20 €

Bereich für Aktionen und Details

20 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Bunker Güdderath

Güdderath 29

Alter Bunker

41199 Mönchengladbach

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Ausstellungseröffnung mit musikalischer Begleitung

Zu diesem Event

Punktkompositionen des Künstlers Hardin Plischki

Mit einer Einführung der Kunsthistorikerin Saskia Rode- Siepenkötter Zbigniew Brzyszcz, Komposition und Klarinette Wieslawa Worozanska, Klavier

Ausstellung "HOMMAGE AU POINT“Mit der gleichnamigen Plakatreihe und seinem in der zweiten Schaffensphase von 1976 bis 1986 entstandenen Werkblock erweist Hardin Plischki dem Punkt seine Ehre. In minutiöser, meditativer Feinarbeit setzte er abertausende punktuelle Berührungen auf einfarbig gehaltene Leinwände. Die Reduktion auf die einfachste geometrische Grundform ist dabei geradezu haptisch hervorgehoben, greifbar und überaus konkret. Plischkis Punktkompositionen stellen eine Kontinuität in einer Zeit dar, in der der Künstler seine Heimat wechselte – von Berlin nach Mönchengladbach.

Der Güdderather Bunker wird nun zum Anziehungs- und Ausgangspunkt für eine kontemplative Auseinander- setzung mit diesen pointierten Werken.Die Kunsthistorikerin Saskia Rode-Siepenkötter führt am Eröffnungsabend in die prägende Schaffenszeit des Künstlers ein.

Hardin Plischki, 1937 in Potsdam geboren, studierte von 1957 bis 1962 in West-Berlin als Meisterschüler Freie Malerei an der Hochschule für Bildende Künste bei Professor Hans Kuhn. 1979 erfolgt der Umzug nach Mönchengladbach.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Bunker Güdderath

Güdderath 29

Alter Bunker

41199 Mönchengladbach

Germany

Karte anzeigen

Veranstalter Zdzislawa Worozanska-Sacher

Veranstalter von "HOMMAGE AU POINT“

Dieses Event speichern

Event gespeichert