Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt
Dieses Event ist beendet

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Leading SAFe - Skalierung von Scrum in großen Umgebungen

KEGON AG featured by Agile Experts e.U.

Montag, 30. März 2015, 09:00 Uhr-Dienstag, 31. März 2015, 17:00 Uhr (MESZ)

Leading SAFe - Skalierung von Scrum in großen...

Ticketinformationen

Ticketart Verkaufsschluss Preis Gebühr MwSt./USt. Anzahl
Standard Ticket Beendet 1.450,00 € 0,00 € 290,00 €

"Leading SAFe - Skalierung von Scrum in großen Umgebungen" teilen

Eventinformationen

Lernen Sie die Konzepte und jede Menge praktischer Erfahrungen bei der Skalierung agiler Prozesse in großen Organisationen von erfahrenen SAFe Experten. Das Scaled Agile Framework - Erstmals auch in Wien!

Zielgruppe

Scrum Master und -Coaches und Product Owner, Anforderungs- und Produktmanager, Testmanager, Releasemanager, Leiter von Anwendungsentwicklung, IT-Verantwortliche, Verantwortliche für IT-Strategie und Portfoliomanagement, CIO und COO

Ziel des Seminars

Die Teilnehmer sollen die Elemente des Scaling Agile Frameworks und ihre Zusammenhänge kennen lernen und konzeptionell auf ihre eigene Organisation übertragen können.


Über das Seminar

Früher oder später trifft jede Organisation, die sich mit agilen Methoden wie Scrum befasst, oder diese bereits einsetzt, an die natürlichen Skalierungsgrenzen der Frameworks. Häufig verlässt man sich dabei auf Methoden des Team-Levels, wie das Scrum-of-Scrum Meeting, hat aber keine Lösung für die gesamte Organisation.

Das Scaled Agile Framework (SAFe) bietet hier einen erprobten, ganzheitlichen Ansatz in Form eines „Templates“ für die durchgängige Sicht auf ein agiles Unternehmen und Vorschläge für eine “Agile/Lean Transformation” auf Unternehmensebene an. Unter anderem wird aufgezeigt, wie agile Ansätze in großen Unternehmen eingeführt und agile Ideen mit klassischen Ansätzen ergänzt werden können, um so den Erfordernissen großer Organisationen gerecht zu werden.

SAFe, der von Dean Leffingwell in mehrjähriger Arbeit zusammengetragene und erprobte Ansatz bietet hierbei erprobte Lösungen für Team- und Projekt/Programm- sowie Portfolio-/Management-Level, welche direkt übernommen und eingesetzt werden können. Eine spätere Adaption auf weitere Bedürfnisse des einsetzenden Unternehmens ist hierbei durchaus möglich.

Das SAFe Training “Leading SAFe” vermittelt hierbei alle notwendigen Kenntnisse, die benötigt werden, um das SAFe Framework erfolgreich einzusetzen und zu adaptieren. Es wird gezielt auf die drei Ebenen des SAFe Frameworks und speziell den Agile Release Train als Treiber der Entwicklung eingegangen.

Die Zertifizierung zum ´Scaled Agilist´ ist in der Teilnehmergebühr inkludiert und kann nach dem Seminar abgelegt werden.

Die Inhalte

  • Skalierende agile Praktiken

  • Aufgabenteilung zwischen Teams/Komponententeams

  • Zwei Planungsebenen

  • Iterationen mit mehreren Teams

  • Testen mit mehreren Teams

  • Continuous Integration

  • Kontinuierliche Verbesserung

  • Die agile Organisation

  • Architekturen in arbeitsteiligen agilen Teams

  • Anforderungen: Von der Vision zur User Story

  • Releaseplanung und –steuerung

  • Änderungen in Organisation und Kultur

Methodik

Das Seminar wird als kleines Scrum-Projekt durchgeführt. Das heißt, dass Referent und Teilnehmer die Werkzeuge des Scrum zur konkreten Durchführungsplanung praktisch anwenden und damit in einem Dialog miteinander die Themen erarbeiten. Zu den einzelnen Themen wird teilweise vorgetragen, teilweise am Board entwickelt, auf jeden Fall aber mit den Erfahrungen der Teilnehmer reflektiert.

Tagesablauf

08:30 Begrüßungskaffee
09:00 Trainingsstart
12:30 Mittagspause
17:00 Trainingsende

Wenn Sie Fragen zu "Leading SAFe - Skalierung von Scrum in großen Umgebungen" haben, wenden Sie sich an KEGON AG featured by Agile Experts e.U..

Zeit und Ort


TBA

1001 Wien
Österreich

Montag, 30. März 2015, 09:00 Uhr-Dienstag, 31. März 2015, 17:00 Uhr (MESZ)


  Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

KEGON AG featured by Agile Experts e.U.

Dr. Thorsten Janning ist Dipl. Mathematiker und seit 1990 in der IT-Branche tätig. Sein beruflicher Werdegang führte ihn als Architekt und Projektleiter über Beratungs- und Anwenderunternehmen sowie eine Hochschulprofessur ins Beratungs- und Trainingsgeschäft. Als Mitbegründer (im Jahr 2002) ist er Partner und Vorstand der KEGON AG. Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit sind die Entwicklung von schlanken und agilen Organisationen für IT-Dienstleister und Softwarehäuser sowie die Umsetzung von komplexen Architekturen in Anwendungsprodukte. Herr Dr. Janning hat seine langjährige Erfahrung im Bereich innovativer Entwicklungstechnologien in eine Vielzahl von Veröffentlichungen und Seminarentwicklungen eingebracht und ist Chefredakteur des OBJEKTspektrum.

Diese Veranstaltung in Wien wird gemeinsam mit Agile Experts e.U. organisiert. Agile Experts e.U. kooperiert mit der KEGON AG bei der Implementierung agiler Methoden zur Gestaltung effektiverer Organsationen und Service Delivery Prozesse.

  Veranstalter kontaktieren

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.