Kostenlos

MINT:Webinar #29: Mit Methode(n) auf Lernreise gehen

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
MINT:Webinar #29: Mit Methode(n) auf Lernreise gehen

Zu diesem Event

In einer Welt, die von Wissen und schnellen, unvorhersehbaren Veränderungen geprägt ist, wird die Fähigkeit zu lernen – ein Leben lang – für Personen und Organisationen immer bedeutsamer.Die spannende Frage ist, wie (effektiv) wir lernen. Zwar hat sich in Schulen und Universitäten in den letzten Jahren viel verändert, doch dominieren häufig noch traditionelle Ansätze der Wissensvermittlung (Lesen, Frontalunterricht, Aufgaben in Textbüchern etc.).

In der „Corporate-World“ wird hingegen zunehmend auf so genannte Learning Journey gesetzt. Im Zentrum steht dabei die Annahme, das Lernen ein Prozess ist – wie das Reisen auch. Dabei macht man neue Erfahrungen, tauscht sich mit anderen aus und stößt auf Irritationen. Es entsteht ein Perspektivwechsel.

Lernreisen kombinieren dafür zahlreiche Methoden (e-Learning Anwendungen, webbasierte Diskussionen, Feedback-Kulturen, kollegiales Lernen, erfahrungsbasiertes Lernen etc.). Sie nutzen experimentelle, menschenzentrierte, investigative Ansätze und ergänzen diese mit klassischen Kursformaten, um aus der (Lern)Reise ein (Lern)Erlebnis zu machen. Dabei wird nicht nur der Kopf angesprochen, sondern auch Hand und Herz.

In diesem Webinar erfahrt Ihr, was Lernreisen genau sind, wie sie konzipiert und wo sie sinnvoll eingesetzt werden – auch in den MINT-Netzwerken. Am Ende soll der Blick dafür erweitert werden, wie sich Inhalte vermitteln lassen und Kompetenzen aufgebaut werden können.

Referent:

Dr. Colin Bien ist Gründer von .nRole, einer digitalen Lernplattform für Transformations- und Nachhaltigkeitsmanagement. Zuvor gründete er den Onlineshops True Fabrics, die Event- und DJ-Agentur Boom le Choc und co-initiierte das europaweit größte Netzwerk für Nachhaltigkeit an Hochschulen (HOCHN). Als freiberuflicher Trainer und Berater arbeitete er u.a. für den Europäischen Rechnungshof. Colin war Koordinator für Nachhaltigkeitsfragen an der Universität Oldenburg und zuletzt wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg. Er lehrte an den Universitäten Oldenburg, Lüneburg und der ESCP Business School Berlin.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert