Kostenlos

"Musikzimmer" mit einem Ensemble der Initiative Bridges - Musik verbindet

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Villa 102

Bockenheimer Landstraße 102

60323 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Zweites Konzert der neuen Veranstaltungsreihe in der Villa 102

Zu diesem Event

Mit „Musikzimmer“ schafft die KfW Stiftung eine Bühne für unterschiedlichste musikalische Gruppen und Initiativen aus dem Rhein-Main-Gebiet. Dem Publikum bietet sich im historischen Ambiente der Villa 102 nicht nur ein Einblick in die vielfältige Musikkultur der Region, sondern auch die Möglichkeit zum Austausch: Die Musiker*innen beschränken sich in den Konzerten nicht aufs Musikalische, sondern treten auch in den Dialog mit dem Publikum.

Nach dem Auftakt am 18.11.2021 wird auch das zweite Konzert am 27.1. 2022 von einem Ensemble der transkulturellen Musikinitiative Bridges - Musik verbindet gestaltet. Weitere Details zu dem Ensemble werden zeitnah bekanntgegeben.

Bridges – Musik verbindet bringt seit Anfang 2016 Musiker*innen mit und ohne Flucht- und Migrationsgeschichte zusammen und hat seitdem rund 400 Konzerte im In- und Ausland gespielt. Die Mitglieder treten in Orchester- und Ensembleformationen auf, die durch das Zusammenspiel von Instrumenten aus Orient, Okzident, Fernost und Lateinamerika unter Einbeziehung der musikkulturellen Hintergründe der Beteiligten geprägt sind. Die Konzerttätigkeiten reichen von der Flüchtlingsunterkunft über die Alte Oper Frankfurt bis zur Bundesregierung und von Konzertreihen in Frankfurter Spielstätten und Museen bis zu internationalen Festivals in Italien und Usbekistan. 

Bridges – Musik verbindet hat das Programm „ANKOMMER.Perspektive Deutschland“ der KfW Stiftung durchlaufen und wurde 2018 mit dem Special Impact Award sowie 2019 mit „The Power of the Arts“ ausgezeichnet. Das Debut-Album „Identigration“ des Bridges-Kammerorchesters erschien in Ko-Produktion mit hr2-kultur und erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik 2/2021 in der Kategorie Grenzgänge.

Zur KfW Stiftung:

Die KfW Stiftung fördert Initiativen, die bestehende Muster aufbrechen, entwickelt Konzepte für alternatives Handeln und bietet Plattformen für grenzüberschreitenden Austausch. So schafft sie Raum für anderes Denken, gestaltet Vielfalt in Ökonomie, Ökologie, Gesellschaft und Kultur und übernimmt Verantwortung. Informationen zur KfW Stiftung finden Sie unter www.kfw-stiftung.de.

Zur Villa 102:

Als Architekturdenkmal von 1912 erzählt die Villa 102 in der Bockenheimer Landstraße 102 eine bewegte Geschichte, zum Beispiel über das großbürgerliche Frankfurter Westend und jüdisches Leben in der Stadt, aber auch über Vertreibung und Enteignung während des Nationalsozialismus. Nach wechselnder Nutzung des Hauses in der Nachkriegszeit, unter anderem als Frankfurter Literaturhaus, und jahrelangem Leerstand hat die KfW das Gebäude 2012 erworben und denkmalgerecht saniert. Seit ihrer Wiedereröffnung ist die Villa 102 die Plattform für Kultur und Dialog der KfW und ihrer Stiftung.

Hinweis:
Grundsätzlich gelten für den Zutritt zur Villa 102 aufgrund der aktuellen Pandemielage die 3G-Bestimmungen, d.h. es wird ein max. 24h alter, aktueller Negativnachweis (offizieller Schnelltest) oder einem Geimpften- oder Genesenen-Nachweis benötigt. Ein Mund-Nase-Schutz ist zu tragen. Zur Nachvollziehbarkeit etwaiger Infektionsketten müssen persönliche Daten vor Ort abgefragt werden. Diese Daten werden 14 Tage nach dem Besuch automatisch gelöscht.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Villa 102

Bockenheimer Landstraße 102

60323 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Veranstalter KfW Stiftung

Veranstalter von "Musikzimmer" mit einem Ensemble der Initiative Bridges - Musik verbindet

Dieses Event speichern

Event gespeichert