70,44 € – 176,98 €

MELTING POINT Konferenz für architekturbezogene Metallgestaltung

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

HAWK Hildesheim

Renatastraße 11

31134 Hildesheim

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
MELTING POINT Konferenz für architekturbezogene Metallgestaltung vom 08. bis 10. Mai 2020

Zu diesem Event

Durch technologische und gesellschaftliche Entwicklungen haben sich die Anforderungen an die architekturbezogene Metallgestaltung geändert. Entsprechend bilden sich neue Chancen für dieses Berufsfeld, die es zu nutzen gilt. Darum veranstaltet die Fakultät Gestaltung der HAWK in Hildesheim vom 08. bis 10. Mai die Konferenz „Melting Point“ zum Thema architekturbezogene Metallgestaltung.

Digitale Werkzeuge unterstützen das Bau-Aufmaß, den Gestaltungsprozess, die Produktion. Sie ermöglichen, dass schon im Entwurf statische Anforderungen überprüft werden können und die Visualisierung für den Kunden fotorealistische Aussagekraft erreicht. Eine Produktion ohne digitalen Support ist heute sicher die Ausnahme. Resultiert daraus eine neue Form- und Materialästhetik? Welche Werte und Qualitäten sind heute relevant? Gibt es Tendenzen und Gegenbewegungen?

In dieser Konferenz sollen genau solche Fragen diskutiert, mustergültige Beispiele gezeigt und viel Raum für Dialoge ermöglicht werden. Im Programm finden sich Inspirationsquellen wie Vorträge, Werkstattgespräche, Workshops und Diskussionsrunden sowie kurze Projektvorstellungen von Studierenden aus Hildesheim und Steneby.

Eine die Konferenz begleitende, interaktive Ausstellung präsentiert architekturbezogene und raumbildende Projekte aus unterschiedlichen Bereichen der angewandten Kunst und dokumentiert deren Rahmenbedingungen. Die Workshops und Dialogräume laden ein zu Diskussionsrunden und ermöglichen die Erstellung einer CAD-Datei für den 3D-Druck. Die Studierenden der Fakultät Gestaltung helfen dabei.

Zum Ausklang und als bleibende Erinnerung werden am Sonntag, 10. Mai, mehr als 30 Frauen und Männer unter der Leitung von Alfred Bullermann auf dem Hildesheimer Domhof Nägel mit Friedenssymbol schmieden und damit eine Brücke zum Ursprung der Metallgestaltung schlagen. Der Erlös wird einem wohltätigen Zweck gespendet.

Melting Point ist die Startup-Veranstaltung einer HAWK Konferenzreihe. Mit insgesamt 120 Plätzen ist die Anzahl der Teilnehmenden limitiert.

Programm Freitag, 08. Mai 2020

REGISTRIERUNG

Das HAWK-Campus-Cafe "Cafete" bietet vegane Suppe, belegte Brötchen und Getränke an.

11:00 Uhr / Haus A, Info-Point Foyer

GRUSSWORT UND EINFÜHRUNG

Dr. Marc Hudy, HAWK-Präsident

Prof. Dr. Jan Henrik Oehlmann, Dekan der HAW-Fakultät Gestaltung

Prof. Hartwig Gerbracht, HAWK-Professor im Kompetenzfeld Metallgestaltung

12:30 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

DIE SCHWIERIGE SUCHE NACH DER VERLORENEN IDENTITÄT

Hermann Gradinger, Metallgestalter, Mainz-Gonsenheim

13:00 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

Turn around

Kleine Auflockerung zum Kennenlernen

13:20 Uhr

OUT OF THE BOX - Internationale Tendenzen der architekturbezogenen Metallgestaltung

Prof. Heiner Zimmermann, Professor für Metallgestaltung, Steneby, Schweden

13:30 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

ERWARTUNGEN

HAWK-Masterstudierende definieren ihre Visionen für die angewandte Kunst

14.00 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

PAUSE

Kaffee und Kuchen

14:30 Uhr / Haus E, Foyer

IMAGINATION FÖRDERN - Kunst im öffentlichen Raum

Stefan Sous, Künstler und Meisterschüler bei Tony Cragg, Düsseldorf

15:30 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

DIE SUMME DER DINGE - Objekte von bleibendem Wert und hoher Dienlichkeit

Michael Stratmann, Metallgestalter, Essen

16:00 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

WELCHE FÄHIGKEITEN BRAUCHT DAS GESTALTENDE HANDWERK IN DER ZUKUNFT?

Podiums-Diskussion mit den Vortragenden: Hermann Gradinger, Cathleen Kämpfe, Elena Steinmetz, Prof. Hartwig Gerbracht, Stefan Sous, Michael Stratmann und Prof. Heiner Zimmermann.

16:30 Uhr/ Haus A, Großer Hörsaal

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Netzwerken mit Aperitif

17:30 Uhr / HAWK-Raumlabor, Haus A, Raum 104 und 105

ABEND-BUFFET

19:00 Uhr / Haus E, Foyer

ANMELDUNG

Workshops / Dialogräume / Werkstattgespräche / Führungen

20:00 / Haus A, Info-Point Foyer

5 x 7 MINUTEN

Studierende aus Steneby und Hildesheim präsentieren ihre Lieblingsprojekte

21:00 Uhr / Haus E, Foyer

AUSKLANG

23:00 Uhr

Programm Samstag, 09. Mai 2020

DER BISCHOFSTAB

Alfred Bullermann, Metallgestalter, Friesoythe

09:30 Uhr / Dom, Hildesheim

DIE ERNEUERUNG DER HANDWERKLICHEN KOMPETENZ

Norbert Kesseler, Architekt und Dombaumeister, Hildesheim

10:00 Uhr / Dom, Hildesheim

SPAZIERGANG UND PAUSE

Kaffee und Häppchen am Campus Weinberg

11:00 Uhr / Dom zum Campus Weinberg, Haus E, Foyer

BLECH DENKEN – ODER VON DER FLÄCHE ZUM KÖRPER

Thomas Leu, Metallkünstler, Halle (Saale)

12:00 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

SO WOHNEN WIR IN ZUKUNFT

Prof. Dr. Thomas Nern erforscht mit Hilfe von künstlicher Intelligenz die Immobilienbedarfe der Zukunft

12:30 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

PAUSE

Eintopf und vegane Suppe

13:00 Uhr / Haus E, Foyer

WORKSHOPS / DIALOGRÄUME / FÜHRUNGEN / WERKSTATTGESPRÄCHE

WORKSHOP: 3D-PRINT / CAD

HAWK-Studierende helfen bei der Erstellung einer CAD-Datei. Ziel ist, ein plastisches Objekt als 3D-Print herzustellen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich (je max. 12 Pers.)

14:00 - 15:30 Uhr und 16:00 - 17:30 Uhr / Haus C, Raum 208

DIALOGRAUM 01: SO WOHNEN WIR IN ZUKUNFT

Diskussion zum Vortrag mit Prof. Dr. Thomas Nern (max. 30 Pers.)

14:00 - 15:30 Uhr / Haus C, Raum 123

DIALOGRAUM 02: HAWK-GESTALTUNGSLEHRE

Methodik und Lernziele, Leitung Prof. Hartwig Gerbracht (max. 30 Pers.)

14:00 - 15:30 Uhr / Haus C, Raum 107

FÜHRUNG 01: DIE FAKULTÄT GESTALTUNG

14:00 - 15:30 Uhr und 16:00 - 17:30 Uhr / Start vor Haus C

Vier Gruppen á 15 Pers.

FÜHRUNG 02: DIE AUSSTELLUNG

14:00 - 15:30 Uhr und 16:00 - 17:30 Uhr / Start Raumlabor

Je max. 20 Pers.

WERKSTATTGESPRÄCH 01: DIE POESIE VON STRUKTUR, TEXTUR, FAKTUR

Elena Steinmetz und Marcel Kreipe erörtern ihre Wahrnehmung von Metalloberflächen (je max. 20 Pers.)

14:00 - 15:30 Uhr und 16:00 - 17:30 Uhr / Haus C, Raum 14

WERKSTATTGESPRÄCH 02: DIGITAL-TOOLS - KREATIV UND PRAKTISCH

David Müller und Simon Braun erörtern die Verknüpfung von Vision, Simulation und Produktion (je max. 20 Pers.)

14:00 - 15:30 Uhr und 16:00 - 17:30 Uhr / Haus C, Raum 108

RESÜMEE UND AUSKLANG

Erkenntnisse der Konferenz

18:00 Uhr / Haus A, Großer Hörsaal

Programm Sonntag, 10. Mai 2020

Am Sonntag, den 10. Mai 2020, haben die Teilnehmenden zwischen 11:00 Uhr und 17:30 Uhr die Möglichkeit, unter der Leitung von Metallgestalter Alfred Bullermann auf dem Hildesheimer Domhof Nägel mit Friedenssymbol zu schmieden und damit eine Brücke zum Ursprung der Metallgestaltung zu schlagen.

Mehr informationen unter www.schmiedenfuerdenfrieden.de

Ausstellung Freitag, 08. - 10. Mai 2020

Mit der Ausstellung "Der ästhetische Mehrwert" präsentiert die Konferenz Melting Point vom 08. bis 10. Mai Projektbeispiele aus den Bereichen Kunst, Handwerk und Design. Exemplarisch werden Aufgabenstellung, Entstehungsprozess und gestalterische Qualitäten der Exponate beschrieben. Für die architekturbezogene Metallgestaltung besonders wichtige Ziele werden praxisnah begründet.

Zusätzlich präsentieren HAWK-Studierende ihre Ergebnisse zu folgenden Themenfeldern:

- Handwerkliche Fähigkeiten vs. Künstliche Intelligenz.

- Welche Aufgaben kann die architekturbezogene Metallgestaltung / das gestaltende Handwerk leisten?

- Die Zukunft des Wohnens.

- Welche Aufgaben kommen dem gestaltenden Handwerk zu?

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:

Freitag: 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

Samstag und Sonntag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Wo:

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst

Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Campus Weinberg, Raumlabor und Haus A (Raum 104 und 105)

Renatastraße 11

31134 Hildesheim

Thomas Leu, Modell: "Take Off"

Michael Stratmann, Projekt: "Tor und Zaun"

Thomas Leu, Projekt: "Raumklammer"

Michael Stratmann, Projekt: "Pavillion"

Prof. Heiner Zimmermann, Projekt: "Liquide"

Michael Stratmann, Projekt: "Tor und Zaun"

Alfred Bullermann, Projekt: "Bischofstab"

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

HAWK Hildesheim

Renatastraße 11

31134 Hildesheim

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert