Mobility Hubs | Hybride Stadtbausteine der Zukunft

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Neue Orte für Mobilität und Nachbarschaft in Hamburgs neuem Stadtteil Oberbillwerder

Zu diesem Event

Wie können Mobility Hubs dazu beitragen Mobilität auf eine neue Weise zu denken und welche Rolle kann ihnen im Kontext des gesellschaftlichen und technologischen Wandels zugetragen werden, damit sie nicht nur Orte des Parkens, sondern Orte des Umstiegs, der Begegnung und des Weiterdenkens werden? Im Rahmen der Fachtagung rückt die IBA Hamburg als Tochtergesellschaft der Stadt Hamburg die vielfältigen Funktionen und Anforderungen an Mobility Hubs in den Fokus der Betrachtung und tauscht sich mit einer breiten Fachöffentlichkeit aus der Privatwirtschaft, Wissenschaft und Forschung sowie der öffentlichen Hand zu Erfahrungen und Umsetzungsstrategien aus.

Eine detailliertes Programm wird Ihnen im folgenden per Mail geschickt.

Die Fachtagung ist Teil des durch das Bundesministerium des Inneren für Bau und Heimat geförderten Projekts „Mobility Hubs für eine nachhaltige Quartiersentwicklung“ (Förderprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“), dass sich mit der Entwicklung von elf Mobility Hubs für Hamburgs 105. Stadtteil, Oberbillwerder, auseinandersetzt. Es wird im Auftrag der IBA Hamburg GmbH von einem Planungsteam bestehend aus den Büros ARGUS, steg Hamburg, Studio Schwitalla, Sprinkenhof / mit Arup und Drees&Sommer umgesetzt.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert