Verkauf beendet

Mindful Self-Compassion (MSC) Core Skills: Liebevoller werden mit sich selb...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gasteig

Rosenheimer Straße 5

81667 München

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Was ist MSC und warum liebevoller mit sich werden?

Wenn wir Leid im Leben erleben, widersetzen wir uns dem meist automatisch, was unser Leid nur noch vergrößert. Wir schämen und verurteilen uns, sind enttäuscht und werden verärgert oder depressiv. Wie wäre es stattdessen uns selbst mit Verständnis und Fürsorge zu begegnen, wie wir das für einen geliebten Menschen tun würden?

Die drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl sind Freundlichkeit mit uns selbst, Verbundenheit und ein gleichmütiges Gewahrsein, wenn wir leiden. Freundlichkeit öffnet unsere Herzen dem Leid gegenüber, damit wir uns das geben können, was wir brauchen. Durch die Verbundenheit mit allen Wesen erfahren wir, dass wir nicht allein sind. Gleichmütiges Gewahrsein öffnet uns für den gegenwärtigen Moment, damit wir unsere Erfahrung mit mehr Gelassenheit annehmen können. Zusammen manifestieren sich diese Komponenten in einem Zustand von warmherziger verbundener Präsenz.

Die Forschung zeigt, dass Selbstmitgefühl sowohl Ängste und Depressionen mindert, als auch die emotionale Widerstandskraft und das Wohlbefinden so sehr steigern kann, dass der Weg zu einem gesünderen Lebensstil und besseren Beziehungsverhalten geebnet wird. Glücklicherweise kann Selbstmitgefühl von allen Menschen erlernt werden. Der MSC-Kurs ist das erste evidenz-basierte Kompetenztraining in Selbstmitgefühl.

Dieser 2-tägige Workshop umfaßt die Kernübungen des evidenz-basierten 8-Wochen Programmes Mindful Self-Compassion (MSC) (Achtsames Selbstmitgefühl). MSC basiert auf der Pionierforschung von Kristin Neff, Professorin für Psychologie, und dem klinischen Fachwissen von Christopher Germer, klinischer Psychologe, aus den USA (www.centerformsc.org).

Was werde ich in diesem 2-tägigen Kurs lernen?

  • Forschung zu Selbstmitgefühl verstehen
  • Liebenden Güte Meditation zu praktizieren
  • Sich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren
  • Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu begegnen
  • Einfache Übungen in den Alltag integrieren


Was erwartet mich?

Der Kurs besteht aus angeleiteten Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der Gruppe und Übungen für zuhause. Das Ziel ist es eine direkte Erfahrung von Selbstmitgefühl zu ermöglichen und Praktiken einzuüben, die Selbstmitgefühl im Alltag entstehen lassen.MSC ist kein Retreat, da Austausch ein wichtiger Bestandteil ist. MSC ist keine Psychotherapie, insofern als gezielt emotionale Ressourcen entwickelt werden, um mit Belastungen eigenverantwortlich umzugehen.


Ist der Kurs für mich geeignet?

Der MSC-Kurs wurde für psychisch stabile Erwachsene entwickelt.

Man sagt, dass “Liebe alles offenbart, was nicht Liebe ist”. Das mag sich paradox anhören. Es bedeutet, dass beim Üben von Selbstmitgefühl belastende Gefühle auftauchen können – wie zum Beispiel normale Trauer, für die wir uns vorher keine Zeit genommen hatten.

Obgleich keine Vorerfahrung mit Meditation oder Achtsamkeitstraining notwendig ist, müssen Teilnehmer in der Lage sein, mit geschlossenen Augen ihr inneres Körper-und Gefühlserleben erforschen zu können, ohne dabei überflutet zu werden.

Für Menschen, die aktuell psychisch erkrankt sind oder anderweitig stark emotional belastet sind, ist das dichte und auf Eigenverantwortung und Selbstreflektion basierende Format des Kurses meist ungeeignet.

Kurszeiten:

Samstag, 16. Dezember 2017: 10-13 Uhr, 15-18 Uhr

Sonntag, 17. Dezember 2017: 10 - 13 Uhr, 15-18 Uhr

Kaffee, Tee, kalte Getränke sind im Preis inbegriffen.

Tickets sind nicht erstattungsfähig.

Der Kurs wurde mit 20 Fortbildungspunkten von der Psychotherapeutenkammer Bayern akkreditiert.

Kursleitung

Dr. Christine Brähler ist Psychologische Psychotherapeutin und international als Ausbilderin des Programmes Mindful Self-Compassion (MSC) tätig. Autorin von "Selbstmitgefühl entwickeln" (Scorpio) und Mitherausgeberin von "Achtsamkeit mitten im Leben" (O.W.Barth). www.christinebraehler.com

FAQs

Kann ich die Buchung stornieren bzw. mein Geld zurückerstattet bekommen?

Leider nein. Das Ticket ist nicht erstattungsfähig. Sie können es aber an jemand anderen weitergeben. Es ist übertragbar.

Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

Nein, Sie benötigen nur ein gültiges Ticket. Sie sollten über 16 Jahre alt sein.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Unmittelbar vor dem Veranstaltungszentrum befindet sich: S-Bahn "Rosenheimer Platz". Tram 16/18 Haltestelle "Gasteig".

Wenn Sie mit dem eigenen PKW zu uns kommen, stehen Ihnen in unserer Parkgarage 270 Parkplätze zur Verfügung. Davon sind 16 speziell als Frauenparkplätze und weitere 19 als Behindertenparkplätze ausgewiesen. Die Parkgarage des Gasteig ist über die Rosenheimer Straße zu erreichen. Gebührenpflichtig. Die Einfahrthöhe beträgt 2,05 m.


Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Bitte haben Sie Verständnis, dass Fragen nur begrenzt und zeitverzögert beantwortet werden können. Alle notwendigen Informationen sind hier aufgelistet oder können auf www.centerformsc.org oder www.christinebraehler.com nachgelesen werden bzw. kostenlose Meditationen aus dem MSC-Kurs können dort ausprobiert werden.

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Ja.

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein. Das Ticket kann auf eine andere Person über 16 Jahren und die psychisch stabil ist, übertragen werden.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Gasteig

Rosenheimer Straße 5

81667 München

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert