11,95 € – 15,09 €

Jens Rosteck - Joan Baez. Porträt einer Unbeugsamen.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerster. 6

13599 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Lesung mit Musik
Die beispiellose Laufbahn von Joan Chandos Baez, der musikalischen Galionsfigur der Bürgerrechtsbewegung, des konsequenten Pazifismus und der US-amerikanischen Gegenkultur, umspannt mittlerweile annähernd sechs Jahrzehnte. Die Ikone des Protestsongs präsentierte ihre Vision einer gewaltfreien Weltordnung beim Marsch auf Washington und in Woodstock.
Sie kämpfte an der Seite von Martin Luther King für die Überwindung der Rassentrennung, ergriff für Kriegsdienstverweigerer Partei und engagierte sich gegen den Vietnamkrieg.
Der Musikwissenschaftler und erfahrene Biograf Jens Rosteck legt mit seinem ebenso kenntnisreichen wie einfühlsamen Porträt der Königin des Folk die erste umfassende Auseinandersetzung mit der unbequemen Songwriterin seit Jahrzehnten vor. Er schildert den abenteuerlichen Lebensweg der Weltbürgerin, Bob-Dylan-Weggefährtin und Amnesty-International-Preisträgerin von den Studenten-Cafés der Ostküsten-Boheme über die Festivals der Blumenkinder bis hin zum Widerstand gegen den Irakkrieg und gegen Trump. Parallel dazu geht Rosteck den stilistischen Merkmalen, ästhetischen Besonderheiten sowie der politischen Dimension von Baez‘ wichtigsten Liedern, Hymnen und Alben nach – wobei er neben den Klassikern und Hits manch überraschenden Titel zutage fördert. Das längst überfällige, fundierte Lebensbild der barfüßigen Madonna wird sowohl Zeitzeugen der friedensbewegten Sixties wie auch Baez-„Einsteiger“ begeistern.
Jens Rosteck, 1962 geboren, ist promovierter Musikwissenschaftler, Kulturgeschichtler, Pianist und Autor.

FAQs

Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

Sollten Sie ermäßigte Karten gekauft haben, halten Sie bitte den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit. Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 50 % und Empfänger von Ersatzleistungen. Altersempfehlungen für das Familienprogramm finden Sie jeweils im Ankündigungstext, Altersbeschränkungen gibt es bei uns nicht.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Wir sind hervorragend erreichbar: der U-, S-, und Regionalbahnhof Rathaus Spandau liegt direkt vor der Tür. Ebenso halten dort verschiedene Busse aus allen Richtungen (sogar aus Potsdam!). In direkter Nähe befinden sich ein öffentlicher Parkplatz und zwei große Parkhäuser(kostenpflichtig). Natürlich haben wir auch Fahrradständer!

Was kann ich zum Event mitbringen?

Gute Laune!

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Sie erreichen uns unter info@kulturhaus-spandau.de oder persönlich sowie telefonisch (030 333 40 22) im Büro des Kulturhauses Mo. – Do. von 9:00 – 15:00 Uhr.

Sind Rückerstattungen möglich?

Rückerstattungen sind im Ausnahmefall auf Anfrage möglich.

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Bitte bringen Sie das ausgedruckte Ticket oder Ihr Handy, auf das Sie den Barcode erhalten haben, zum Einlass mit.

Ist meine Registrierungsgebühr/mein Ticket übertragbar?

Natürlich dürfen Sie Ihr Tickt weitergeben, wenn Sie verhindert sein sollten. Allerdings dürfen Sie es nicht zu überhöhten Preisen weiterverkaufen, um damit Gewinn zu erzielen. Das würden wir strafrechtlich verfolgen.

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein, das ist kein Problem. Der angegebene Name hilft uns nur im Fall einer strafrechtlichen Verfolgung bei unerlaubtem Weiterverkauf zu überteuerten Preisen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Kulturhaus Spandau

Mauerster. 6

13599 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert