JobRad-Forum Rheinland

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme am JobRad-Forum Rheinland!

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Geißbockheim Betreiber GmbH & Co. KG

Franz-Kremer-Allee 1-3

50937 Köln

Germany

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme am JobRad-Forum Rheinland!
Beschreibung des Events

Beschreibung

Mitarbeitergesundheit fördern, Fachkräfte binden – wie Arbeitgeber von cleveren Dienstrad-Angeboten profitieren


Welche Vorteile haben Diensträder? Wie funktioniert das JobRad-Modell in der Praxis? Auf dem JobRad-Forum berichten HR-Verantwortliche, CSR-Strateginnen und Mobilitätsexperten über ihre Erfahrungen. Kommen Sie ins Gespräch mit JobRad-Arbeitgebern und werfen Sie einen Blick auf die betriebliche (Rad)Mobilität von morgen!


Das JobRad-Forum Rheinland findet am 26. März von 9 bis 14 Uhr im Geißbockheim des 1. FC Köln statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Wir freuen uns auf Sie!







Programm



9:00 Uhr

Netzwerken bei Kaffee und Snacks



9:30 Uhr

Begrüßung



9:45 Uhr

Warum sich der Radweg zur Arbeit lohnt? Auswirkungen der Verkehrsmittelnutzung auf die Gesundheit berufstätiger Menschen

Juliane Kemen, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit, Universität Bonn



10:15 Uhr

Was zeichnet einen fahrradfreundlichen Betrieb aus? Möglichkeiten der Fahrradförderung in Unternehmen und Varianten der betrieblichen Mobilität

Maik Scharnweber, Raumkom. Büro für Mobilitätsberatung und Moderation, Trier



10:45 Uhr

Kaffeepause



11:00 Uhr

Best Practice!

Lippenstift und Luftpumpe – warum L’Oréal seinen Mitarbeitern JobRäder anbietet

Ulf Wilhelm, Director HR Labour Relations, L'Oréal Deutschland



11:20 Uhr

Best Practice!

Lohnt sich der Dienstrad-Zuschuss? – Erfahrungen aus zwei Jahren JobRad bei SUPER RTL

Dr. Martin Schneider, Leiter Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, stellv. kaufmännischer Direktor, SUPER RTL



11:40 Uhr

Wie der Umstieg vom Auto aufs Rad gelingen kann – das Unternehmen JobRad und seine Vision

Bianca Schiemann, Regionalleitung Großkunden, JobRad



12:00 Uhr

Steuerliche Aspekte des Dienstradleasings

Hermann-Josef Schmitt, Key Account Management, JobRad



12:20 Uhr

Offene Fragerunde mit allen Referenten



13:00 Uhr

Saisonales Fingerfoodbuffet und persönlicher Austausch mit Referenten und Forumsteilnehmern



14:00 Uhr

Ende





Anfahrt


Mit dem Auto

Über die A4 Ausfahrt Klettenberg Richtung Innenstadt bis zum Militärring. Von dort der Ausschilderung „Geißbockheim“ folgen.

Hinweis für Navigationssysteme:
Die Franz-Kremer-Allee ist meist nicht im Kartensystem verzeichnet. Bitte "Berrenrather Straße 549" eingeben.


Mit der Straßenbahn

Mit der Linie 18 ab „Dom/Hauptbahnhof“ bis zur Station „Klettenbergpark“ fahren. Von hier sind es ca. 10 Minuten Fußweg. Den Militärring bis zur Kreuzung Berrenrather Straße entlanggehen. Ab dort der Ausschilderung „Geißbockheim“ folgen. Informationen zu den Fahrplänen finden Sie auf www.kvb-koeln.de.


Mit dem Bus

Vom Kölner Dom/Hauptbahnhof kommend mit der Buslinie 978 bis zur Haltestelle „RheinEnergieSportpark", von dort ca. 3 Minuten zu Fuß bis zum Geißbockheim

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Geißbockheim Betreiber GmbH & Co. KG

Franz-Kremer-Allee 1-3

50937 Köln

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert