Hybride Werkstoffe - das Beste aus zwei Welten

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Registrierung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

PFH Hansecampus Stade

Airbus-Straße 6

21684 Stade

Germany

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Registrierung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung.
Beschreibung des Events
Workshop zum Thema "Hybride Werkstoffe - das beste aus zwei Welten"

Zu diesem Event

Wie bei unserem Auftaktworkshop ankündigt, wird das Team des Projektes PFH TRANSition in den kommenden Monaten verschiedene Workshops zu Themen veranstalten, die laut unserer Umfrage für die angesprochenen Unternehmen interessant sind.

Starten möchten wir am 28. Mai 2019 ab 14:30 Uhr mit einem Workshop zum Thema „Hybride Werkstoffe – das Beste aus zwei Welten“ in der PFH Private Hochschule Göttingen am Hanse-Campus in Stade, Airbusstraße 6, 21684 Stade zu dem wir Sie herzlich einladen.

Im Programm erwarten Sie Vorträge unter anderem über ein CFK-Metall-Hybrid Krafteinleitungselement für hochbelastete Faserverbundstrukturen, über Faser-Metall-Laminate und über kostengünstige Leichtbauvarianten mit Faserverbundwerkstoffen. Im Anschluss an den Vortragsteil werden wir in zwei Gruppen gemeinsam und branchenübergreifend über Leichtbaualternativen für konkrete Bauteile aus dem Landmaschinenbau diskutieren. Zum Abschluss laden wir Sie zum Netzwerken bei einem kleinen Imbiss ein.

Agenda

14:30 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Agenda

14:35 Uhr Grußwort Frank Albe, Präsident der PFH Private Hochschule Göttingen

14:40 Uhr "Composites sind teuer? – Gebogene und gerade Bauteile mittels Pultrusion sind es nicht!" Jens Boelke, Head of Composites & New Technologies, Thomas Technik + Innovation GmbH + Co. KG

15:00 Uhr "Faser-Metall-Laminate: Chancen und Herausforderungen in der Anwendung", Dr. Daniel Stefaniak, DLR - Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik | Abteilung Funktionsleichtbau

15:20 Uhr "CFK-Metall-Hybrid Krafteinleitungselement für hochbelastete Faserverbundstrukturen", Jonathan Serna, TU Clausthal, Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik / Niedersächsische Forschergruppe Hochleistungsproduktion von CFK-Strukturen, Stade

15:40 Uhr "Hybride Multiaxialgelege aus Glas- und Kohlefaser", Carsten Reese, Anwendungstechnik, BU Industry & Advanced Technologies, SAERTEX GmbH & Co.

16:00 Uhr Kaffeepause

16:20 Uhr Diskussion über Leichtbaualternativen für zwei konkrete Bauteile aus dem Landmaschinenbau in zwei Gruppen im Wechsel

17:30 Uhr Abschluss und Vorstellung der Ergebnisse aus den Teilworkshops

17:45 Uhr Get together mit Catering

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

PFH Hansecampus Stade

Airbus-Straße 6

21684 Stade

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert