LIBERATING STRUCTURES Immersion Workshop

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Danke für Deine Anmeldung für den Workshop. Detailierte Informationen zum Workshop verteilen wir kurz vorher per E-Mail oder über Eventbrite. Nimm daher bitte die Adresse noreply@eventbrite.com in Dein Adressbuch auf.

Eventinformationen

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

OpenSpace

Dresdner Straße 40

09130 Chemnitz

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungsrichtlinie

Keine Rückerstattungen

Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Danke für Deine Anmeldung für den Workshop. Detailierte Informationen zum Workshop verteilen wir kurz vorher per E-Mail oder über Eventbrite. Nimm daher bitte die Adresse noreply@eventbrite.com in Dein Adressbuch auf.
Beschreibung des Events
Lerne ca. 20 Liberating Structures kennen und erfahre deren Wirkung im Selbstexperiment mit anderen Teilnehmern dieses hochgradig interaktiv

Zu diesem Event

Alle Welt redet über neue Formen der Zusammenarbeit in denen Agilität den Alltag bestimmt, Mitarbeiter sich selbst organisieren und Entscheidungen partizipativ getroffen werden, um komplexen Herausforderungen die Stirn bieten zu können.

Du fragst dich deshalb, wie du

  • hierarchieübergreifend auf Augenhöhe arbeiten kannst,

  • Selbstorganisation und Eigenverantwortung förderst,

  • die volle Kreativität und das Potenzial Deines Teams nutzt,

  • auch größere Gruppen durch mehr Interaktionen beleben kannst,

  • innovative Wege zur Lösung komplexer Herausforderungen etablierst,

  • Menschen aktiv im Veränderungsprozess beteiligst und damit

  • nachhaltig die Kultur in Deiner Organisation beeinflusst,

dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Dich!

 

Liberating Structures (LS) bieten dir hierfür folgenden pragmatischen Ansatz:

  • Aufdecken und Teilen von Ideen, Wissen, Erfahrungen und Herausforderungen

  • Entwickeln und Verbessern von Chancen, Lösungen und Maßnahmen

  • Analysieren, Diagnostizieren, Klären und Nachbesprechen

  • Helfen, Hilfe bekommen und Kooperieren

  • Strategien entwickeln und Planen

 

Liberating Structures Immersion Workshop

- Eintauchen, Kennenlernen, Erleben -

 In einem Immersion Workshop erlebst Du die Liberating Structures in einer geführten Umgebung. Dabei lernst Du ungefähr 20 verschiedene Liberating Structures kennen und erfährst, wie sie Gruppeninteraktionen und -ergebnisse vollständig verändern. Anhand dieser Erfahrung beginnst Du die zugrundeliegenden Prinzipien hinter den Liberating Structures zu verstehen. Anschließend hast Du alle Voraussetzungen, um in Deinem Umfeld mit der Umsetzung zu beginnen.

 Der zweite Teil des Workshops fokussiert auf die Erstellung eigener Sequenzen der Strukturen, den sogenannten “Strings”. Hier lernst Du, wie Du Dich Deiner eigenen Herausforderung mit Hilfe der Strukturen nähern kannst, kombinierst sie zu einem eigenen Ablauf und berätst dich dazu mit den anderen Teilnehmern.

 Der Workshop wird von einem Team von LS-Anwendern aus verschiedenen Städten und Communities veranstaltet. Lass Dich von uns überraschen!

 

Für wen ist der Workshop?

Eine der Ideen hinter Liberating Structures ist, dass sie für jeden zugänglich und anwendbar sein sollen. Deshalb richtet sich der Workshop an alle, die

  • Projekte aktiv mitgestalten,

  • Verantwortung in Teams übernehmen,

  • Gruppen im agilen Umfeld coachen,

  • Neue Arbeitsweisen durch konkrete Methoden unterstützen wollen,

  • Innovationen begleiten und fördern oder

  • einfach nur regelmäßig in Meetings sitzen und sich denken “Das geht doch besser!”

 

Wer Dich begleitet

 

Sven Köhler arbeitet seit 7 Jahren als Agile Coach bei der Siemens AG und begleitet Einzelpersonen und Teams auf ihrer transformatorischen Reise. Daneben ist er Mitorganisator von Agile Chemnitz und freiberuflicher Coach. Bei der Ausgestaltung von Workshops und Zeremonien (z.B. Retrospektiven) im beruflichen Umfeld zählen Liberating Structures zum häufig genutzten Repertoire, um den Teilnehmern den Raum zu geben, systematisch auf ihre Organisation zu schauen und übergreifende Zusammenarbeit zu ermöglichen. Auch bei der Gestaltung der Agile Chemnitz Treffen kommen häufig Einzelstrukturen oder auch Verknüpfungen zum Einsatz, um co-kreative Prozesse zu ermöglichen.

 

Daniel Hommel arbeitet als Agile Coach bei Emendare und unterstützt in dieser Rolle Kunden aus verschiedenen Branchen auf dem Weg hin zu neuen Arbeitsweisen. Als Mitglied im Design Team der Liberating Structures User Group Stuttgart und des Liberating Structures Immersion & Design Workshops in München 2019 hat er schon einige Veranstaltungen zu LS mit auf den Weg gebracht. Daniel war in kürzerer Vergangenheit regelmäßig mit Beiträgen zu LS auf Konferenzen anzutreffen, beispielsweise dem Scrum Day 2019 und der Agile World 2019.

 

Steffen Förster arbeitet seit 4 Jahren als Scrum Master und Agile Coach und nutzt Liberating Structures regelmäßig für die Moderation von Workshops in seinen Teams. Er organisiert unter anderem auch die Meetup Reihe Agile Chemnitz mit und bringt sich aktiv bei anderen Veranstaltungsreihen ein.

 

David Jobst ist seit 2016 im agilen Umfeld als Scrum Master und Coach aktiv. Zudem half er mit Sven dabei das Meetup Agile Chemnitz aus der Wiege zu heben und ist seitdem regelmäßiger Teilnehmer und Mit-Organisator der Veranstaltung.

 

Du willst genauer wissen, worum es sich dreht?

Schau doch mal auf der offiziellen Liberating Structures Webseite vorbei und informiere dich nach belieben.

Wann und wo?

, 09:00 - 17:00 Uhr, OpenSpace Dresdner Straße 40, 09130 Chemnitz 

Im Ticketpreis enthalten sind die Teilnahme am Workshop, Workshopmaterial, Getränke, Snacks sowie Mittagessen.

Wir behalten uns vor aus wichtigem Grund oder bei zu geringer Anmeldung den Workshop abzusagen oder auf ein anderes Datum zu verlegen. Anmeldungen werden in diesem Fall je nach Wunsch umgebucht oder erstattet.

 

FAQs

 

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

per Bus: Die Buslinien 21 und 31 halten am Dresdner Platz, wenige Gehminuten zum Veranstaltungsort

per Bahn: Der Veranstaltungsort liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, kürzester Fußweg via Bahnhofstraße und Waisenstraße ca. 10 min Gehdauer 

 

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Mail: sven@liberating-insights.de

 

Sind Rückerstattungen möglich?

Nein, sofern der Workshop zum geplanten Zeitpunkt stattfinden kann.

Möglich, falls der Workshop verschoben werden muss (Corona-Situation).

Ja, falls der Workshop gar nicht stattfinden kann. 

 

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Ja, außer Du hast ein eTicket bzw. den QR-Code parat.

 

Ist meine Registrierungsgebühr/mein Ticket übertragbar?

Tickets können weitergegeben werden.

 

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

OpenSpace

Dresdner Straße 40

09130 Chemnitz

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert