42,62 €

Jubiläumswandern – Ammergauer Alpen mit Franziska Baumann, 11.09.2020

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Ammergauer Alpen

Parkplatz an der Maximilianshöhe

82467 Garmisch-Partenkirchen

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
#wandernmachtglücklich

Zu diesem Event

Jubiläumswandern mit Freunden

25 – 1 – 100 : Reisen mit Sinnen, Activida Wanderreisen und der Rother Bergverlag feiern Jubiläum

Wanderlust in Deutschland – entdeckt mit uns die schönsten Regionen zwischen Oberammergau und der Uckermark zu Fuß. Das Team von REISEN MIT SINNEN und Activida sowie die Autoren des Rother Bergverlags führen euch auf die Wanderwege ihrer Heimatregionen.

Wir feiern dieses Jahr dreierlei Jubiläum – REISEN MIT SINNEN wird 25, Activida wird 1, Rother wird 100 Jahre alt. Zusammen haben wir aus diesem Anlass für unsere Reisegäste und Leser kleine Abenteuer in die Natur geplant. Freut Euch auf unbekannte Pfade und Geheimtipps unserer erfahrenen Reiseleiter und Wanderprofis, auf den Austausch in kleinen Wandergruppen und vor allem: Natur pur. Vielleicht sogar direkt vor Eurer Haustür.

Wir freuen uns auf Euch!

Zur Stepbergalm in den Ammergauer Alpen

Das ist dein Wander-Guide:

Franziska Baumann ist in Oberammergau mit den Bayerischen Bergen vor der Haustüre aufgewachsen und so oft wie möglich im Gebirge unterwegs – zu Fuß, mit dem Mountainbike oder auf Ski. Als freie Journalistin schreibt sie für Magazine und Buchverlage zu alpinen Themen.

Franziska Baumann hat bereits mehrere Bücher im Rother Bergverlag veröffentlicht. Sie ist u.a. Autorin des Rother Wanderbuchs »Alm- und Hüttenwanderungen Bayerische Alpen« (ISBN 978-3-7633-3012-6), in dem auch diese Jubiläums-Wanderung beschrieben ist.

Unsere Wanderroute:

Unsere Wanderung beginnt zunächst ganz gemütlich an den Hängen der Kramerspitze oberhalb von Garmisch-Partenkirchen. Bequeme Wege führen durch schönen Bergmischwald. Bald beginnt der steilere Anstieg über das „Gelbe Gwänd“. Ein schmaler Steig führt über dem tief eingeschnittenen Bachgraben der Kramerlaine entlang. Immer mehr rückt die Zugspitze in unser Blickfeld. Vor uns tauchen eindrucksvolle Felswände auf – das „Gelbe Gwänd“, das seinen Namen von seiner ockerfarbenen Färbung hat. Geschickt schlängelt sich der Weg an den Felsen vorbei und steigt noch einmal steil zur Stepbergalm an. Auf den Bergwiesen rund um die Alm verbringen rund 400 Schafe und 60 Rinder den Sommer. Vor der gemütlichen Almhütte machen wir eine ausgedehnte Pause und lassen uns die Köstlichkeiten aus der Almküche schmecken. Wenn es ihre Zeit erlaubt, erzählen uns die Almleute von ihrem Leben auf der Alm. Gestärkt machen wir uns an den Abstieg über den sogenannten Kreuzweg, staunen über die knorrigen Stämme der Föhren an den Südhängen des Kramers und genießen noch einmal den fantastischen Blick auf das gesamte Wettersteingebirge.

Diese Highlights erwarten dich:

Wanderung in den Bayerischen Voralpen mit tollen Ausblicken, Einkehr auf der Stepbergalm mit Brotzeit und Kaiserschmarrn, evtl. Gespräch mit den Almleuten über ihren Alltag.

Datum: Freitag, 11. September 2020

Anreise und Parken: Garmisch-Partenkirchen, Parkplatz an der Maximilianshöhe. In GAP der Beschilderung zum Fernpass folgen, am Ortsende, kurz vor dem Abzweig zur Kreuzeckbahn, rechts Ri »Tierheim« in die Äußere Maximiliansstraße, dann links bergauf Richtung »Almhütte«. Parkplatz auf der rechten Seite noch vor dem Gasthof Almhütte. Mit der Bahn nach GAP, Ortsbus vom Bhf zur Haltestelle »Äußere Maximiliansstraße«, dort links bergauf Ri. »Almhütte« und in 15 Min. zum Parkplatz.

Treffpunkt: 10:00 Uhr, Maximilianshöhe, am ersten Parkplatz ca. 300 m vor dem Gasthof Almhütte

Dauer: ca. 7-8 Stunden inkl. Pausen und Einkehr (reine Gehzeit ca. 4.5 Sunden), Höhenunterschied 820 m

Anforderungen: Mittel, die Rundwanderung verläuft größtenteils auf guten Bergwegen und -steigen. Der Aufstieg über das Gelbe Gwänd ist teils steil und führt über schotterige und etwas felsige Steige, Trittsicherheit ist erforderlich, für die Querung abschüssiger Hänge auch ein gewisses Maß an Schwindelfreiheit. Beim Abstieg sind ebenfalls steile Passagen zu meistern.

Verpflegung: unterwegs Selbstverpflegung, Einkehr in der Stepbergalm.

Bitte einpacken: Funktionskleidung, feste Wanderschuhe, Regen- und Sonnenschutz, evtl. Teleskopstöcke (hilfreich für den Abstieg), Trinkflasche, Proviant für unterwegs, gute Wanderlaune

"Der Kaiserschmarrn, hergestellt mit frischer Almmilch, ist der Renner auf der Stepbergalm – zu Recht! Auf dieser gemütlichen Hütte genießen wir eine großartige Aussicht auf die Zugspitze und das Wettersteingebirge. Begleiten Sie mich auf dieser herrlichen Tour in meiner Heimatregion!"

Preis pro Person inkl. Brotzeit und Kaiserschmarrn und Wanderführung durch Franziska Baumann: 40 € zzgl. Gebühren

Weitere Kosten: Anreise, Getränke auf der Stepbergalm

Bei Fragen rund um unsere Wanderungen wenden Sie sich gerne direkt an info@reisenmitsinnen.de

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Ammergauer Alpen

Parkplatz an der Maximilianshöhe

82467 Garmisch-Partenkirchen

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert