MAXQDA 2020 Aufbau Online-Workshop

Bereich für Aktionen und Details

Ausverkauft

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Schön, dass du dabei bist! Du erhälst in Kürze eine Bestätigung von Eventbrite. Alle weiteren Informationen sende ich dir ca. eine Woche vor dem Workshop. Liebe Grüße, Andre

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Schön, dass du dabei bist! Du erhälst in Kürze eine Bestätigung von Eventbrite. Alle weiteren Informationen sende ich dir ca. eine Woche vor dem Workshop. Liebe Grüße, Andre
Beschreibung des Events
Deine praxisnahe Einführung in die wichtigsten Funktionen für die qualitative Datenanalyse. Mit Übungen und Zeit für deine Frage.

Zu diesem Event

Dein verständlicher und praxisnaher Aufbau-Worshop für die qualitative Datenanalyse mit MAXQDA!

In diesem Aufbau-Workshop schauen wir uns zunächst kurz erweiterte Codier-Funktionen an, bevor wir uns den wichtigsten Funktionen für die Analyse und Visualisierung qualitativer Daten widmen. Außerdem kannst du, genau wie in Präsenzveranstaltungen, jederzeit Fragen stellen und Diskussionen starten.

Der Workshop befähig dich unter anderem dazu, mit Variablen zu arbeiten, Gruppen zu vergleichen, Paraphrasen und Summaries zu schreiben, Code-Überschneidungen in den Daten zu suchen und Daten sowie Ergebnisse zu visualisieren. Anschließend bist du mit einem Set der meistverwendeten Funktionen vertraut.

Eigenschaften:

  • 7 1/2 Stunden
  • Optionale Sprechstunde im Anschluss
  • Maximal 16 Teilnehmende
  • Interaktiver Live-Online-Workshop (analog zu einer Präsenzveranstaltung)

Inhalte:

  • Codesysteme weiterentwickeln mit Creative Coding
  • Codier-Entscheidungen neu bewerten und Subcodes erzeugen mit Smart-Coding-Tool
  • Variablen für Dokumente anlegen
  • Dokumente via Variablen zu Sets bündeln
  • Fälle und Gruppen vergleichen
  • Daten Paraphrasieren und induktive Codes aus Paraphrasen erzeugen
  • Fallbezogene thematische Summarys schreiben und analysieren
  • Überschneidungen von Codes suchen mit Code-Relations-Browser
  • Dokument visualisieren als Dokument-Portrait
  • Dokumentvergleiche visualisieren mit Code-Matrix-Browser
  • Concept Maps erzeugen mit MAXMaps
  • Ausblick auf weiterführende Funktionen

Alle Funktionen werden zunächst erklärt und anschließend durch Übungsaufgaben trainiert, die an Beispieldaten durchgeführt werden.

Sprechstunde

16:30 - 17:15 Uhr

Du kannst jederzeit während des Workshops Fragen stellen, auch projektspezifischer Art. Zusätzlich zum regulären Programm, biete ich ab 16:30 Uhr eine optionale und kostenlose Sprechstunde an. Wenn du noch Fragen hast, andere Funktionen sehen oder die Umsetzung auf dein Projekt diskutieren möchtest, hast du bis 17:15 Uhr Gelegenheiten dazu.

Nicht computeraffin oder wenig Ahnung von qualtitativer Forschung?

Die Präsentation der Funktionen kombiniert software-technische Demonstrationen und Erläuterungen (Wie wird etwas gemacht?) mit methodischen Hinweisen (Warum wird etwas gemacht?) und mit vielen Tipps aus meiner 10-jährigen Erfahrung als MAXQDA Dozent (Was sind Stolpersteine? Worauf muss besonders geachtet werden? Was sind die Antworten auf häufig gestellte Fragen? Etc.).

Der Kurs ist sinnvoll und verständlich in methodische Ausführungen eingebettet und erlaubt daher auch Teilnehmern ohne fundierte Methodenkenntnisse einen leichten Einstieg. Generell wird die Tiefe der methodischen Anmerkungen an die jeweiligen Teilnehmenden angepasst.

Die Erklärungen und Übungen sind so formuliert, dass auch Teilnehmende abgeholt werden, die sich als nicht computeraffin einschätzen.

Lehrmittel

  • Vortrag
  • Softwarepräsentation
  • Übungen an Übungsdatensatz
  • Diskussion der Fragen von Teilnehmenden

Voraussetzungen

  • Es werden MAXQDA Grundlagenkenntnisse auf dem Niveau eines Starter-Kurses vorausgesetzt: Projekte erzeugen, Daten einfügen, Codes erstellen, Dokumentstellen codieren, codierte Textstellen ausgeben lassen (Retrieval), Memos erstellen und verwalten.
  • Es ist nicht notwendig, bereits eigene Daten zu haben, aber möglich, mit eigenen Daten zu arbeiten.
  • Internetfähiger Computer mit Möglichkeit zur Audiowiedergabe (WIN oder MAC) sowie im Idealfall mit Mikrofon (ersatzweise kannst du auch den Chat nutzen, um deine Fragen einzubringen).
  • Aktuelle MAXQDA Voll- oder Demoversion.Demozeitraum schon verbraucht? Trotzdem installieren. Du bekommst eine Schulungslizenz zur erneuten Aktivierung der Demo.

Du benötigst tiefere MAXQDA-Kenntnisse? Dann habe ich ein anderes Angebot für dich:

Meine MAXQDA FAHRSCHULE 365 ist das einzige offene MAXQDA-Lehrangebot, dass nicht nur einen Ausschnitt, sondern die gesamte Software zeigt. Alle Möglichkeiten werden detailliert vorgestellt, methodisch und praktisch erklärt und durch Übungen trainiert.

Du erhälst Zugang zu 16 Stunden Videomaterial in Form von 8 Sitzungen zu 8 achten, die wiederum in Lektionen für die einzelnen Funktionen aufgeteilt sind. Du suchst dir einfach aus, welche Sitzungen und Lektionen aus dem insgesamt 16 Stunden umfassenden Videomaterial ffür dich relevant sind. Jede Funktion wird durch eine detailliert beschriebene Übung trainiert.

Die Fahrschule gibt es als reinen Selbstlernkurs, aber auch als Kurs mit offenen Sprechstunden/Werkstattterminen (alle 3 Wochen) oder mit individuellen Beratungsterminen (2x 45 Minuten pro Monat).

Möchtest du mehr erfahren?

> ZUR MAXQDA FAHRSCHULE 365

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert