:

„Wie meine Angst und ich Freunde wurden".
Für Markus Westenhuber schließt sich am 21.11.2019 der Kreis. Seit den ersten Mutgestaltern im Februar 2018 fragte ihn Katarina, wann er seine Geschichte erzählen möchte. Zu diesem Zeitpunkt hatte er keine Vorstellung worüber er sprechen möchte und wusste nicht, ob er als Stotterer überhaupt etwas zu erzählen hatte.

Die Frage beschäftigte ihn dennoch und brachte ihn dazu, seinen eigenen Weg zu suchen. Was seit Februar letztes Jahr passiert ist, welchen Ängsten er sich gestellt hat und wie er euch Mut machen kann wenn ihr selbst Angst fühlt, das erzählt er euch am 21.11.2019

Markus ist Webdesigner und eCommerce Mentor
https://facebook.com/markuswestenhuber
〰️〰️〰️〰️〰️〰️

„Der Weg des Herzens ist der Weg des Mutes“. (Osho)
Das sollte sich einmal als das unbewusste Lebensmotto von Manuel Schönthaler herausstellen, das er schon zeitlebens verfolgte. Als hellfühliger Mann war er schon immer irgendwie sensibler als die Anderen und polarisierte so durch seine Andersartigkeit. Weich und stark zugleich.

Genau das erlaubte ihm aber trotz tief verwurzelter Unsicherheit stets auf sein Herzen zu hören und mutige Entscheidungen zu treffen, die ihn jetzt auf diese Bühne bringen. Am 21.11.2019 erzählt er wie er schon mit 20 lernte die Geschenke des Lebens als Chance zum eigenen Wachstum anzunehmen, in schwersten Krisenzeiten Selbstverantwortung zu übernehmen, was das mit tiefer Liebe und Glück zu tun hat und wie ihn das schließlich in Nepal zur inneren Freiheit führen sollte.

Heute arbeitet Manuel als selbständiger Coach, Trainer & Motivator, wo er seine Lebenserfahrungen und sein Empathie-Talent im sensiblen Umgang mit Menschen nutzt, damit sie ihre Ängste überwinden, in ihre wahre Stärke und so zu sich selbst finden können. Genau wie er selbst.
https://www.facebook.com/schoenma
https://www.facebook.com/highlysensitivecoaching
www.highlysensitive.life
〰️〰️〰️〰️〰️〰️

„Da jeder Mensch einzigartig ist, ist jedes Leben wertvoll und wert gelebt zu werden. Die Herausforderungen, seien Sie auch noch so schmerzlich, sind notwendige Erfahrungen.
Wozu? Um weiter zu kommen. Wohin? Das überlasse ich jedem selbst und dazu habe ich meine ganz eigene Meinung.“

Wenn Jean-Marie Albert Bottequin 1980 nicht sein 1.000-jähriges versteinertes Palmblatt in Indien entdeckt hätte, würde er es heute auch nicht glauben, dass es neben unserem mühevollem sich Abarbeiten hier auf der Welt, eine andere Dimension gibt, wo wir weiter lernen dürfen. Dieses Erlebnis im „Gedächtnis der Welt“, Akasha Bibliothek genannt, sollte sein Leben für immer prägen und ihm neue spirituelle Welten eröffnen.

Am 29. April 1941 während der Ausgangssperre im Krieg - auf der Straße in Gent geboren - gewährt er uns am 21.11.2019 ganz eigene bewegende Einblicke in Themen wie Geburt, Liebe, Schönheit, Erfolg, Flucht, Familie, Heilung und Tod. Was der Tod eigener Kinder für ihn bedeutet, warum ihn der Geruch von feuchten Kellern, Stiefel, braune Hemden und Märsche belastet und welche Rolle Fotografie und Frau in seinem Leben spielen bzw. spielten, das alles und noch viel mehr erfahren wir an diesem besonderen Abend.

„Ich habe in den 80er Jahren über 900 Frauen in ihrer wunderschönen mystischen Nacktheit abgelichtet. Als Schamane der künstlerischen Fotografie zeige ich mit Respekt und Verehrung das Geheimnis Frau, ungeschminkt und mutig in einer neuen archaischen Darstellung.“
https://www.facebook.com/jeanmarie.bottequin
www.bottequin.de
〰️〰️〰️〰️〰️〰️


Ein paar Infos zur Veranstaltung:

19:00 Uhr Einlass
19:30 Uhr Beginn
19:30 bis 20:00 Uhr Impulsvortrag & Fragen Markus
20:00 bis 20:30 Uhr Impulsvortrag & Fragen Manuel
20:30 bis 21:00 Uhr Pause
21:00 Uhr Impulsvortrag & Fragen Jean-Marie
21:30 Uhr Ende offizieller Teil
ab 21:30 Uhr Gespräche

Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf werden zu 100% dazu verwendet diese und Folgeveranstaltungen zu finanzieren (Raummiete und Verpflegung).

Wir fertigen bei Mutgestalter 9.0 Fotos an. Die Fotos werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der Website und auch in Social Media Kanälen sowie in Printmedien veröffentlicht. Sollten Sie das nicht wünschen geben Sie bitte direkt bei der Veranstalterin Bescheid.

〰️〰️〰️〰️〰️〰️


Die Initiatorin Katarina Marevic Schmieder, eine in München geborene und lebende Kosmopolitin mit tiefen kroatischen Wurzeln, war die letzten Jahre mit Mann und Kind als digitale Nomadenfamilie in der Welt unterwegs.

Wieder seßhaft in München um Neues zu beginnen und inspiriert von ihrer eigenen Geschichte, begann im Februar 2018 die Geschichte von Mutgestalter. Geschichten begleiten sie schon ihr ganzes Leben und so berät sie seit mehr als 15 Jahren inhabergeführte Hotels und Restaurants in punkto Design, Markenidentität und Markenkommunikation

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Designerwerkschau

Gotzinger Straße 52b

2. Innenhof, 2. Etage

81371 München

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert