Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Dieses Event ist bereits beendet.

Informieren Sie sich über anstehende Events dieses Veranstalters oder organisieren Sie ein eigenes Event.

Anstehende Events anzeigen Event erstellen

Kulturerbe Web

Österreichische Nationalbibliothek

Freitag, 29. März 2019, von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (MEZ)

Kulturerbe Web

Ticketinformationen

Typ Rest ENDET AM Anzahl
Kulturerbe Web 14 Tickets Beendet Kostenlos  

"Kulturerbe Web" teilen

Eventinformationen

Wie man Online-Medien sammelt und auch in Zukunft nutzen kann

Seit 10 Jahren betreibt die Österreichische Nationalbibliothek das Webarchiv Österreich. In diesem Archiv sammelt sie das „österreichische Web“ und archiviert es für kommende Generationen. Aus Anlass dieses Jubiläums findet am 29. März 2019 eine wissenschaftliche Tagung statt.

Webinhalte zählen zum nationalen Kulturgut und bilden einen integralen Bestandteil der modernen Informationsgesellschaft. Nationale und internationale ExpertInnen widmen sich der Frage, wie diese Online-Medien gesammelt und erhalten werden können. Dazu werden unterschiedliche Ansätze aus der Praxis vorgestellt. Neben verschiedenen Sammelstrategien befasst sich ein weiterer Themenblock mit der Nutzung von Webarchiven. WissenschafterInnen demonstrieren Beispiele ihrer Forschung mit Webarchiv-Inhalten und das Webarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek illustriert, welche Daten zur Verfügung stehen und wie diese genutzt werden können.

 

Termin: 29. März 2019, 09.00 – 13.00 Uhr

Ort: Österreichische Nationalbibliothek, Josefsplatz 1, 1010 Wien

Tagungssprachen: Deutsch und Englisch

Moderation: Mag. Max Kaiser, Österreichische Nationalbibliothek

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

 


 

Freitag, 29. März 2019

08.30-09.00

Registrierung und Kaffee

09.00-09.10

Begrüßung

Generaldirektorin Dr. Johanna Rachinger

09.10-09.40

Einführung

Das Internet, Betriebssystem und Bedrohung der offenen Gesellschaft

Helge Fahrnberger, Unternehmer und Aktivist

 

Sammelstrategien

 

09.40-10.10

Die 33 Musketiere – einer für alle, alle für einen

Barbara Signori, Schweizerische Nationalbibliothek

10.10-10.40

Thematische Spezialarchive und ihre Vorgehensweise

Digitale Literaturmagazine (DILIMAG) und Autorenhomepages im Webarchiv

des Innsbrucker Zeitungsarchivs

PD Dr. Renate Giacomuzzi, Universität Innsbruck/Innsbrucker Zeitungsarchiv (IZA)

10.40-11.15

Kaffeepause

11.15-11.45

How to Collect National Heritage, Domain Crawls as a Basis for Research

Ditte Laursen Ph.D., The Royal Danish Library

 

Nutzungsszenarien & Praxisbeispiele

 

11.45-12.15

Medienkonzentration in Österreich: Eine Langzeitanalyse

Mag. Andreas Riedl, Mag. Marie-Isabell Lohmann, Dr. Josef Seethaler,

Österreichische Akademie der Wissenschaften

12.15-12.45

10 Jahre Webarchivierung an der Österreichischen Nationalbibliothek:

Welche Daten stehen zur Verfügung und wie kann man das Webarchiv

Österreich nutzen?

Mag. Michaela Mayr MSc, Mag. Andreas Predikaka,

Österreichische Nationalbibliothek

12.45-13.00

Zusammenfassung und Abschluss

 

 

 

Wenn Sie Fragen zu "Kulturerbe Web" haben, wenden Sie sich an Österreichische Nationalbibliothek.

Träumen Sie nicht länger von Ihrem eigenen Event.

Schließen Sie sich Millionen von Nutzern auf Eventbrite an.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.