Klassik in Keyenberg : Beethoven-Konzert anlässlich des World Pastoral Day

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Beschreibung des Events
Klassisches Konzert in einem vom Braunkohleabbau bedrohten Dorf: Kunst zum Erleben anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven

Zu diesem Event

Am Pfingstmontag erklingen in Keyenberg Auszüge aus Beethovens Werk, gespielt von Berufsmusiker*innen aus dem Rheinland. Als Beitrag zum „World Pastoral Day“ des UN-Klimasekretariats setzen die Musizierenden zusammen mit dem Bündnis „Alle Dörfer bleiben“ ein Statement für den Erhalt der Dörfer und gegen den Braunkohletagebau. Das Orchester spielt Beethovens 6. Symphonie („Pastorale“) in einem Freiluft-Wandelkonzert auf einem denkmalgeschützten Hof im Tagebaugebiet. Es ist das erste Klassik-Konzert in dieser Größenordnung seit den Lockerungen der Corona-Verordnungen.

Um die Sicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie zu gewährleisten, haben wir uns ein besonderes Konzept überlegt: Die Musiker*innen stehen auf dem Gelände des Hofes verteilt und spielen die Pastorale synchron. Die Zuhörenden können, mit viel Abstand und Mund-Nasen-Schutz ausgestattet, den Klangpfad entlang spazieren und so die Musik Beethovens in einem ganz neuen Zusammenhang entdecken. Ludwig van Beethoven wäre in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden.

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert