Hoffnung und Erlösung -   Lieder und Arien zur Weihnachtszeit

Aktionenbedienfeld

Hoffnung und Erlösung - Lieder und Arien zur Weihnachtszeit

Fabelhafter Gesang zur Weihnachtsidylle

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Kulturstation Possartstr. 33 München Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 1 Stunde
  • Mobile E-Tickets

Seinerzeit, als das elektrische Licht noch nicht die Nacht zum Tag machte, als die Winter noch lang und kalt waren und zur Einkehr zwangen, da war das Licht der Christnacht, das Längerwerden der Tage, Gelegenheit und Anlass genug, sich mit dem Wunder unserer Existenz auseinanderzusetzen. Mit dem, was sich nicht direkt wahrnehmen, nur erahnen, hoffen und empfinden lässt. Arien und Lieder zur Weihnachtszeit, von Johann Sebastian Bach über Mozart bis Engelbert Humperdinck geben Gelegenheit, dieses - zumindest - nacherleben zu können

Elaine Ortiz Arandes wurde in Puerto Rico geboren, seit 1988 ist die gefragte Sopranistin Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz wo sie alle großen Rollen ihres Faches (u.a. Violetta in »La traviata«, Gilda in »Rigoletto«, Susanna in »Die Hochzeit des Figaro«, Norina in »Don Pasquale«) sang. 2014 wurde sie zur „Bayerische Kammersängerin« ernannt.

Sophia Hillert, Mezzosopran. Sie begann ihre Gesangsausbildung 2016 bei Elaine Ortiz Arandes, studiert seit 2019 Hauptfach Gesang am Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck bei Gabriele Erhard und ist seit Herbst 2022 zudem Schülerin von Prof. Konrad Jarnot. Meisterkurse bei Cornelia Helfricht (Artists Management), Prof. Claudia Visca und Prof. Juliane Banse. Seit Oktober 2022 Masterstudium der Psychologie an der DHGS Berlin.

Christina Lemnitz studierte Solofach Klavier an der Staatlichen Musikhochschule München bei Gitti Pirner sowie u.a. bei Victor Ryder, Erwin Gage und Charles Spencer. Schwerpunktmäßig widmet sie sich der Liedinterpretation, wo sie u.a. mit Hannu Niemelä, Thomas Gazheli, Monika Rebholz und Simone Schneider konzertierte.

Elaine Ortiz Arandes- Sopran

Sophia Hillert – Mezzosopran

Christina Lemnitz – Klavier

Einlass 18.30 Uhr.

Bitte beachten sie die aktuellen Corona-Regeln.