„Medien im Zeitgeist“: In den Fängen der Blutmafia – Eine Buchpräsentation...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Österreichischer Journalisten Club ÖJC - Vienna International Press Center

Blutgasse 3

1010 Wien

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Der Autor Günther Zäuner ist investigativer Journalist und so sind seine Kriminalromane mehr real als fiktiv. In seinem neuesten Werk „A negativ: Wenn das Blut versiegt“ geht es um das Geschäft mit den Blutkonserven.

Nach einem Fahrradunfall seines Sohnes gerät die Romanfigur, der Journalist Heinz Kokoschansky, in die Fänge der Blutmafia, die in eng mit der Pharmaindustrie verwoben ist. Ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt, da sein Junge ums Überleben kämpft.

Die Recherchen von Kokoschansky sind so dramatisch, daß ÖJC-Präsident Prof. Fred Turnheim diese im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Medien im Zeitgeist“ mit dem Autor Günther Zäuner diskutieren will. Es geht über das internationale, oft mafiöse Geschäft mit dem lebensrettenden Blut.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Österreichischer Journalisten Club ÖJC - Vienna International Press Center

Blutgasse 3

1010 Wien

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert