16 € – 26 €
Land(e)scape . at home

Land(e)scape . at home

Bereich für Aktionen und Details

16 € – 26 €
16 € – 26 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Land(e)scape . at home : : : eine fotografisch-akustische Expedition im Kartontheater von Liquid Penguin Ensemble & Pierre Metzinger

Zu diesem Event

WICHTIG: Bei diesem Event handelt es sich um ein inszeniertes fotografisch-musikalisch-literarisches Werk, das via Handy in einem Kartontheater beim Publikum zuhause zur Aufführung kommt.

weitere Details zu diesem Event:

Diese Aufführung ist jederzeit online abrufbar (bis mindestens 31.12.2022). Nutzen Sie zum Ticketkauf dennoch den Button "Datum auswählen" und wählen Sie im Kalender das Datum 30. November. (Das ist nur aus bestelltechnischen Gründen nötig. Dieses ausgewählte Datum hat keine Auswirkung darauf, wann Sie die Aufführung später abrufen (siehe Erklärung weiter unten!! Es handelt sich nicht um einen live-Stream.)

Nachdem Sie bezahlt haben, erhalten Sie per Post ein Päckchen nach hause zugestellt, das alle Zutaten für diese Aufführung enthält: den Bausatz für das Kartontheater, die Zugangsdaten zum Audiovisual und eine kleine Überraschung.

Alles was Sie als Zuschauer*in dafür selbst bereithalten müssen, ist ein internetfähiges Mobiltelefon und einen Kopfhörer (sowie einen Tisch und einen Stuhl). Wenn Sie alles nach Aufbauanleitung vorbereitet haben, löschen Sie das Licht und die Vorstellung beginnt.

!! Land(e)scape ist kein live-Stream !! Die Auslieferung der Päckchen erfolgt ab sofort in der Reihenfolge der eingegangenen Bestellungen. Sobald die Post bei Ihnen eingetroffen ist, können Sie die Vorstellung zu jedem gewünschten Zeitpunkt bis mindestens einschließlich 31. Dezember 2022 über einen Link auf Ihrem Handy aufrufen und im Kartontheater erleben.

Land(e)scape . at home: Bild

Das Stück:

Land(e)scape . at home

eine fotografisch-akustische Expedition im Kartontheater

"Nichts wie raus und los, sobald es geht! Jetzt, bald, im Vorfrühling oder Frühling, im Frühsommer... ach, einen glücklichen Sommer der Expeditionen erhoffen wir, erbitten wir uns vom Schicksal, bevor wir wieder ins ewige Eis der Winterstarre zurück müssen. Damit wir uns dann, in der Polarnacht, etwas zu erzählen haben, von Windorten und Eindickern, vom Meer, vom Land der stehenden Töne und stehenden Wellen, von Geistern in Ruinen, unwirklichen Monumenten, aus denen der Mensch verschwindet, während der Fuchs übernimmt..."

Land(e)scape nimmt mit auf eine Reise – mit Bildern, Fotografien, mit Tönen, Klängen, Musik und Worten, die die drei Künstler*innen auf ihren Reisen und Ausflügen in den vergangenen Jahren – gemeinsam und jede*r für sich – gesammelt haben, und die sie in Land(e)scape zu einem audiovisuellen Werk komponiert haben: Es erzählt von einer Expedition in einem eigentlich wohlbekanntem Land, von der Lust des Aufbruchs und des Ausschreitens. Doch dann scheint alles etwas fremd. Dicker Nebel hat sich über Vertrautes gelegt. Alte Felsformationen sind zerbrochen. Über Nacht ist schroffes Neuland entstanden, in dem man sich erst zurechtfinden muss. Und auch die Reisenden bemerken, dass sie neue Formen annehmen.

Und doch bringen sie Schätze zurück. Augen haben Bilder, Ohren haben Klänge gefangen und tragen sie behutsam nach hause. Erinnerungen stellen sich ein. Sie sind deutlicher als die Reise selbst.

Das Stück ist in deutscher Sprache.

von und mit

Pierre Metzinger (Fotografie)

Stefan Scheib (Klang, Kontrabass)

Katharina Bihler (Text, Stimme)

Peggy Hamann (Dramaturgie)

kollaborative Entwicklung des Kartontheaters: Liquid Penguin & s:coop / Hannes Käfer

Produktion Kartontheater: s:coop eG - die Kreativgenossenschaft

Grafik: Félix Metzinger

Produktion: Liquid Penguin Ensemble mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Kultur Saarland sowie der Landeshauptstadt Saarbrücken und Saarland Sporttoto GmbH.

Land(e)scape . at home: Bild
Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert