Kostenlos

INTRO 4: Hast du etwas Zeit für mich?/ Ist das ein Test?

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

BOGEN 2

Gladbacher Wall 5

50670 Köln

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

In den letzten Monaten haben insgesamt 8 interdisziplinäre Teams in ganz Deutschland Prototypen und Antwortmodelle für relevante Zukunftsfragen für Wirtschaft und Gesellschaft gebaut. Das Projekt heißt PHASE XI und in Köln laden wir euch ein, die Ergebnisse anzuschauen und mit uns zu diskutieren.

Im Fokus stehen dabei die Ergebnisse des Amt für unlösbare Aufgaben, das in Heidelberg versucht hat, Alternativen für Bürokratie zu finden und der Prototyp des Teams "Testmärkte: Die Zukunft des deutschen Durchschnitts", das in Haßloch den Testmarkt der Zukunft gebaut hat.

Nun werden die Prototyp zum ersten Mal vorgestellt, zum Anfassen, Ausprobieren und Diskutieren!


Als Impulsgeber spricht unter anderem die Expertin für Creative Entrepeneurship Eva Leemet, die maßgeblich an der Umstrukturierung der estnischen Verwaltung auf das voll-elektronische eGovernance beteiligt war.

Dazu gibt es FREE DINNER & DRINKS


PROGRAMM + THEMEN:

15:30 Uhr
Einlass

ab 16:00 Uhr
Begrüßung
Prototypen-Parcours
Interaktive Paneldiskussion
(mit u.a. Eva Leemet, CEO of Creative Estonia, und Dr. Dirk Hohnsträter, Konsumkulturforscher an der Uni Hildesheim)

20:00 Uhr
Kostenloses Dinnerbuffet, Lauter - das Improvisationstheater & Networking mit Musik von David Hasert


Zu den Labs:

Ist das ein Test?

Während die Marktforschung immer präziser wird, hat sich die politische Meinungsforschung zuletzt häufiger in ihren Prognosen vertan. Das Lab Testmärkte hat sich diesem Widerspruch gewidmet und stellt mithilfe einiger Test-Warenkörbe vor Ort die Frage: Was verrät mein Einkauf wirklich über meinen Charakter? Wie viel Big Data wird wirklich über mich und mein Konsumverhalten gesammelt? Und ist uns das egal?

Hast du etwas Zeit für mich?

Eine Theaterregisseurin, ein Stadtentwickler und eine Musikmanagerin sind in die graue Welt der Bürokratie eingetaucht, um Routine brechende Alternativen für Bürokratie zu erproben – für schnellere Bearbeitung, höhere Transparenz und vielleicht sogar Spaß. Nach Köln bringen sie ihre Ideen mit, von der Langen Nacht der Bürokratie bis zum intuitiven Re-Design von Formularen.


Der Eintritt ist frei.
Hier geht's zur Anmeldung: http://bit.ly/2jKal6k

Wöchentliche Updates und Neuigkeiten zum Projekt hier: www.logbuch-phase-elf.de

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

BOGEN 2

Gladbacher Wall 5

50670 Köln

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert