Verkauf beendet

KODE® & KODE®A Kombi-Ausbildung München, 17./19.07.2019

Eventinformationen

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

KODE® c/o Design Offices

Luise-Ullrich-Str., 20

80636 München

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

KODE® und KODE®A

Zeigen Sie Kompetenz-Perspektiven auf und entwickeln Sie erfolgreiche Menschen


KODE® steht für KOmpetenzDiagnostik und –Entwicklung und ist das weltweit einzigartige Analyseverfahren zur direkten Messung individueller Handlungsfähigkeiten. Es arbeitet ausschließlich mit menschlichen Stärken und Potenzialen. Durch den Fokus auf ausbaufähige Kompetenzen unterscheidet sich das softwaregestützte, wissenschaftlich fundierte Verfahren grundsätzlich von psychometrischen Tests.

KODE® A verbindet KODE®, das heißt die Menschen mit ihren individuellen Kompetenzprofilen, und KODE®X, das heißt die Organisation mit ihren spezifischen (strategischen) Kompetenzanforderungen, mit Systemaufstellungen.

Die Kombination der Verfahren ermöglicht sowohl bei der Beratung von Einzelpersonen, als auch von Teams, verschiedene Kompetenz-Perspektiven einzunehmen.

Die kombinierte Ausbildung KODE® und KODE®A ist für Systemaufsteller, KODE®/ und KODE®X Berater, HR und Personal- sowie Organisationsberatern eine wirkungsvolle Ergänzung des eigenen Beratungsangebots

Mit KODE® A zeigen Sie Lösungsmöglichkeiten auf, und können diese zusammen mit Ihren Kunden abbilden. Unternehmen, Teams und Einzelpersonen werden so unterstützt neuen Herausforderungen aktiv und kreativ zu begegnen.

Wenn Sie an der Ausbildung erfolgreich teilgenommen haben, sind Sie in der Lage, alle Elemente des KODE® Verfahrens anzuwenden. Auf Basis der wissenschaftlich fundierten Kompetenzdiagnostik in Bezug auf Selbst- und/oder Fremdbild können Sie dann Beratungen zur Kompetenzentwicklung durchführen. Sie erkennen die Stärken und Potentiale von Personen und Teams und sind in der Lage Aussagen in Bezug auf Rekrutierungs-, Versetzungs-, Wiedereingliederungs- und Laufbahn-Fragestellungen bereitzustellen. Sie können Eignungsaussagen in Verbindung mit hinterleg baren Kompetenz-Sollprofilen treffen und detaillierte Empfehlungen zur selbstorganisierten Kompetenzentwicklung geben.


Mit der Verbindung von KODE® und systemischer Strukturaufstellung sind Sie nach Abschluss in der Lage Menschen dabei zu unterstützen, ihre Kompetenzen vor dem Hintergrund ihrer aktuellen beruflichen Situation oder im Hinblick auf eine erwünschte Veränderung zu reflektieren und dabei das Organisationssystem mit seinen konstituierenden Merkmalen wie z. B. seinen Werte und Glaubenspolaritäten mit einzubeziehen.

Sie können relevante Systemelemente identifizieren (z. B. Zielsystem, Führungssystem, Organisationskultur), die für den strategischen und kompetenzorientierten Veränderungsprozess in Organisationen besonders wichtig sind und diese in die strategische Planung einfließen lassen. So wechseln Sie vom reinen Soll-Profil zur Kompetenz-Perspektive.


Der Ausbildungsinhalt der KODE® Lizenzierung ist neben der Vermittlung des wissenschaftlichen Fundamentes, das Erlernen der praktischen KODE® Anwendung im „täglichen“ Einsatz.

  • Zwei Tage fokussierte und zeitlich überschaubare Intensivausbildung
  • Neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis
  • Einführung in das KODE®Softwarepaket zur Weiterentwicklung von Menschen
  • Persönliche Austausch auf Augenhöhe mit gleichgesinnten Teilnehmern & KODE® Supervisoren
  • Ausschließliches arbeiten mit menschlichen Stärken und Potenzialen


KODE®A ist eine konsequente Ergänzung zu KODE®

  • In einem Seminar über 1,5 Tage lernen Sie die Arbeitsweise mit KODE®A kennen.
  • Sie erhalten hierzu eine Einführung in das systemische Arbeiten und erfahren, aus welchen Systemelementen eine Organisation besteht und wie diese wechsel-wirken.
  • Mit Übungen aus dem eigenen beruflichen Umfeld vertiefen Sie die Erkenntnisse.
  • Anschließend lernen Sie die Vorgehensweise bei Strukturaufstellungen kennen. Hierzu gehört auch die Anliegenklärung mit dem lösungsfokussierten Interview.
  • Nach einer Einführung in das KODE®A-Systembrett führen Sie unter Anleitung selbst Aufstellungen von Kompetenzperspektiven am Systembrett durch.


Datum | Zeiten:

23.- 25.01.2019

17. - 19.07.2019

Tag 1: 09.00 – 18.00 Uhr

KODE Einführung und Grundlagen

Tag 2: 09.00 – 13.00 Uhr

Vertiefung und KODE Lizenzierung

14.00Uhr -18.00Uhr

Einführung in das systemische Arbeiten,

Systemische Strukturaufstellung

Tag 3: 09.00 – 15.00 Uhr

Perspektivenwechsel vom reinen Soll-Profil zur Kompetenz-Perspektive

Einführung in das KODE®A-Systembrett

Aufstellungen von eigenen Kompetenzperspektiven am KODE®A-Systembrett

Ort:

Ripa-Zentrum, Soorstraße 85,

14050 Berlin

Max. Teilnehmerzahl:

12 Teilnehmer*innen


Leistungen:

1,5 Tage Lizenzausbildung zum KODE® Berater

1,5 Tage Weiterbildung KODE®A mit Zertifikat

Systembrett & umfangreiche Unterlagen

Telefoncoaching von 1,5 h


Nehmen auch Sie Teil an einer fokussierten, intensiven und zeitlich überschaubaren Ausbildung

Die KODE® Academy ist der einzige Bildungsanbieter welche eine KODE® Lizenzierung für interessierte Personalentwickler, HR-Manager, Geschäftsführer, Direktoren & Personalchefs, Berater, Trainer und Coaches anbietet und Ihnen völlig neue Wege aufzeigt Menschen zu entwickeln.


KODE® Academy Logo


Machen Sie den nächsten Schritt!

Hier erhalten Sie unsere kompletten Kursinformationen

Wir informieren Sie über Starttermine und schicken Ihnen gerne das KODE® Informationsmaterial zu.


Sie möchten gerne persönlich mit einem Berater über eine Teilnahme sprechen?

Besprechen Sie die Zugangsvoraussetzungen und ob dieser Kurs für Sie in Frage kommt.

+49 (0) 89 90410025-0


Sie erreichen uns an Werktagen von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

KODE® c/o Design Offices

Luise-Ullrich-Str., 20

80636 München

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert