12 € – 16 €

IMPULS in Berlin: Menschliche Landschaften

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Musikbrauerei

Greifswalder Straße 23A

10405 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Werke von Raphaël Cendo, Györgi Kurtág, Elena Mendoza, Annette Mengel, Sarah Nemtsov, Samir Odeh-Tamimi, Johannes Schöllhorn, Nicolai Worsaae, mit Salome Kammer, Manuel Nawri, Neue Vocalsolisten, Quatuor Tana und Zafraan Ensemble.

16:00 Uhr / Teil I

Samir Odeh-Tamimi Neues Werk (2017, Uraufführung)
für Harfe und Elektronik
Kompositionsauftrag des Zafraan Ensemble

Nicolai Worsaae Tags (2012, Deutsche Erstaufführung)
für Sopran, Klarinette und Klavier

Elena Mendoza Die Macht der Gewohnheit (2014)
für Violine solo

Györgi Kurtág Einige Sätze aus den Sudelbüchern Georg Christoph Lichtenbergs op. 37 (1999)
für Sopran und Kontrabass

Annette Mengel Umnachtungen (2016, Uraufführung)
für Sopran, Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Kompositionsauftrag des Impuls-Festival für Neue Musik

Salome Kammer
Zafraan Ensemble

17:30 Uhr / Teil II

Raphaël Cendo Delocazione (2016/2017, Deutsche Erstaufführung)
nach Texten von Claude Royet-Journoud, Georges Didi-Huberman, Rainer-Maria Rilke, Georges Bataille
für Streichquartett und Vokalquartett
Kompositionsauftrag von Festival Musica, Collectif Tana, Françoise et Jean-Philippe Billarant und Impuls-Festival für Neue Musik.

Quatuor Tana
Neue Vocalsolisten

19:00 Uhr / Teil III

Im Gespräch
Hans Rotman und die Künstler*innen des Abends

20:00 Uhr / Teil IV

Johannes Schöllhorn Sérigraphien (2007-2017, Uraufführung des gesamten Zyklus)
für Flöte, Klarinette, Klavier, Percussion, Violine und Violoncello

sérigraphie: nocturne (2007)
sérigraphie: barcarolle (2008)
sérigraphie: prélude 2 (2015) (Uraufführung) *
sérigraphie: prélude 3 (2015)
sérigraphie: prélude 1 (2016/17) (Uraufführung) *

* Kompositionsauftrag des Zafraan Ensemble, finanziert von der Ernst von Siemens Musikstiftung

Sarah Nemtsov Ver-Suche (2006)
für Flöte, Violoncello, Vibraphon und Harfe

Elena Mendoza Gramática de lo indecible (2008/2009)
für Flöte, Klarinette, Saxophon, Klavier, Percussion, Violine und Violoncello

Samir Odeh-Tamimi Alif (2015)
für Ensemble und Stimme

Salome Kammer
Zafraan Ensemble
Manuel Nawri (Dirigent)

Teile I und IV gefördert von initiative neue musik berlin e.V.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Musikbrauerei

Greifswalder Straße 23A

10405 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert