8,60 € – 11,79 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Hugendubel

Königstraße 27-31

Katharineum zu Lübeck

23552 Lübeck

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
IRIS WOLFF: Die Unschärfe der Welt

Zu diesem Event

216 Seiten, 20,- €, Klett-Cotta

Die Geschichte einer Familie aus dem Banat, über Menschen aus vier Generationen, Verlust und Neuanfang. Vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Ostblocks und der wechselvollen Geschichte des 20. Jahrhunderts entsteht ein Roman über Freundschaft und das, was wir bereit sind, für das Glück eines anderen aufzugeben. Kunstvoll und präzise lotet Iris Wolff die Möglichkeiten und Grenzen von Sprache und Erinnerung aus.

Hier geht's zum Buch ...

Über die Autorin

Iris Wolff, geboren 1977 in Hermannstadt, Siebenbürgen. Für ihre Romane wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Ernst-Habermann-Preis, dem Literaturpreis ALPHA und dem Otto-Stoessl-Preis. 2019 erhielt sie außerdem den Thaddäus-Troll-Preis, war für den Alfred-Döblin-Preis nominiert und wurde mit dem Marieluise-Fleißer-Preis für ihr Gesamtwerk geehrt. Zuletzt erschien 2017 der Roman »So tun, als ob es regnet«. Iris Wolff ist Mitglied im internationalen Exil-PEN. Sie lebt in Freiburg im Breisgau.

Hinweis: Diese Veranstaltung kann in Bild und Ton zu PR-Zwecken aufgezeichnet werden.

© Annette Hauschild/Ostkreuz

Bleiben Sie in Kontakt! YouTube | Instagram | Facebook

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hugendubel

Königstraße 27-31

Katharineum zu Lübeck

23552 Lübeck

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert