15,93 € – 143,41 €

iKEP | KEP-together 2019 - Courier Logistics Expo

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

CHAMÄLEON BEACH

Am Wickerbach 3

65439 Flörsheim | Frankfurt/Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

EUROPÄISCHE KEP-TAGE:

Am 17./18. Mai 2019 findet die iKEP│KEP-together 2019 in Flörsheim bei Frankfurt/Main statt, das wohl größte KEP-Mittelstandstreffen in Europa.

Der Innovationstag iKEP und die KEP-together 2019 bringen traditionelle KEP-Marktteilnehmer und Anbieter neuer Geschäftsmodelle sowie Service-Provider rund um die Themenfelder KEP-Logistik, Mobilität und Telematik miteinander in Kontakt. Die Fachmesse und das Programm richten sich an den beiden Tagen schwerpunktmäßig an Vertreter von Unternehmen wie Direkt- und Stadtkuriere, Paketdienste, Start-ups angrenzender Branchen, Verwaltungen sowie Fachmedien, Institutionen und Vertreter der Politik. Die Veranstalter erwarten wieder über 400 Fachbesucher aus dem In- und Ausland.




P R O G R A M M

Freitag, 17. Mai:
Messe | Vorträge | Networking

Moderation des Tages: Andreas Krüger
(Änderungen vorbehalten)

09:00 Uhr Einlass

10:00 Uhr Eröffnung | Gastredner: Tarek Al-Wazir (oder Vertretung), Wirtschafts- und Verkehrsminister in Hessen

10:30 Uhr Zukunftsarena KEP: kreativ und lösungsorientiert | Start-ups aus dem mFUND, der Forschungs- und Förderinitiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, präsentieren sich. In Kooperation mit der mFUND-Begleitforschung des WIK - Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste.

Moderation: Sonja Thiele, WIK und Andreas Schumann, Vorsitzender des BdKEP

  • Transdata - Dynamische Transportoptimierung durch Vorhersagen und Echtzeit-Datenanalysen - Dr. Max Gath, Mitgründer und Geschäftsführer der XTL Kommunikationssysteme GmbH

  • FeGiS - KEP-Unfallprävention auf Straßen & Kreuzungen - Gefahrstellen auf Straßenabschnitten & Kreuzungen - Arno Wolter, Geschäftsführer der Initiative für sichere Straßen, Bonn

  • TruckInvest 4.0 - Messdaten aus Fahrzeugen, externe Datenquellen + Künstliche Intelligenz unterstützen beim Fuhrpark-Einkauf - Christian Ebert, Mitgründer und Geschäftsführer der Qivalon GmbH

  • Park_up - flexible Preismodelle und wechselnde Nutzungsmöglichkeiten für Parkflächen - Raimund Rassillier, Geschäftsführer der veloCARRIER GmbH

11:30 Uhr "Grill den Gründer" Publikumsvoting – der Sieger stellt sich den Fragen des Publikums

12:00 Uhr Besuch der Ausstellung und Networking

13:00 Uhr Speed Dating

14:00 Uhr Besuch der Ausstellung und Networking

14:30 Uhr Emissionsarme Verkehre: in Kooperation mit dem House of Logistics and Mobility (HOLM)

Moderation: Andreas Krüger

  • Im Elektro-Paketauto einmal um die Welt - Achterbahnfahrt zwischen Erfolgen und Problemen; Michael Mlynarczyk, Gechäftsführer der MMK Frachtdienste GmbH | Autor

  • Lastenräder als "Allzweckwaffe" für die Letzte Meile - Über Einsatzmöglichkeiten und Grenzen; Martin Schmidt, Vorsitzender Radlogistikverband Deutschland e.V.

  • Logistik und Mobilität gemeinsam "erfahren" - in Kooperation mit dem House of Logistics and Mobility (HOLM)
    + Perspektiven für Wirtschaftsverkehre; Susanne Fischell, House of Logistics & Mobility (HOLM) GmbH
    + Bottom Up statt top down-Planungen für die Elektromobilität, Florian Fröhlich mobileeee GmbH
    + Wirtschafts- und Personenverkehre gemeinsam organisieren, Bernhard Kinkel mobileeee GmbH

    Podiumsdiskussion: Bewegung und Stillstand - Moderne KEP-Logistik und Mobilität in den Kommunen

16:30 Uhr Besuch der Ausstellung und Networking

18:00 Uhr Ende des 1. Messetages

ab 19:30 Uhr Get-together (auf freier Basis, kein offizieller Programmpunkt)




Samstag, 18. Mai:

Messe | Vorträge | Networking

Moderation des Tages: Andreas Krüger

09:00 Uhr Einlass

10:00 Uhr Key Note zum Brexit: Walter Trezek, Universal Postal Union UPU Consultative Committee | Vice Chairman of the E-Logistics Working Group ECOMMERCE EUROPE

10:30 Uhr Kollege/in DRINGEND gesucht: Personal und Unternehmer/innen suchen, finden und halten ist zu einer großen Herausforderung geworden. Moderation: Andreas Krüger

  • Wie ein spanisches Unternehmen neue Kollegen/Innen aus Südamerika für den deutschen KEP-Markt fit macht; Rene Ceh, Guretruck

  • Personal halten. Von den Möglichkeiten der "Großen" profitieren - Anreizsysteme für gewerbliche und kaufmännische KEP-Arbeitnehmer; Stefan Schadhauser, ValueNet

  • Personal finden: Logistik-Job-Börsen bringen Unternehmen und Jobsuchende zusammen - Sonja Riegert, Account Mgr. BirdieMatch GmbH

11:30 Uhr Podiumdiskussion: Kollege/in DRINGEND gesucht!

12:00 Uhr Besuch der Ausstellung und Networking

13:00 Uhr #Logistikhelden: Eine Kampagne startet durch - Uwe Berndt, Die Wirtschaftsmacher

13:15 Uhr Die Rente naht – und dann? Generationswechsel und Nachfolgesuche in der KEP-Branche

  • Erfahrungsberichte; Fördermöglichkeiten, Börsen und Plattformen | u.a. mit Klaus-Dieter Bugiel und seinem Sohn Marc Bugiel, fox-COURIER GmbH Leipzig

14:00 Uhr Besuch der Ausstellung und Networking

14:30 Uhr Wie behauptet man sich als KEP-Mittelständler? Erfolgsstrategien

Moderation: Andreas Schumann, Vorsitzender des BdKEP

  • Daten schützen? Oder Daten teilen und nutzen? - Die Rolle der Daten für die Zukunft der KEP-Unternehmen - Andreas Schumann, Vorsitzender des BdKEP

  • Softwareplattformen allein oder gemeinsam nutzen? Im Spannungsfeld zwischen Abhängigkeit und Freiheit - Lasse Landt, Pamyra

  • Vertrieb - Mit traditionellen Produkten die Nische perfektionieren? Oder mit neuen Serviceangeboten breiter aufstellen? - t.b.a.

  • Finanzierung - Sichern traditionelle Rechnungslegung oder moderne Finanzdienstleistungen die Zukunft von KEP-Unternehmen? - t.b.a.

15:30 Uhr Publikumsvoting und Expertenrunde

16:00 Uhr Tagesresümee | anschl. ein "Zwischenruf" von EU-Kommissar Günther Oettinger (angefragt)

18:00 Uhr Ende des 2. Messetages

19:30 Uhr Großer KEP-Feier-Abend: Musik, Buffet, Drinks, Beach Party - all inclusive!




W O R K S H O P S
Parallele Workshops: Am Freitag und Samstag jeweils um 11:30 | 12:30 | 13:30 und 14:30 Uhr:
30-minütige Praxis-Workshops (Details in Kürze)




Die Veranstaltung wird von der Interessengemeinschaft (IG) KEP-together und dem Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V. (BdKEP) organisiert. Durchführung: Hierl & Müller GbR

Beteiligte kep together 2019




Veranstaltungsort des 2-tägigen Events ist die attraktive Location CHAMÄLEON BEACH in Flörsheim bei Frankfurt/Main mit rund 40.000 m² direkt am Main gelegen - gegenüber der Autostadt Rüsselsheim auf der anderen Main-Seite. Neben zwei großen Hallen und einem einzigartigen Outdoor-Bereich stehen ein 300 m² überdachter Terrassenbereich sowie zwei Zelte als wettersichere Locations zur Verfügung.

Die KEP-together ist eine seit 2008 regelmäßig stattfindende Branchenveranstaltung. Bisherige Veranstaltungsorte: Fulda (2008), Nürburgring (2010), Leipzig (2012) und Berlin (2015, 2017).

In der IG KEP-together haben sich rund 20 mittelständische Kurier- und Expressdienst-Unternehmen aus 4 europäischen Ländern zusammengeschlossen. Veranstalter ist die Hierl & Müller GbR, die schon in den Vorjahren die KEP-together durchführte.

Der BdKEP mit Sitz in Berlin vertritt seit 1990 die gewerbepolitischen Interessen von Unternehmern und Unternehmen der Kurier-, Express-, Paket- und Briefdienste und ist der mit Abstand mitgliederstärkste KEP-Verband und eine Plattform, die sich u.a. für den diskriminierungsfreien Zugang zum Postmarkt für alle Marktteilnehmer einsetzt.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

CHAMÄLEON BEACH

Am Wickerbach 3

65439 Flörsheim | Frankfurt/Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert