Konzert zum Gedenken an die Reichspogromnacht „Flucht in die Fantasie“

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf startet am 14.12.2020 um 19:00 Uhr
Erinnern

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Nikolaisaal Potsdam

Wilhelm-Staab-Straße 10-11

14467 Potsdam

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Das Else Ensemble wird eine Premiere präsentieren: vertonte Passagen aus dem „Tagebuch der Anne Frank"

Zu diesem Event

19 Uhr: Klanginstallation „MitMachMusik“ in Zusammenarbeit mit dem KOL-Jugendprojekt „Kaleidoskop“

20 Uhr: Konzert Else Ensemble; Mimi Sheffer, Sopran

Das Else Ensemble und seine deutschen und israelischen Musiker werden eine Premiere präsentieren: vertonte Passagen aus dem „Tagebuch der Anne Frank“. Komponiert hat das Stück „Fragmente aus dem Tagebuch der Anne Frank“ Chaya Arbel, eine ebenfalls geflüchtete jüdische Komponistin. In Zusammenarbeit mit „MitMachMusik“, einem Projekt zur Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen ebenso wie einheimischer Kinder aus sozial schwachen Familien durch gemeinsames Musizieren, stellt das KOL-Jugendprojekt „Kaleidoskop“ unter der Leitung von Babak Shafian dem Konzert eine Klanginstallation voran, bei der die Jugendlichen auf ihren Instrumenten spielen – Geige, Cello und Gitarre – und selbstverfasste Gedichte in verschiedenen Sprachen vorlesen.

Karten: Nikolaisaal Potsdam 20€/15€

Kartenreservierung unter https://www.nikolaisaal.de/service-abos/service/verkaufsstellen.html#c1807 Tel.: 0049-331-28 888 28

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Nikolaisaal Potsdam

Wilhelm-Staab-Straße 10-11

14467 Potsdam

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert