10,63 € – 15,87 €

Laurent Chetouane & Vincent Sekwati Koko Mantsoe "GULA / JEU"

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Silent Green

Gerichtstraße 35

13347 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Ist es möglich im Tanz den Körper und die Bewegung gleichzeitig so zu erleben, dass die Bewegung nicht mehr den Körper unterdrückt, versteckt, sogar leugnet zugunsten des zweidimensionalen visuellen Reizes? Sondern vielmehr umgekehrt ihm seine Schwere, seine Materialität zurückschenkt, sodass der Körper sowohl für den Tänzer als auch für das Publikum gleichzeitig erlebbar wird? Mit Je(u) entwickelt Laurent Chétouane gemeinsam mit dem schwedischen Tänzer Mikael Marklund ein Spiel mit sich selbst in der eigenen Fremdheit, ein ernstes Spiel mit dem Fall(en) aus der Vertikalität des Bildes und ein vielleicht melancholisches Spiel mit dem Ich des Spiegels, das am Boden liegt: eine Erfahrung der Zeit.
Laurent Chétouane ist ein in Frankreich geborener, weltweit anerkannter Tänzer, Regisseur und Choreograph. 2008 hat Chétouane den Förderpreis Nordrhein-Westfalens für junge Künstler gewonnen, 2008 die Wild Card von der RUHR.2008 für seine Arbeit ›Tanzstück # 1: Bildbeschreibung von Heiner Müller‹. Seine Arbeiten werden auf zahlreichen Festivals gezeigt, u.a. Ruhrtriennale, Spider Festival 2016 in Ljubljana, Biennale Venedig, Tanzplattform 2014 in Hamburg und auf dem Festival d'Avignon.

Im Rahmen vom NORDWIND Festival 2017 zeigt Vincent Sekwati Koko Mantsoe seine zweite von ihm entwickelte Soloperformance: Gula (Vogel). Vögel als Faszinosum: Sie können fliegen, kommunizieren mit ihren Körpern, halten in der Luft stehend dem Wind stand und kommunizieren über Harmonien – präzise
und rastlos. Mantsoe spürt den Bewegungen der Vögel nach und kreiert ein faszinierendes Tanzstück zwischen Breakdance, Ballett und traditionellem afrikanischen Tanz, das die Schwerkraft aufhebt. Vincent Sekwati Koko Mantsoe ist ein international preisgekrönter Choreograph und Tänzer aus Soweto in Südafrika. Für seine Arbeit Gula gewann er u.a. den FNB VITA Choreography Award und 1996 den Prix d‘auteur auf dem fünften Rencontres Choregraphiques Internationales de Seine-Saint- Denis.


Die Arbeiten Je(u) von Laurent Chétouane und Gula von Vincent Sekwati Koko Mantsoe werden im Rahmen von NORDWIND erstmals gegenübergestellt und lassen sich als eine Spiegelung von Tanztraditionen im afrikanischen und europäischen Raum verstehen.

HINWEIS: Dieses Ticket gilt für die Produktion von Laurent Chetouane UND Vincent Sekwati Koko Mantose. Beginn 21:00 Uhr

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Silent Green

Gerichtstraße 35

13347 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert