29,99 € – 42,99 €

Journaling Barcamp

Bereich für Aktionen und Details

Ab 29,99 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Lebensplanung, Selbstreflektion, Ziele verfolgen... das nächste Ideenfeuerwerk, bei dem jede/r individuelle Interessen einbringen

Zu diesem Event

TICKETPREISE:

Die Community lebt vom Austausch, dem Zeigen und Fragen und Probieren. Wir schaffen dafür eine Plattform. Der Ticketpreis ist so gering wie möglich (um unsere Unkosten zu decken) und so hoch wie nötig (damit sich niemand anmeldet und am Ende nicht kommt), denn wir haben nur 100 Plätze zur Verfügung.

Die Journaling Community freut sich auf dich, egal ob du gerade erst angefangen hast oder noch anfangen wirst oder schon ein Vollprofi bist.

Wir haben in dieses neue Event alle Feedbacks vom 1. Event (versucht) einfließen zu lassen und hoffen, damit auch deine Vorlieben zu treffen.

WAS IST EIN BARCAMP?

Gerne erkläre wir hier noch einmal das Prinzip des Barcamps. Wir treffen uns nämlich dabei nicht alle gemeinsam mit einem Cocktail an der Bar, sondern:

Wir treffen uns alle zu Beginn und jeder Teilnehmer kann (wenn er möchte) eine Session/ein Thema vorschlagen, zu dem er gerne arbeiten möchte oder in dem über Spezialwissen verfügt wird. Zum Beispiel könnte Simone etwas über Typographie im Journal machen oder Nicole etwas zu positiver Psychologie.

Die Sessions werden vom Orgateam gesammelt und im Anschluß stimmen alle ab, welches Sessions wirklich statt finden werden. Meist finden 2-3 Sessions parallel in 2-3 Zeitslots hintereinander statt. Im günstigsten Fall, hast du also drei tolle Sessions genießen können. Wenn du dazu noch Fragen hast, schreib mich gerne an.

Nur noch kurz: Eine Session muss nicht perfekt vorbereitet sein, d.h. du brauchst keine Power-Point oder sonst etwas vorbereiten. Wenn du das unsicher bist, melde dich gerne bei Nicole oder Simone.

Deine Gastgeber:

Hallo, ich bin Simone,

lebe und arbeite in Hamburg als Kreativ Coach und Ideenhebamme. Ich glaube an die Sprache der Bilder, daran, dass sinnhafte Arbeit nur möglich sein kann, wenn Menschen dazu beitragen dürfen, ihr Arbeitsumfeld mitzugestalten. Wenn nicht nur über sie, sondern mit ihnen entschieden wird und wenn sie steuern, statt gesteuert zu werden und daß wir uns besser verstehen, wenn wir mehr über Bilder kommunizieren.

Als Coach helfe ich Unternehmer:innen und Unternehmen bei der Positionierung, Digitalisierung und Skalierung. Dazu nutze ich meine Kreativität, visuelles Denken, (systemische und agile) Coachingskils, hohes IT- und technisches Know-How, eine Idee davon wie Arbeit funktionieren kann und trotzdem Spaß macht, Struktur, keine Angst vor Ungewissem und ganz viel Empathie und rheinischen Humor. Mit meinen Methoden helfe ich in 1:1 Coachings oder in Teams, das aus den Köpfen und Herzen ans Licht zu bringen, was schon drin steckt. Das tue ich meist mit einem Stift in der Hand

Journaling habe ich schon immer betrieben. Traumtagebücher, Visionsarbeit, To-do-Listen und Projekte waren wild auf unzählige Journals, Blätter und Post-its verteilt. Als mir jemand im Jahr 2015 von Ryder Carroll erzählte, war ich sofort Feuer und Flamme für seine Methode. Für meine Scannerpersönlichkeit und mein kreatives Kopfchaos ist Bulletjournaling genau das richtige.

Hallo, ich bin Nicole,

und denke mit dem Stift! In meiner Arbeit als Visual Coach für Persönlichkeitsentwicklung habe ich meine Klient*innen schon immer ermutigt ein Coaching-Journal zu führen. Darin notieren sie ihre Aha-Momente und Selbsterkenntnisse und verankern sie visuell mit kleinen gezeichneten Symbolen oder eingeklebten Bildern.

Privat war es 2019 für mich allerhöchste Zeit für mein erstes Bullet Journal: Ich war an einem Abend gleichzeitig für eine After-Work-Veranstaltung, einen Saunaabend mit der besten Freundin und den Elternabend für eines meiner 3 Kinder “eingeplant”. Also sagt ich mir, Schluss mit den drei verschiedenen Kalendern, diversen Ideen-Notizbüchern und tausenden von Einzelzetteln. Das “Superbuch” muss her! Heute führe ich in meinem Bullet Journal private, familiäre und berufliche Termine auf einen Blick und aufeinander abgestimmt. Ich halte darin fest, wofür ich dankbar bin, lasse meine Woche Revue passieren und richte meinen Fokus auf meine Prioritäten aus.

Ich bringe Selbstcoaching-Seiten darin unter und sammle meine tausend Ideen an einem Ort. Und ich nehme mir täglich eine kleine Sketchnotes-Auszeit, nach dem Motto “Malen ist mein Yoga”. Das Tolle an der Journaling Community ist, dass sich die Ideen so schön gegenseitig befruchten und dass gleichzeitig jede/r von uns den eigenen Weg finden kann, welche Seiten es im Journal braucht.

Das Barcamp wird ein Ideenfeuerwerk, bei dem jede/r individuelle Interessen einbringen kann.

Wir freuen uns auf dich

Deine Gastgeberinnen

Simone Däfler und Nicole Woltmann

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter Coachingdock

Veranstalter von Journaling Barcamp

Dieses Event speichern

Event gespeichert