11 €

Jason Bartsch, Lampe & Jakob Mayer

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

K A R T O N

Am Deich 86

28199 Bremen

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

KulturKraken präsentieren:

Tickets online oder am Tresen im KARTON

Jason Bartsch
„Das ist der deutsche Bo Burnham!“
„Eine Mischung aus PeterLicht und Bilderbuch. Seltsam und äußerst gut!“

Meisterschaften bringt alles mit: Seine CDs, brachiale Pointen und Bock auf Twerk.

Lampe

Die Musikgruppe LAMPE um Liederschreiber Tilman Claas schrammelt sich seit März 2016 erfolgreich durch die Clubs und über die Bretter der Republik. Auf zahlreichen Konzerten u.a. als Vorband von Die Sterne, Albrecht Schrader, Kapelle Petra, aber auch Festivals, wie z.B. C/O POP, Hanse Song Festival oder Sound of the Forest, wurden sie ihrem Ruf als Geheimtipp meistens gerecht. Selbst Linus Volkmann schreibt im Kaput - Magazin für Insolvenz und Pop, dass sich mit LAMPE wohl eine neue Lieblingsband aufgetan habe.

Die sonst eher langsam agierende Plattenindustrie ist mittler- weile übrigens auch schon hellhörig geworden. So kam es, dass die netten Damen und Herren vom Label Staatsakt bei LAMPE anriefen, um zu fragen, ob sie den bisher völlig unterschätzen LAMPE Hit „Morgen Fang ich an“ auf die neue Compilation „Keine Bewegung 2“ drauf compilieren könnten. Nach einigen Freudensprüngen sagte LAMPE schließlich zu. Die Scheibe er- scheint am 03. November 2017 !!! Neben LAMPE und vielen anderen Bands sind u.a. Schnipo Schranke, Isolation Berlin, Odd Couple und Gurr vertreten.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch das Debut Album. Die Aufnahmen hierzu sind in vollem Gange und wenn alles so läuft, wie es zur Zeit läuft, kann im Sommer 2018 veröffentlicht werden. Die deutschsprachige Musikszene braucht eine LAMPE.

Jakob Mayer

Hauptberuflich Tausendsassa und Hallodri, trägt er auf der Bühne ausschließlich farbverschmierte Jogginghosen und ist auch sonst eher der legere Typ. Seine Songs oszillieren zwischen wohltuender Entspannung und waschechtem Wahnsinn, zwischen Sanddornduschen und fetzigen Mitsing-Parts, immer auf den Spuren seiner großen Vorbilder: Gandhi und The Big Lebowski. Für Melancholie findet er an den Tasten eines Pianos Raum. Bei den Ansagen ist nicht vorauszusehen, ob er einschläft oder wegkippt, doch legt er los, erzeugt er an der Loopstation mit E-Gitarre, Kinder-Keyboard und Beat-Box bewaffnet einen schiebenden Sound. Er animiert das Publikum erst zum Stirnrunzeln, dann zum Mitsingen und am Ende zum beglückten Dauergrinsen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

K A R T O N

Am Deich 86

28199 Bremen

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert