LOGOSYNTHESE BASIC: Weiterbildung zum Practitioner in Logosynthese®
995 €
LOGOSYNTHESE BASIC: Weiterbildung zum Practitioner in Logosynthese®

LOGOSYNTHESE BASIC: Weiterbildung zum Practitioner in Logosynthese®

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Berlin

Hildegardstraße 31

4. OG, mit Fahrstuhl

10715 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Dreitägiges Einführungs-Seminar: Erstes Modul der Weiterbildung zum Practitioner in Logosynthese®

Für Fachpersonen: Coachs, Psychotherapeuten, Supervisoren – mit Ulrike Scheuermann



PDF-Datei mit allen Infos auf einen Blick

Donnerstag 10–18 Uhr I Freitag 10–18 Uhr I Samstag 10–17 Uhr




Logosynthese Basic ist das Einführungsseminar der Weiterbildung zum Practitioner in Logosynthese®. Coachs, Supervisorinnen und Psychotherapeuten erlernen in der Weiterbildung eine neue Methode und ein Denkmodell, das ihre bestehende Praxis ergänzt und ihr Methodenrepertoire erweitert. Für Psychotherapeuten, die pathologische Muster in Gefühlen, Gedanken und Verhalten behandeln, bietet die Logosynthese eine wichtige Ergänzung ihrer bestehenden Methodenpalette z.B. bei der Verarbeitung traumatischer Ereignisse, bei Angst- u.a. Störungen oder z.B. Depressionen.

Für wen?

Für Fachpersonen in Coaching, Supervision, Psychotherapie oder anderen Beratungsformen, die qualifiziert sind durch eine umfassende, abgeschlossenen Ausbildung in dieser Richtung. Die Grundlagen dieser Tätigkeiten werden im Practitioner-Curriculum nicht mehr vermittelt, sondern vorausgesetzt. Wenn Sie diese Bedingungen (noch) nicht erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ziele

Nach dem Seminar können Sie Logosynthese® für sich selbst anwenden und die Techniken des Basisprozedere in der Arbeit mit Klienten einsetzen. Sie entscheiden dann, ob Sie die gesamte Weiterbildung zum Practitioner in Logosynthese® absolvieren möchten. Erst nach Weiterbildungsabschluss dürfen Sie die Logosynthese offiziell anwenden.

Arbeitsweise

Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe mit ca. 12 Teilnehmenden, mit Input und Live-Demonstrationen im Plenum sowie in sogenannten Praxisgruppen, in denen Sie abwechselnd in den Rollen Klient, Begleiterin, Coach bzw. Beobachterin sind.

Inhalte

Modell, Grundhaltung, Menschenbild und Methode der Logosynthese, die sieben Aspekte begleiteter Veränderung, die vier Axiome der Logosynthese, die Metafragen und das Basisprozedere der Logosynthese.

Logosynthese®

Logosynthese ist ein umfassenden System für beschleunigte persönliche und bodenständig spirituelle Entwicklung. Die Logosynthese beinhaltet eine sofort und nachhaltig wirksame Methode, die leicht erlernbar ist. Mithilfe von drei präzise formulierten Sätzen befreit sie blockierte Energie, die in belastenden Erinnerungen, Glaubenssätzen und Phantasien gebunden ist. Störende Muster im Denken, Fühlen und Verhalten werden so endgültig aufgelöst. Die frei gewordene Energie steht wieder für das Leben und seine Aufgaben im Hier-und-Jetzt zur Verfügung.

Logosynthese ist verankert in der Energiepsychologie, weiteren modernen Entwicklungsansätzen und spirituellen Traditionen. Sie enthält Elemente aus der Tiefenpsychologie, Hypnotherapie, NLP und Transaktionsanalyse. Logosynthese wurde von dem Schweizer Psychotherapeuten Dr. Willem Lammers entwickelt und wird von ihm ständig weiterentwickelt. Inzwischen arbeiten Tausende von Fachleuten und Selbstanwendern auf allen Kontinenten damit.

Leseempfehlng: Das Fachbuch für Profis, die Logsynthese in ihrer Arbeit nutzen wollen: Willem Lammers: Logosynthese: Mit Worten heilen (VAK 2014)

Teilnehmerstimmen

„In nur drei bewegenden Seminartagen „Logosynthese Basic“ habe ich eine universell einsetzbare Methode mit profundem theoretischem Hintergrund an die Hand bekommen. Nun brenne ich darauf, viele praktische Erfahrungen mit meinen Klienten und natürlich auch im Selbstcoaching zu machen, um Entwicklungsprozesse in Zukunft mit der ‚Heilkraft des Wortes‘ weitaus effizienter begleiten zu können, wie ich es an den drei Tagen in eigener Erfahrung beeindruckend erlebt habe. Einen herzlichen Dank dafür an Ulrike Scheuermann und Dr. Willem Lammers.“ Dr. Susanne Mahlstedt, Berlin www.schreibtherapie-und-coaching.de

Diese 3 Seminartage haben mein Leben verändert! Getragen von Professionalität und herzlicher Menschlichkeit, haben die Experten Ulrike Scheuermann und Dr. Willem Lammers es geschafft, eine Atmosphäre zu schaffen, in der nicht nur die Technik der Logosynthese hervorragend vermittelt wurde, sondern wir auch jeden Tag erleben durften, welche unglaubliche Wirkung diese Methode auf uns selbst und die anderen Teilnehmer hat. Mir hat sie nicht nur geholfen, sondern größte Blockaden beseitigt und mich freier gemacht für alles, was jetzt kommen darf. Ich kann dieses Seminar ohne leisesten Zweifel an jeden empfehlen, der auf dem Weg ist, sich selbst und andere besser zu verstehen und innerlich frei sein möchte. Mehr noch: Ein MUSS für jeden, der einfach freier leben möchte. Vielen Dank für diese Tage und die unglaublich tollen Erfahrungen.“
Birgit Blasche, Berlin www.birgit-blasche.de

Der Weg zum Practitioner in Logosynthese®

Die Weiterbildung zum Practitioner in Logosynthese® umfasst 12 Seminartage, zwei Einheiten Supervision sowie eine schriftliche Abschlussarbeit. Die Weiterbildung beginnt in jedem Fall mit dem Einführungsseminar Logosynthese Basic. Die weiteren Seminare und Themen sowie die Reihenfolge Ihrer Teilnahme bestimmen Sie selbst, abhängig von Ihrem Interesse und Spezialgebiet.

  • Logosynthese Basic: 3 Seminartage
  • Logosynthese Live: 3 Seminartage
  • Wahlweise 2 von 3 Seminaren:
  • Der Weg des Mutes (Themen: Angst, Trauma)
  • Der Weg des Willens (Themen: Lebensaufgabe, Sinn): u.a. in Berlin 16.-18. November 2017 mit Ulrike Scheuermann und Dr. Willem Lammers
  • Der Weg des Bandes (Themen: Beziehungen)
  • Gruppensupervision: 2 Tage oder Einzelsupervision: drei Stunden
  • Praxisgruppe mit 4-6 Sitzungen pro Jahr, auch möglich per Skype
  • Schriftliche Abschlussarbeit: Lernerfahrung, Fallbeispiel

Weitere Informationen auf der Website der logosynthesis international association

Der abgeschlossene Practitioner in Logosynthese® weist nach, dass Sie die Logosynthese sicher und professionell in Ihrer Praxis anwenden können und zugleich einen persönlichen Entwicklungsprozess durchlaufen haben, um die Menschen, mit denen Sie arbeiten, umfassend zu begleiten. Als zertifizierte Practitioner in Logosynthese® dürfen Sie diesen Titel bei Ihren Qualifikationen nennen und die Logosynthese offiziell anwenden.

Ausschluss

Dieses Programm ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei dir und allen anderen Teilnehmenden ist – wie auch sonst beim Coaching und bei Seminaren üblich – eine normale psychische und physische Belastbarkeit.

Buchung

Du buchst und bezahlst hier über unser Buchungssystem Eventbrite oder telefonisch +49 30 78711081 bzw. per E-Mail bei uns direkt im Büro mit Banküberweisung. Mit der Bestätigungsnachricht ist die Buchung für beide Seiten verbindlich.

Ausfall

Bei zu geringer Teilnehmendenzahl – in der Regel unter vier Personen – wird die Veranstaltung abgesagt. In diesem unwahrscheinlichen Ausnahmefall werden bereits bezahlte Gebühren voll rückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber der Veranstalterin bestehen nicht, eine Reiserücktrittsversicherung ist ohnehin immer empfehlenswert.

Stornierung

Im Fall der Fälle kannst du deine Buchung bis 6 Wochen vor Beginn der Intensivtage kostenfrei stornieren und bekommst das Geld erstattet, bis 3 Wochen vorher berechnen wir nur 300,- Euro inkl. MwSt. Danach behalten wir den vollen Preis. Du kannst jedoch immer eine Ersatzperson stellen, die dich im Seminar „vertritt“ und die den gleichen Preis wie du bezahlt. Dann erstatten wir dir die gesamte Gebühr.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Berlin

Hildegardstraße 31

4. OG, mit Fahrstuhl

10715 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert