85,35 €

"IM HERZEN BARFUSS" Barfuß - Tanz - Workshop

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gartensaal Schloss Baslan

Lebenbergerstraße 2

39010 Tscherms

Italy

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung


Flyer Download hier

Barfuß - Tanz - Workshop

Martina Egger, Ausdruckstanztherapeutin aus Lana/Südtirol und Christian Schwarze, "Barfuß durchs Leben" aus Düsseldorf/Deutschland, laden zum "Im Herzen barfuß" Workshop ein. Martina und Christian haben bereits gemeinsam bei einem "Barfuß durchs Leben" Workshop auf der Petersberger Leger Alm zusammengewirkt. Mit ihrer Kombination aus den Elementen "Freier Ausdruckstanz" und "Barfußerdung" schaffen sie gemeinsam für uns eine bewusste Herz-statt-Kopf Transformation. Diese bestärkt uns, mehr unser Leben nach dem zu leben was unser Herz uns sagt, und dieses dann auch auf der Herzebene zu kommunizieren.

In der ersten Hälfte des Workshops werden wir uns barfuß erden und verbinden. Dazu gibt es praktische Übungen, die uns die Wirkung des barfuß Seins bewusster spüren lassen. Daraus wächst ein Körperbewusstsein, welches wir in der zweiten Hälfte durchs barfuß tanzen intensivieren. Dazu werden uns Duana Klangwelten begleiten, so dass wir leichter in Verbindung mit unseren Herzen gehen werden, bis hin zur bewussten Herzöffnung.

Wir erleben oft eine kopflastige Kommunikation und Begegnungen zwischen Menschen, die beiden auf Dauer nicht wirklich gut tut. Unser Herz und die Barfußerdung sind in Vergessenheit geraten, obwohl wir mit den Fähigkeiten dieser "Im Herzen barfuß" Kombination weitaus effektiver kommunizieren können.
Mit dem Workshop möchten wir diese Herz & Barfußfähigkeiten
uns wieder spüren lassen und ein Fundament schaffen, welches im Alltag weiter wachsen kann.

Unser Herz besteht nahezu nur aus neuronalen Zellen und hat endokrine Fähigkeiten. Ein gesundes und ungestörtes Herz erzeugt ein elektromagnetisches Feld, welches stärker als das des Gehirns ist. Dieses kommuniziert permanent und meist unbewusst mit der Umwelt und mit uns selbst.
Wie Barfuß dazu in Verbindung steht und weshalb es ein wichtiges Element in diesem Kommunikationsnetzwerk
ist, werden wir im Workshop spürend vermitteln.

Barfuß für einen guten Zweck:

Vom Gesamterlös werden 50% an den Waldkindergarten Lichtenstern am Ritten, gespendet. Mit den verbleibenden 50% wird www.raumfuerdich.it unterstützt.


Die Workshopleiter

Martina Egger

"Im Tanz fühlt sich mein Körper lebendig, mein Herz berührt, mein Geist klar und meine Seele frei."


Martina Egger ist freie Tänzerin, Integrale Tanz- und Ausdruckstherapeutin und Lehrerin für Orientalischen Tanz.

Barfußgehen hat für mich viel mit Erdverbundenheit zu tun. Ich stehe im direkten Kontakt zur Mutter Erde. Mutter Erde kann ich als weibliches Ur-Prinzip wahrnehmen, als weibliche Kraft oder auch Energie. Die Erde ist aber auch Materie, genauso wie unser Körper und deshalb bedeutet Erdverbundenheit für mich auch Verbundenheit mit meinem Körper.

Ausdruckstanz bedeutet freie Bewegung, die aus Deinen innersten Impulsen entsteht. Bewegung, ohne richtig und falsch, ohne Bewertung. Es ist eine Einladung im Tanz deinen Körper achtsam zu erspüren, Dein inneres Universum zu erforschen, Stimmungen, Energien und Begrenzungen wahrzunehmen und zu bewegen. Dabei darfst Du bei Dir selbst ankommen und deine innere Wahrheit im spontanen Ausdruck leben.

Ausbildung
• 2009 Abschluss der vierjährigen Ausbildung zur Integralen Tanz- und Ausdruckstherapeutin bei CITA München
• 2012 Diplomierung zur Tanzlehrerin durch die FIDS (Federazione Italiana Danza Sportiva) in der Disziplin Orientalische Tänze.

https://raumfuerdich.it/martina-egger/



Christian Schwarze

"Barfuß verbinden wir uns mit der Natur und synchronisieren uns mit dem heilenden Herzschlag unserer Erde."

Seit Februar 2016, hält und initiiert Christian Schwarze (48), Barfuß-Profi aus Düsseldorf/Deutschland, ehrenamtlich und gemeinnützig, Gesundheitsvorträge, entschleunigte Bergtouren und co-kreative „Barfuß durchs Leben“ Workshops gemeinsam mit Natur-, Kommunikations- und Gesundheitsexperten aus Südtirol und Deutschland. Mit den Gesamterlösen werden regionale und überregionale Bildungsprojekte für Schulkinder unterstützt. Christian liegen unsere Kinder besonders am Herzen, da sie die Zukunft unserer Gesellschaft sind und deshalb lebt er das vor, was er sich für unsere Zukunft wünscht: den Wandel von der Ich- zur Wir-Kultur, wo Kinder mit uns naturverbundener, gesünder und glücklicher heranwachsen können. „Barfuß durchs Leben“ ist ehrenamtlich, gemeinnützig, co-kreativ und lebt uralte Gesundheitspraktiken der Natur & Gemeinschaftsverbindung vor, die in unserer modernen Gesellschaft in Vergessenheit geraten sind.

1992 startete Christian mit einer fünfjährigen Ausbildung zum Lehrer chinesischer, philippinischer Kampfkünste & Gesundheitsformen und gründete bis 2005 vier Schulen für Kinder und Erwachsene, wo er ebenfalls Co-Trainer ausbildete und dort den ersten Kontakt zu Yoga, Reiki, Qigong & Tai-Chi und fernöstlichen Gesundheitspraktiken und Lebensphilosophien hatte.

Dem Wunsch folgend, mehr unberührte Natur und Verbindung zu erleben, widmete sich Christian dem alpinen Bergsteigen, wo er seit 2009 Touren anleitet. Bergsteigen ist für Christian eine achtsame Meditation in Bewegung, die nur das Sein im Jetzt zulässt, welches durch die absolute Verbundenheit zu sich selbst, zum Kletterpartner und zur Natur überhaupt erst entstehen kann.

Seit 2015 lebt Christian autofrei, ganzjährig barfuß, auch im Winter, kletterte zweimal entschleunigt und barfuß mit Freunden aus Südtirol und Deutschland auf die Zugspitze und hat es geschafft, die Naturverbundenheit in seinen Alltag zu integrieren. 2016 hat er für 6 Monate von Juni bis November in der freien Natur minimalistisch ohne Wohnung gelebt und ist dennoch seiner beruflichen Bürotätigkeit nachgegangen. Dieses integrierte Naturleben hat ihn nachhaltig geprägt. Seine Sinne haben sich geschärft und entwickeln sich weiter. Seine Meditation hat sich potenziert. Die Kopflastigkeit schwindet, das Herz öffnet sich und schafft Raum für mehr Einklang und bewusste Resonanz.

Wenn Christian morgens seine Augen öffnet, die grünen Zweige der Baumwipfel sich im Wind wiegen sieht, die Vögel hört, wie sie den Morgen begrüßen, den Wind auf seiner Haut spürt, den Morgenduft der Natur wahrnimmt, mit seinen Händen die obenliegenden Baumwurzeln berührt, seine Füße Kontakt mit unserer Erde aufnehmen, dann erfüllt ihm ein Gefühl der wohltuenden Naturverbindung, welches ihn durch den Alltag begleitet.

Mittlerweile hat Christian einen Barfußlebensstil entwickelt, der neben allen gesundheitlichen Vorteilen, auch im sozialen Umfeld anerkannt ist. Barfußgehen ist ein stark achtsamkeitsförderndes Element, welches eine gesunde und heilsame Verbindung zwischen uns und unserer Mutter Erde erzeugt.


BARFUSS DURCHS LEBEN Workshop 2017, Eifel/Deutschland

Weitere Qualifikationen: 1-Semester Online Zertifikatskurse: Harvard Medical School, USA: Gesundheitswesen, Epidemiologie, Biostatistiken; Stanford University School of Medicine, USA: Verfassung wissenschaftlicher Publikationen; University of Queensland, Australia: Biomedizinische bildgebende Verfahren. Saftey Officer Magnet Resonace Imaging. Medical Imaging Congress Orlando/USA. Deutscher Röntgenkongress Hamburg.

Barfuß für einen guten Zweck

Gemeinsam mit Natur- und Gesundheitsexperten aus Südtirol und Deutschland, engagiert sich die Christian u.a. für die Gründung der ersten Demokratischen Schule für Kinder in NRW/Deutschland sowie für die Südtiroler Kindergärten mit Schwerpunkt Wald- und Wildnispädagogik.

2017 ist ein Bildungsprojekt der Südtiroler Gemeinwohlökonomie unterstützt worden. Heuer sind in Kooperation mit Urania Meran, die Erlöse eines Barfuß-Gesundheitsvortrages und Waalwegwanderung zum Partschinser Wasserfall in den Fördertopf des "Wissen+ für schlaue Köpfchen" Programms geflossen um Eltern finanziell bei der Bildung ihrer Grundschulkinder zu unterstützen.

Mit den Erlösen der beiden jetzigen BARFUSS DURCHS LEBEN und IM HERZEN BARFUSS Workshops werden die Waldkindergärten "Wurzelnest" in Brixen und "Lichtenstern" am Ritten unterstützt. Der Fortbestand der Waldkindergärten hängt stark von Spenden ab. Das naturnahe und freie Aufwachsen der Kinder liegt uns am Herzen und deshalb begrüßen wir die Entstehung von Waldkindergärten.


Duana Klangwelten

Meditative Klänge

"Klangfarben für unsere Seele, Meere und Kontinente eingebaut in ein Ganzes. Schwingung der Gegenwart verbinden Mensch und Natur."

Mitglieder der Band

Heinrich: Ausbildung in Musiktherapie
Klaus: Ganzheitliche Klangmassage
Robert: (Heilmasseur) passionierter Didgeridoo-Musiker
Marlies: Gesang und vieles mehr

Webseite Link



Garten Saal Schloss Baslan

Das Schloss Baslan liegt oberhalb von Tscherms (Burggrafenamt) und ist in Privatbesitz. Der Ansitz besticht durch elegante Räumlichkeiten wie dem Gartensaal und dem großen, ruhigen Garten.




FAQs

Wie kann ich den Workshop für 79 Euro buchen?

Bitte bucht bei uns per Email und fragt nach, ob noch Plätze verfügbar sind. Email an info@raumfuerdich.it oder barfusslaufen@zoho.com

Pro Buchung würden zusätzlich ca. 10 Euro Eventbrite-Gebühren anfallen. Da wir weder euch noch uns die Extrakosten auferlegen möchten, bevorzugen wir das Kontingent an Workshoptickets manuell zu verteilen.

Sobald ihr die Bestätigung von uns erhalten habt, überweist ihr bitte den Betrag von 79 Euro unter der Referenz "IM HERZEN BARFUSS, Mai 2018". Die dazu notwendigen Bankkoordinaten teilen wir euch ebenfalls per Email mit.

Kann ich auch direkt auf Eventbrite buchen?

Ja. Der Ticketpreis ist 82,98 Euro aufgrund der Eventbrite Gebühren.

Wo geht das Geld des "Barfuß für einen guten Zweck" hin?

Vom Gesamterlös werden 50% dem Waldkindergarten Lichtenstern Ritten gespendet. Mit den anderen 50% wird www.raumfuerdich.it unterstützt.

Verpflegung

Wir bereiten leichte Kost vor und würden uns freuen, wenn jeder noch vegetarische Kost mitbringt. Je nach Wetter bietet sich ein gemeinsames Picknick im Garten an.

Wie ist die genaue Adresse des Gartensaals Baslan?

Lebenbergerstr. 2 I – 39010 Tscherms

Anreise mit Bahn & Bus:

Mit der Bahn bis Untermais, danach mit dem Autobus 211 Station Marling Kellerei. Von dort ca. 1 km zu uns.

Wie ist der Workshop Zeitplan?

Wir starten um 10:00 Uhr mit der Barfußerdung und schaffen das Fundament für den ersten Teil der Herzöffnung. Unser gemeinsames Mittagspicknick ist gegen 12:30 Uhr. Um 14 Uhr starten wir mit Martina tänzerisch zu den magischen Klängen von DUANA KLANGWELTEN, die mit ihren Instrumenten einen besonderen Herzrhythmus erklingen lassen können und damit die Wirkung des Herztanzes intensivieren. Dieses kombinieren wir mit Einzel- Paar- und Gruppenübungen. Um 18 Uhr lassen wir den Workshop gemeinsam ausklingen.


Wo finde ich weitere Informationen zum Waldkindergarten Lichtenstern?

https://looking4.bz.it/wp/verzeichnisse/anbieter/vwxyz/waldkindergarten-lichtenstern-ritten/

https://www.waldkinder.it/

https://www.facebook.com/waldkinder.lichtenstern/

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Bitte schreibt uns per Email an info@raumfuerdich.it oder barfusslaufen@zoho.com

Wir versuchen alle Emails möglichst zeitnah zu beantworten.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Gartensaal Schloss Baslan

Lebenbergerstraße 2

39010 Tscherms

Italy

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert