Hessen / Gießen: Seminar „Gespür, Gefühl und Empathie“

Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Vielen Dank für Deine verbindliche Anmeldung. Sofern Du nicht direkt hier online bezahlt hast, beachte bitte die Hinweise auf der Rechnung.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Hof Wildner

Mainzlarer Str. 3

35460 Staufenberg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Vielen Dank für Deine verbindliche Anmeldung. Sofern Du nicht direkt hier online bezahlt hast, beachte bitte die Hinweise auf der Rechnung.
Beschreibung des Events

Beschreibung

Warum spielt im Umgang mit dem Windhund Gespür, Gefühl und Empathie eine wertvolle Rolle?

Es geht um mehr als nur Methodik und Technik im Hundetraining

Es freut mich immer wieder, wenn sich Hundehalter für einen vertrauensvollen Umgang mit Ihrem Windhund oder Podenco interessieren. Sie streben eine wertvolle Beziehung und Bindung an und holen sich Hilfe und Beratung zu vielen verschiedenen Themen die das Zusammenleben mit dem Hund betreffen. Auch ich gebe meinen Kunden immer wieder Techniken an die Hand wie sie mit ihrem Windhund oder Podenco trainieren können, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Dass jeder Hund dabei ganz individuell zu betrachten ist und ein „Schema F“ im Hundetraining niemals zielführend sein kann, betone ich immer wieder. In meinem Wochenend-Seminar „Gespür, Gefühl und Empathie“ mit theoretischen Teilen und praktischen Übungen, erfährst Du worauf es an kommt.


Das Ziel ist, dass Du Deinen Weg zu Deinem Hund findest. Dieser Weg lebt davon dass Du ein Gespür & Gefühl für Deinen Windhund / Podenco entwickelst, (wieder) Deinem Bauchgefühl folgst und Deinen Hund achtest: respektvoll, partnerschaftlich, in Liebe, mit Empathie und Konsequenz.

Entscheiden und handeln anstatt sich im analysieren und grübeln festzufahren. Das Bauchgefühl ist genau dafür da, es ist das Gefühl, das Dir den Weg weist, was Dir sagt ob etwas richtig oder falsch ist.

Im Training und im Alltag mit Deinem Hund kommt es oftmals darauf an in einer Sekunde zu entscheiden, ob Dein Hund ein erwünschtes oder unerwünschtes Verhalten immer wieder oder auch nie wieder zeigt. Und natürlich ob Dein Hund versteht, was Du von ihm willst und was Deine Wünsche auf Eurem gemeinsamen Weg sind.

Aber es geht nicht nur darum die richtigen Entscheidung zu treffen, sondern auch darum, den Mut zu haben, vielleicht eine falsche Entscheidung zu treffen. Die Angst etwas falsch zu machen schränkt uns ein - nicht nur mental sondern auch in unserer Körpersprache und die hat in der Kommunikation mit dem Hund eine große Bedeutung. Fehler zu machen ist nicht schlimm, sie gehören zum Leben dazu und auch zu jedem Training. Wichtig ist aus den Fehlern zu lernen und dadurch nicht nur Dein Bauchgefühl, sondern auch Dein Selbstbewusstsein zu stärken, was Dir hilft die Sicherheit auszustrahlen, die Dein Hund benötigt.


Inhalte:

01. Respekt - Distanz und Nähe

Die große Freiheit basiert auf Vertrauen, Konsequenz und gegenseitigem Respekt. Hilfsmittel wie z.B. Halsband und Leine sind dabei Mittel zum Zweck - das Ziel muss sein, dass der Mensch mit immer weniger Hilfsmittel in der Lage ist seinen Hund zu führen und der Hund auch ohne Hilfsmittel gerne bei seinem Menschen ist.

02. Was bedeutet Grunderziehung beim Hund

Die Grunderziehung ist wichtig für die spätere Kommunikation im Alltag. Die gerade Linie und Sicherheit des Menschen ist dabei ausschlaggebend.

03. Körpersprachlicher Einsatz

Die Körpersprache sind bildliche Signale, an denen sich Euer Hund orientieren kann.

04. Der Unterschied zwischen Korrektur, Lernen und unerwünschtem Verhalten

Der Mensch muss sich darüber im Klaren sein, was er mit einem „Training“ erreichen/bezwecken möchte.

05. Motivation - Qualitätszeit - Training

Die Motivation aufrecht erhalten. Das Maß für Training und Qualitätszeit im Auge behalten. Für Abwechslung sorgen und dadurch interessant bleiben.


Ich verweisee auf den Abschluss einer Seminarkosten-Rücktrittsversicherung, die auch dann greift wenn der Hund krank wird, z.B. Hanse-Merkur Versicherung, beachten Sie die gültigen Versicherungsbedingungen.

Bitte beachte die AGB von Sighthound-Coach.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hof Wildner

Mainzlarer Str. 3

35460 Staufenberg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert