Kostenlos

money4agetech !?

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Gründer, deren Geschäftsmodell sich an Senioren richtet, finden schwierig einen Investor. Unsere Expertinnen zeigen welche Optionen es gibt.

Zu diesem Event

In nahezu allen Wirtschaftszweigen herrscht Einigkeit über die Tatsache, dass ältere Bürger die am schnellsten wachsende und zukünftig wichtigste Kundengruppe sind.

In den letzten Jahren haben wir immer wieder erfahren müssen, dass Gründer*innen im Bereich "agetech" dennoch kaum Möglichkeiten für eine Finanzierung bzw. Förderung finden.

Dies gilt insbesondere für die (Pre-)Seed Phase. Vorhandene Förderprogramme fokussieren auf Angebote der klassischen Seniorenarbeit oder werden in den Themenkomplex “Health & Care” subsumiert, um Lösungen für kranke oder pflegebedürftige Menschen zu finanzieren.

Für wen ist der Workshop?

Für Gründer aus allen Branchen, die den Fokus ihres Geschäftsmodells auf Ältere legen und auf der Suche nach Förderung und/oder einem Investor sind, bietet das SENovation-Team dieses Online-Event an.

Wir freuen uns auf die Impulse unserer beiden Expertinnen:

Dr. Aline Vetter ist als Investment Manager für die Ananda Ventures GmbH, die europaweit in Early-Stage Start-ups investiert, tätig. Aline berichtet über die Investmentstrategie im Bereich agetech aus der Sicht eines Venture Capital Fonds, der sich auf Impact Unternehmen spezialisiert hat.

Christine Weiß leitet den Bereich Innovation u. Kooperation bei der VDI/VDE Innovation+Technik GmbH. Sie unterstützt mit Investitionsprogrammen insbesondere kleine und junge Unternehmen und wird uns passende Programme für Agetech-Gründer vorstellen.

Im Anschluss gibt es eine F&A-Session mit unseren Expertinnen.

Was ist der SENovation-Award?

Seit 2018 zeichnet der SENovation-Award Startups und Teams in der Vorgründerphase aus, die sich aktiv mit dem Thema „Alter“ beschäftigen. Hierbei ist es unerheblich, ob sie eine Lösung speziell für Senioren entwickelt haben oder auf ein generationsübergreifendes Konzept setzen.

Schirmherr des Wettbewerbs ist Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Seit Beginn haben sich über 180 Teams aus dem DACH-Raum beworben. Eine Übersicht ausgewählter Start-ups findet Ihr hier: https://www.senovation-award.de/alumni.html

2old4what? Wir freuen uns auf Euch!

Mehr unter www.senovation-award.de

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert