KIBU MeetUp 09

Aktionenbedienfeld

KIBU MeetUp 09

Vernetzt euch am 1. Septembe mit unserer KI-Community und erfahrt mehr über die Umsetzung von KI-Use-Cases mit Vorträgen aus der Industrie.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Technische Hochschule Aschaffenburg Würzburger Straße 45 63743 Aschaffenburg Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

Nutzt dein Unternehmen künstliche Intelligenz...?

Sind dir Machine Learning und neuronale Netze bekannt...?

Interessiert du dich allgemein für das Thema KI...?

Willst du mehr über das Thema lernen...?

💡 Wenn du auch nur eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, dann lies weiter.

In Anbetracht globaler Entwicklungen im Bereich Tech und besonders künstlicher Intelligenz grenzt es schon an Fahrlässigkeit wenn man das Thema ignoriert.

Wohl keine Technologie wird in den nächsten Jahren Datenanalyse, Logistik, Produktion, Kundenservice und nahezu jede andere Branche derartig stark prägen und revolutionieren wie künstliche Intelligenz.

📈 Wir stehen an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter:

Sowohl KMUs wie auch StartUps können und werden von dieser Technologie enorm profitieren und die Zukunft gestalten. Unternehmen die hier den Anschluss verlieren werden Probleme bekommen konkurrenzfähig zu sein.

🚀 Auf was wartest du?

Komm zum nächsten KIBU MeetUp und tausche dich mit gleich gesinnten aus, vernetze dich mit andern Teilnehmer unseres Netzwerks und lerne anhand von echten Use-Cases, wie künstlicher Intelligenz heute schon die Welt verändert.

Was ist KIBU?

Als Teil der Technischen Hochschule Aschaffenburg fördert das KIBU-Projekt das Verständnis von künstlicher Intelligenz bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Unternehmen der Region am Bayerischen Untermain. Durch verschiedene Events und MeetUps zielt KIBU darauf ab praxisrelevante Fähigkeiten im Bereich der KI zu vermitteln und dadurch Hemmnisse der KI-Anwendung zu reduzieren. Weiterhin soll auch eine realistische Erwartungshaltung um den Einsatz von KI in der betrieblichen Praxis gefördert werden.

Die Gastsprecher werden noch bekannt gegeben.