HOW TO: BRAUCHT MAN WIRKLICH EINE BEZIEHUNG?  - Seminar - 08.12.2016 oder 26.01.2017
35,55 € – 39,50 €
HOW TO: BRAUCHT MAN WIRKLICH EINE BEZIEHUNG?  - Seminar - 08.12.2016 oder 26.01.2017

HOW TO: BRAUCHT MAN WIRKLICH EINE BEZIEHUNG? - Seminar - 08.12.2016 oder 2...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Str. 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

HOW TO: BRAUCHT MAN WIRKLICH EINE BEZIEHUNG? - Seminar

Brauchen wir wirklich eine Beziehung, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen oder ist es (manchmal) einfach besser, allein zu leben?

Eine Liebesbeziehung kann uns sehr glücklich, aber auch sehr unglücklich machen. Ist es das alles wert? Einiges spricht für das Single sein: Weniger Opfer, keine Kompromisse, die Möglichkeit, all seine hedonistischen Impulse voll auszuleben. Dem kann man entgegenhalten, dass der tägliche Abgleich mit einem anderen Menschen wesentliche Erkenntnisse für unsere Persönlichkeitsentwicklung bereit hält.

Im Wechsel aus Vortrag, Diskussion und Übungen schauen wir uns in diesem Seminar genauer an, welchen Wert Liebe in unserem Leben tatsächlich hat. Wir gehen der Frage nach, inwieweit wir dabei von biologischen, kulturellen, psychologischen und sozialen Faktoren beeinflusst sind und wie wir mit diesen umgehen. Wir untersuchen antike und zeitgenössische Konzepte von Liebe, um herauszufinden nach welchen höheren Idealen wir eigentlich streben und welchen Gewinn wir aus dem Single sein ziehen können. Wir beschäftigen uns mit dem Wert des Alleinseins innerhalb von Beziehungen und wie wir mit unseren emotionalen Widersprüchen, Ängsten und Unsicherheiten umgehen können, um bessere Entscheidungen in Liebesfragen zu treffen.

Beziehung oder Single? In dieser Frage sucht das Seminar Anregungen und Erkenntnisse in Philosophie, Psychoanalyse, Literatur und Kunst.

Unsere HOW TO-Seminare

In unseren HOW TO-Seminaren geht es um die großen Themen des Lebens – Arbeit, Freundschaft, Beziehung, die eigene Persönlichkeit, Gefühle, Sexualität – und darum, wie wir im Alltag mit ihnen (besser) umgehen. Wir wollen hilfreiche Denkanstöße geben und dazu inspirieren, einen neuen Blickwinkel einzunehmen und die richtigen Fragen zu stellen.
Die Atmosphäre in unseren Seminaren ist offen und vertrauensvoll. Wer mag, der kann seine Gedanken und Erfahrungen mit den anderen TeilnehmerInnen teilen und sich austauschen.

Unsere Seminare werden von Fachleuten entwickelt und von erfahrenen DozentInnen geleitet. Sie bestehen aus Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit und Diskussion.
Zur Einstimmung auf das jeweilige Thema erhalten die Teilnehmer vorab eine kleine (freiwillige) Denkaufgabe und für alle, die sich noch weiter mit dem Thema auseinandersetzen wollen, gibt es im Anschluss noch nützliche Literatur-, Film- und Web-Empfehlungen.

DOZENT

Diplom-Psychologe Roger Künkel ist Psychologischer Psychotherapeut, Paartherapeut und Philosophischer Praktiker mit eigener Praxis in Berlin. Er veranstaltet regelmäßig einen Philosophischen Salon und ist im Vorstand der Gesellschaft für Afrikanische Philosophie e.V.. In seiner praktizierten Psychotherapie vertritt er einen humanistischen Ansatz, der auf Empathie und Mitgefühl als Voraussetzung für Heilung setzt.

ABLAUF

18.40 - Begrüßung & Getränke
19.00 - Beginn des Seminars
20.15 - Pause
21.30 - Ende

ERMÄSSIGUNGEN

Wir bieten 10% Ermäßigung für Studierende mit gültigem Studentenausweis, Schwerbehinderte mit gültigem Nachweis und Inhaber eines gültigen berlinpasses. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.


Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Str. 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert