6,47 € – 9,66 €

Multimediavortrag mit Prof. Dr. Franz Josef Röll

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Burg Lichtspiele

Darmstädter Landstraße 62

65462 Ginsheim-Gustavsburg

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Multimediavortrag "Iran - Schatztruhe des Orients"

Zu diesem Event

In einer symphonischen Montage von Bild und Ton verbunden mit Live-Kommentaren präsentiert Prof. Dr. Franz Josef Röll unbekannte Einblicke in die Kultur, Religion, Landschaft und Lebensalltag eines faszinierenden Landes.

Die prachtvollen Palastanlagen der Safawiden, die Paradiesgärten von Kashan, die Moscheen und Mausoleen in Qom, Shiraz und Isfahan, die Felsreliefs und Grabheiligtümer der Achämaniden sowie die imposanten Überreste von Persepolis, der Hauptstadt des Perserreiches, belegen eindrucksvoll die Bedeutung des Iran als Schatztruhe des Orients. 22 Relikte der 3.000 Jahre alten Kulturgeschichte wurden als Weltkulturerbe ausgezeichnet. In vielen Teilen des Landes sind Elemente der traditionalen Kultur erhalten geblieben, wie z.B. der Kampfsport Zurchaneh in Yazd und die beispiellose Freundlichkeit gegenüber Fremden. Die Poesie des Dichters Hafiz aus dem 14. Jahrhundert, der auch Goethe beeinflusst hat, wird bis heute geehrt. Zudem haben im Iran die orientalischen farbenfrohen Basare ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Beeindruckend sind sowohl die imposanten Lehmburgen in Bam und Rayen, als auch die Lehmdörfer in den Oasen am Rande der Wüste Dascht-e Lut. Im Iran befinden sich die Wurzel des Zoroastrismus, die so genannten Feueranbeter. Grundzüge dieser von Zarathustra begründeten Religion finden sich beim jüdischen, dem christlichen und dem moslemischen Glauben. Im Nordwesten des Landes verweisen armenische Kirchen und Klöster auf frühere Eroberungen. Aktuell durchdringt die moslemische Religion der Schiiten fast jeden Aspekt des sozialen Lebens. Ein ausdrucksstarker Eindruck der Frömmigkeit der Iraner zeigt sich bei der Zeremonie des Ashura-Festes zu, bei dem die leidvolle Geschichte von Hussein, dem dritten Iman, reinszeniert wird.

Eintritt: 8,00 Euro/erm. 5,00 Euro

Location: Burg-Lichtspiele Gustavsburg, Darmstädter Landstr. 62

Kartenvorverkauf: Wegen der aktuellen Corona-Situation findet der Kartenvorverkauf vorzugsweise online unter tickets.gigu.de oder telefonischer Reservierung unter Tel. 06134-585311 statt. Bitte die Karten vorab erwerben, da die Besucherzahl stark reduziert werden musste. Restliche Karten gibt es an der Abendkasse.

Veranstalter & weitere Infos: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg, Dr.-Herrmann-Str. 32, Tel. 06134-585311. E-Mail: kulturbuero@gigu.de.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Burg Lichtspiele

Darmstädter Landstraße 62

65462 Ginsheim-Gustavsburg

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert