Konzertreihe West-östlicher Divan

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Düsseldorf

Bilker Strasse 7

40213 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Unsere Konzertreihe „West-Östlicher Divan“ spannt einen musikalisch-literarischen Bogen vom Okzident über den Orient bis nach Fernost.

Zu diesem Event

Das Thema der Konzertreihe „West-Östlicher Divan“ haben wir deshalb gewählt, weil wir einen musikalisch-literarischen Bogen vom Okzident über den Orient bis nach Fernost spannen möchten,

Uns geht es um die Anregung von kulturellem Austausch und Dialog. Unser Bestreben ist, die Grenzen und Mauern zwischen Kulturen, Sprachen, Religionen, aber die auch zwischen der ‚Klassischen Musik‘ und der ‚Neuen Musik‘ aufzulösen.

Die Konzertreihe findet in Düsseldorf statt und besteht aus vier Abenden.

Kooperationspartner ist die Uni Bonn, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt.

Jeder Abend wird einer kulturhistorisch bedeutenden Region des Mittleren und Fernen Ostens gewidmet sein: 1) Indien, 2) Persien, 3) China und 4) Japan.

Für unsere Konzertreihe konnten wir namhafte Interpreten gewinnen:

Einige Mitglieder des Sinfonie-Orchesters des WDR, wie den ersten Solo-Flötisten Michael Faust,

den Primarius des Asasello-Quartetts Rostislav Kozhenikov sowie Mitglieder des Ensemble Musikfabrik NRW, den Tenor Corby Welch und den Schauspieler Bernt Hahn als Sprecher.

Unsere vierteilige Reihe verbindet musikalische und literarische Formen der oben genannten Regionen.

Auftakt der Reihe ist das Thema Indien im

Palais Wittgenstein am 10.10.19 um 20.00.

Werke von Alexander von Zemlinsky (Lyrische Symphonie nach Rabindranath Tagore), Olivier Messiaen und Giaccinto Scelsi

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Düsseldorf

Bilker Strasse 7

40213 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert