Kostenlos

Innovation Kick - Innovationstreiber 5G

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Technopark Winterthur AG

2 Technoparkstrasse

8406 Winterthur

Switzerland

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Mobilfunknetze sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nutzung und Anwendungsvielfalt steigen rasant.

Zu diesem Event

Innovationstreiber 5G: Technologie – Risiken – Anwendungsmöglichkeiten

Mobilfunknetze sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nutzung und Anwendungsvielfalt steigen rasant. Technologisch werden mit dem 5G-Standard neue Möglichkeiten eröffnet. 5G steht aber auch in der Kritik – nicht zuletzt weil viel Unwissen besteht. Mit diesem Innovation Kick möchten wir die 5G-Technologie näher bringen, auf Risiken und Nebenwirkungen eingehen, und eine Auswahl von Anwendungsmöglichkeiten präsentieren. Wer sich aufs Thema eingehender vorbereiten will, empfehlen wir das Referat von Prof. Jürg Leuthold (ETH Zürich) auf Youtube.

PROGRAMM

  • 17:15 Begrüssung und Einführung Thomas Schumann, Geschäftsleiter Technopark Winterthur
  • 17:20 Neue Möglichkeiten dank 5G: Anwendungsbereiche, Projekte von Sunrise/Liberty Global Alexander Lehrmann, Sunrise Communications AG
  • 17:40 Herausforderung Gesundheit: Forschungsergebnisse, Grenzwerte, Gesetzesvollzug: Paul Steffen, Vizedirektor, Bundesamt für Umwelt
  • 18:00 Herausforderung Sicherheit: Risiken, Missbrauchspotenzial, Schutzmassnahmen: Gürkan Gür, Senior Researcher, ZHAW Winterthur
  • 18:20 Cloud-Computing und 5G - ein ideales Paar, Projektbeispiele und Erfahrungen: Vadim Bauer, Partner, 56k.cloud
  • 18:40 Apéro

REFERENTEN

Alexander Lehrmann, Direktor für New Business Development und Innovation bei Sunrise Communications AG, Glattbrugg: Alexander Lehrmann leitet bei Sunrise Innovationsprojekte und vertritt an unserem Anlass zudem den Verein «CHANCE5G». Diese Interessenvereinigung aus Industrie- und Anwenderkreisen setzt sich für ein leistungsfähiges 5G-Netz ein. Alexander Lehrmann hat in München Betriebswirtschaft studiert und an der Universität St. Gallen zum Thema Erneuerbare Energien geforscht. Er war zeitweise selbständig im Bereich Fotovoltaik tätig, später 5 Jahre bei Swisscom für die Geschäftsentwicklung der Swisscom-Beteiligungen zuständig und seit 2019 bei Sunrise engagiert, einem Tochterunternehmen von Liberty Global.

Dr. Paul Steffen, Vizedirektor im Bundesamt für Umwelt (BAFU), leitet die Abteilungen Gefahrenprävention, Wald, Lärm und Nichtionisierende Strah-lung (NIS) sowie Luftreinhaltung und Chemikalien im BAFU. Er hat an der ETH Zürich Agronomie studiert und 1992 mit dem Doktorat abgeschlossen. Ab Oktober 2000 war er Direktor der damaligen Eidgenössischen Forschungs-anstalt für Agrarökologie und Landbau Zürich-Reckenholz. Später, nach der Fusion mit dem Standort Tänikon (TG) und der Entwicklung zum Institut für Nachhaltigkeitswissenschaften, führte er dieses von 2014 bis 2017. Seit September 2017 ist Paul Steffen Vizedirektor des BAFU und leitet in dieser Funktion die Arbeitsgruppe Mobilfunk und Strahlung.

Dr. Gürkan Gür, Senior lecturer an der ZHAW School of Engineering, Abteilung InIT Information Security Group in Winterthur: Er hat seinen Bache-lor of Science in Elektrotechnik 2001 und seinen Doktortitel in technischer Informatik 2013 in der Universität Bogazici in Istanbul abgeschlossen. Er besitzt zwei Patente (in Nordamerika / Türkei) und hat über 80 akademische Arbeiten publiziert. Er war in diversen Projekten wie „ITEA“ und „CELTIC“ involviert und war an nationalen Forschungsprojekten als Forschungsleiter, Projekt Koordinator und akademischer Berater beteiligt. Momentan leitet er die ZHAW Projekte „European H2020 INSPIRE-5Gplus“ sowie „Beyond 5G security“ (https://www.inspire-5gplus.eu/).

Vadim Bauer, Head of Developer Experience und Partner bei 56k.cloud Vadim gründete sein erstes Unternehmen im Alter von 17 Jahren und war seither die meiste Zeit als Unternehmer tätig. Schon vor seinem Studium der Elektronik und Informatik half er Unternehmen Softwarelösungen schneller marktreif zu bekommen. Mit 56k.cloud unterstützt er Kunden bei der Cloud und SaaS -Transformation sowie Biz/Dev/Ops, um die Markteinführungszeit von Produkt zu beschleunigen. 56k.cloud ist ein Early Adopter der 5G-Tech-nologie und pflegt Partnerschaften mit namhaften Telcom-Unternehmen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Technopark Winterthur AG

2 Technoparkstrasse

8406 Winterthur

Switzerland

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Technopark Winterthur

Veranstalter von Innovation Kick - Innovationstreiber 5G

Unsere Mission: Wo Startups abheben.

Der Technopark Winterthur bietet ein anregendes Umfeld für innovative Köpfe. Startups und Spinoffs arbeiten mit ZHAW-Forschungsinstituten sowie mit etablierten Unternehmen, die Transfer-Dienstleistungen anbieten, zusammen unter einem Dach. Sie tauschen Ideen und Erfahrungen aus, nutzen den direkten Draht untereinander und zu wichtigen Akteuren im Innovationssystem.

Am Technopark finden jährlich gegen 100 Veranstaltungen statt. Diese dienen der Weiterbildung, der Vernetzung, dem Erfahrungsaustausch und der Hilfe zur Selbsthilfe unter Entrepreneuren, Innovatoren und Querdenkern.

Dieses Event speichern

Event gespeichert